Gerd Buurmann

27.11.20

Kay Ray macht Witze über den Islam und wird gefeuert

Menschen werden abgeschlachtet, weil sie Witze über den Islam machen. Kay Ray macht Witze über alle Religionen, aber nur Witze über eine bestimmte Religion bringen ihn in Lebensgefahr. Und was macht das Schmidt Theater? Es fällt seinem Künstler in den Rücken. Das ist an Feigheit kaum noch zu überbieten. Von Gerd Buurmann. Weiterlesen auf tapferimnirgendwo.com
30.10.20

Den Kopf über den Islam verlieren

Liebe Muslime, sagt euer Glaube etwa ernsthaft, dass es perverser ist, ein Bild von Mohammed zu malen, als einem Menschen bestialisch den Kopf abzuschneiden? Wenn das euer Glaube ist, wenn der muslimische Protest gegen die Morde in Frankreich nicht größer ist als der Protest gegen die Karikaturen, dann ist der Islam verabscheuungswürdig. Von Gerd Buurmann. Weiterlesen auf achgut.com
Das Prinzip der Meinungsfreiheit beschäftigt sich nicht mit dem Inhalt der Rede eines Menschen und schützt nicht nur die Äußerung guter Ideen, sondern aller Ideen. Wenn es anders wäre, wer würde dann bestimmen, welche Ideen gut wären und welche verboten sind? Die Regierung? Ayn Rand