Gerd Nowakowski

14.6.16

In Berlin wird alles verschoben - vielleicht sogar die Wahl

Der Termin für die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus steht infrage. Müsste die Abstimmung verschoben werde - es wäre ein Desaster mit Ansage. Von Gerd Nowakowski. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
Es ist unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen. Georg Christoph Lichtenberg