Heribert Seifert

16.5.16

Hetzer, Idioten und Dumpfbacken

Dem Wutbürger tritt in vielen Leitmedien ein Wutjournalismus gegenüber, der Schimpfen, Weghören und Kommunikationsverweigerung zu Tugenden erklärt. Eine rhetorische Hau-drauf-Mentalität gegen den Feind von rechts gilt als Gebot der Stunde. Von Heribert Seifert. Weiterlesen auf nzz.ch
Wenn man ganz genau hinschaut, dann sieht man, dass die politischen Journalisten eigentlich mehr zur politischen Klasse gehören und weniger zum Journalismus. Helmut Schmidt