Jonas Hermann

9.11.22

Zusammenhang von Migration und Kriminalität nicht länger leugnen

Weniger als die Hälfte der Deutschen fühlt sich nachts in öffentlichen Verkehrsmitteln sicher. 40,7 Prozent der Frauen vermeiden es, nachts das Haus zu verlassen. Das ergab eine große Untersuchung des Bundeskriminalamts. Die Ampel-Regierung sollte sich die Ergebnisse genau ansehen – und den Zusammenhang von Migration und Kriminalität nicht länger leugnen. Von Jonas Hermann. Weiterlesen auf nzz.ch
26.6.21

Deutschland importiert Islamismus

In Deutschland leben rund 600 Islamisten, denen die Behörden Anschläge zutrauen. Das sind fast sechsmal mehr potenzielle muslimische Terroristen als noch im Jahr 2010. Der Zusammenhang mit der verfehlten Asylpolitik ist offensichtlich. Politiker und die Meinungsmacher kaprizieren sich aber lieber auf andere Themen. Von Jonas Hermann. Weiterlesen auf archive.ph
10.6.21

Eine Willkommenskultur für kriminelle Clans

Der deutsche Staat bekämpft ein Problem, das er selbst erschaffen hat. Mit einer Razzia ist die Polizei gegen verbrecherische Großfamilien vorgegangen. Deren Wurzeln liegen in der unregulierten Zuwanderung. Wenn Deutschland das Problem in den Griff bekommen will, führt kein Weg an einer strengeren Migrationspolitik vorbei. Von Jonas Hermann. Weiterlesen auf archive.is
9.5.21

Falsche Corona-Prognosen: Manipulation im Namen der Wissenschaft

Modellrechnungen zum Verlauf der Pandemie sind oft fehlerhaft. Trotzdem haben Politiker und Journalisten damit Stimmung gemacht. Wer den Bürgern Angst einjagen will, hat ihr Vertrauen nicht verdient. Lauterbach ist der Beleg dafür, dass man trotz fortlaufenden Fehleinschätzungen als Experte gelten kann. Von Jonas Hermann. Weiterlesen auf archive.ph
Die Freiheit der Meinung setzt voraus, daß man überhaupt eine hat. Heinrich Heine