Laszlo Trankovits

17.12.23

Nur noch zwei Wochen … dann stehen die Silvester-Krawalle vor der Tür

Spätestens am Neujahrsabend werden auf den Fernsehschirmen Bilder von vermummten Jugendlichen und jungen, johlenden Männern, die mit Flaschen, Steinen und Feuerwerkskörpern Polizisten und Feuerwehrleute attackieren, von brennenden Barrikaden, Mülltonnen und Autos zu sehen sein. Die heftigen pro-palästinensischen Proteste und Massenschlägereien an Schulen sind bereits böse Omen. Von Laszlo Trankovits. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
29.1.23

Was bislang aus dem „erfolgreichen Kampf“ gegen die Reichsbürger wurde

Die wirklich ernst zu nehmenden Feinde der Demokratie scheinen weniger die irren Reichsbürger und Querdenker zu sein, als vielmehr jene Kräfte in Regierung, Parlament, Organisationen und Verbänden, die im Namen einer „wehrhaften Demokratie“ radikal und unduldsam gegen Andersdenkende vorgehen wollen. Von Laszlo Trankovits. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
6.7.21

Die beschämende Hierarchie der Opfer in den Medien

Die öffentliche Berichterstattung ist seit Jahren bei vielen Themen von gefährlicher Einäugigkeit und eklatanter Parteilichkeit geprägt. Geht es um Terror, Gewalt und Gefahren von Rechts wird extensiv berichtet. Sind Migranten oder Islam involviert, üben sich viele Medien in Minimalismus. Von Laszlo Trankovits. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
In Deutschland kann es keine Revolution geben, weil man dazu den Rasen betreten müßte. Josef Stalin