Paul Schreyer

22.9.21

Die Aufhebung der Gleichheit

Mit den Zugangsbeschränkungen für Nichtgeimpfte beginnt eine neue Ära. Es ist ein Bruch mit einem ethischen Prinzip, das vor 172 Jahren erstmals in einer deutschen Verfassung normiert und zuletzt in der Nazizeit außer Kraft gesetzt worden war – der Gleichheit und Gleichberechtigung aller Bürger. Was folgt aus diesem Einschnitt und was steckt hinter dem massiven Druck zum Impfen? Von Paul Schreyer. Weiterlesen auf multipolar-magazin.de
31.5.21

Oppositionsmedien unter Feuer

Es sind Nachrichten, wie man sie sonst nur aus Diktaturen kennt: Oppositionelle Journalisten und Medien wie Boris Reitschuster, KenFM oder RT geraten unter Druck, ihre Veröffentlichungen werden von den großen Portalen willkürlich gelöscht, staatliche Behörden beginnen damit, redaktionelle Inhalte zu überprüfen und Banken kündigen die Konten. Von Paul Schreyer. Weiterlesen auf multipolar-magazin.de
3.12.20

Was steckt hinter der Corona-Politik?

Die öffentliche Debatte in Deutschland und anderswo scheint festgefahren: Kritiker sind „Leugner“, Widerspruch „unwissenschaftlich“. Was bleibt, ist der sprichwörtliche Elefant im Raum: Die vorliegenden Daten zur nicht vorhandenen Übersterblichkeit rechtfertigen die politischen Entscheidungen nicht ansatzweise. Was aber motiviert dann die von Regierungen in aller Welt energisch durchgesetzten Freiheitsbeschränkungen? Von Paul Schreyer. Weiterlesen auf multipolar-magazin.de
Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: «Ich bin der Faschismus» Nein, er wird sagen: «Ich bin der Antifaschismus». Ignazio Silone