29.3.18

Die Stimmung in Burgwedel kippt

Bild: Vimeo https://vimeo.com/262413572
Niedersachsen. Eine Flüchtlingshelferin in Burgwedel will im NDR gerade wieder die Mär vom ehrlichen und fleißigen Flüchtling anstimmen, da platzt ein mutiger Realist ins Interview. Nach der Messerattacke auf eine 24-Jährige beginnt die Stimmung zu kippen. 3:15 min
Der ältere Bruder des palästinensischen Täters aus Syrien rechtfertigt die brutale Tat: Sein Bruder könne nicht ohne Grund zugestochen haben, er müsse beleidigt worden sein.
Auch der Kriminologe Christian Pfeiffer hat wieder einen Vorschlag parat: Man müsse den Flüchtlingen nur beibringen, dass sie in Deutschland nicht bewaffnet herumlaufen bräuchten.
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for Polizei knüppelt im Auftrag des Systems gegen Querdenker
8:43
Die Nerven des deutschen Corona-Regimes scheinen blank zu liegen, wenn haarsträubende Doppelstandards im Vergleich zu...
Embedded thumbnail for Randalierender Flüchtling hält Schömberg in Atem
3:04
Schömberg, Baden-Württemberg. Im Schwarzwälder Luftkurort Schömberg randaliert regelmäßig ein 33-jähriger Gambier, der...
Embedded thumbnail for Drei Flüchtlinge vergewaltigen 18-Jährige und bleiben auf freiem Fuß – Klartext von Claus Strunz
7:41
Leer, Niedersachsen. Eine junge Frau wurde in eine Wohnung gelockt, geschlagen und mehrfach von drei Flüchtlingen (18,...
Embedded thumbnail for 238 Schwarzafrikaner erstürmen spanische Exklave Melilla
2:19
Melilla, Spanien. Erneut haben hunderte Migranten die Grenzanlagen zwischen Marokko und der spanischen Exklave Melilla...
Embedded thumbnail for Große Liebe: 54-jährige Deutsche heiratet 30 Jahre jüngeren kriminellen Asylbewerber
9:17
Im reichen Europa ein neues Leben zu starten – das ist der Traum von Millionen Menschen in Afrika. Einer von ihnen ist...
Embedded thumbnail for Krimineller Floyd wird geheiligt, heimische Opfer totgeschwiegen
2:44
Ja, wo sind sie denn, die Reflex-Empörten von #BLM und #MeToo angesichts der drei in Würzburg von einem Somalier...
Embedded thumbnail for Die Täter sollen im dunkelsten Keller von Kabul vermodern
4:26
Gerald Grosz zum Fall der durch mehrere kriminelle Afghanen getöteten 13-jährigen Leonie.
Wenn die Wahrheit durch Stille ersetzt wird, ist die Stille eine Lüge. Jewgeni Jewtuschenko