29.4.16

Kriminelle Araber-Clans arbeiten in Asylämtern

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=WIUw_DU5tNk
Berlin beschäftigt Clan-Mitglieder aus der organisierten Kriminalität im Landesamt für Gesundheit und Soziales. Von ihrer Übersetzung hängt ab, ob Flüchtlinge in Deutschland bleiben dürfen und wie viel Sozialleistungen sie erhalten. Eine Sicherheitsüberprüfung der arabischen Dolmetscher hat es nicht gegeben. Staatsanwälte schlagen Alarm. Sie befürchten Bestechlichkeit und das gezielt für die organisierte Kriminalität rekrutiert wird. 4:46 min

Videos

Embedded thumbnail for Bundesregierung lügt zum Impfstatus der Intensivpatienten
3:17
Seit Wochen behauptet die deutsche Bundesregierung, dass die Ungeimpften die Intensivstationen füllen. Nun stellt der...
Embedded thumbnail for Herzlichen Dank an alle Ungeimpften!
1:36
Sarah Frühauf vom MDR gibt in den Tagesthemen vom 19.11.2021 die Mitverantwortung für tausende Todesfälle und die...
Embedded thumbnail for Viele Sportler brechen neuerdings mit Herzstillstand zusammen
4:56
Junge Sportler, die auf dem Platz (tot) zusammenbrechen - in der aktuellen Häufung ein neues Phänomen! Dazu immer mehr...
Embedded thumbnail for Abschiebe-Kandidaten sollen deutsche Polizisten töten
15:20
Der Banden-Chef ist schwer kriminell, wurde 2017 nach Afghanistan abgeschoben – jetzt bedroht Sanger Ahmadi (35)...
Embedded thumbnail for Energiewende ausgeträumt – droht jetzt der Blackout?
51:36
Roland Tichy im Gespräch mit dem ehemaligen Umweltsenator von Hamburg, Fritz Vahrenholt, dem Unternehmer Albert Duin...
Embedded thumbnail for Gab-CEO: Deutsche Regierung ist ein "globalistisches Regime", das Kritiker zensieren will
11:40
USA. Andrew Torba, der Geschäftsführer des sozialen Netzwerks Gab, eine der wenigen zensurfreien Alternativen zu den...
Embedded thumbnail for Auffanglager in Brandenburg schon jetzt überfüllt
8:56
Brandenburg. Eisenhüttenstadt meldet, dass die Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge jetzt schon überfüllt sei. Nachdem...
Diplomatie ist die Kunst, mit hundert Worten zu verschweigen, was man mit einem Wort sagen könnte. Saint-John Perse