9.12.18

Linksextremisten werfen AfD-Politiker Bierbank in die Windschutzscheibe

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=o1Y5QDL7PBk
Stuttgart. Nach der AfD-Kundgebung gegen den UN-Migrationspakt am Samstag in Stuttgart, werfen randalierende Linksextremisten – trotz berittener Polizei-Eskorte – dem AfD-Politiker Stefan Räpple eine Bierbank auf die Windschutzscheibe seines fahrenden Autos. 2:24 min
Ergänzung: Der mutmaßliche Bierbank-Werfer ist augenscheinlich Araber/Migrant, berichtet der angegriffene AfD-Politiker Stefan Räpple mit einem Foto auf seiner Facebook-Seite.
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for Lauterbach und seine übelste Impf-Drohung
21:51
Jetzt dreht Karl Lauterbach richtig durch: Sein Corona-Plan für den Herbst sieht vor, dass wir nur dann OHNE Maske ins...
Embedded thumbnail for Rangelei im Brennpunkt Tannenbusch
2:32
Bonn, NRW. Im Bonner Stadtteil Tannenbusch ist es vor dem Einkaufszentrum zu einer kleinen Rangelei gekommen. Dazu...
Embedded thumbnail for Kontrollverlust in Freibädern durch muslimische Migranten
8:38
Kaum ein Wochenende vergeht ohne Horror-Meldungen. Massenschlägereien. Jagdszenen mit der Polizei. Baseballschläger....
Embedded thumbnail for Gas, Inflation – führt die Ampel Deutschland in die Steinzeit?
52:34
Roland Tichy diskutiert mit der Unternehmerin Silke Schröder, dem Chemiker und ehemaligen Hamburger Umweltsenator Fritz...
Embedded thumbnail for Hebt die Sanktionen auf! Warum der Gaskrieg Deutschland ruiniert
19:38
Die westlichen Sanktionen ruinieren nicht Russland, sondern Deutschland. Deshalb: Schluss mit diesem Wahnsinn! Wir...
Embedded thumbnail for Deutschland am Ende: Regierung rät zu Notstromaggregaten
11:30
Die Folgen der Energiezerstörungspolitik in Deutschland erreichen einen vorläufigen, absurden Höhepunkt. Die Regierung...
Embedded thumbnail for Migranten verprügeln LGBTIQ*-Aktivisten nach Pride-Parade
3:48
Linz, Österreich. Nach der diesjährigen Pride-Parade in Linz wurde eine Gruppe von sieben LGBTIQ*-Aktivisten von einem...
Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert. Alexander Solschenizyn