22.3.18

Afrikaner randalieren in Madrid

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=nuF4uuFPo3M
Madrid. Im Zentrum von Madrid randalierten letzten Donnerstag afrikanische Migranten, zerstörten Autos, Motorroller, Fahrräder, warfen Steine, zündeten Mülltonnen an und lieferten sich Straßenschlachten mit der Polizei. 1:29 min
Die afrikanischen Migranten skandierten unter anderem „Niemand ist illegal!“ und „Polizei raus aus unseren Vierteln!“, während sie ein Spur der Verwüstung zogen und Autoscheiben eintraten:
Auslöser der Randale war der Tod eines senegalesischen Straßenhändlers bei einer Polizeiaktion gegen illegalen Straßenhandel. Mehrere Landsmänner behaupteten, der 35-Jährige sei nach einer zwei Kilometer langen Verfolgungsjagd mit der Polizei an einem Herzstillstand gestorben.
Bei den Ausschreitungen wurden zehn Polizisten und zehn Zivilisten verletzt.
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for Exklusive Neubauwohnungen und Reihenhäuser für Migranten
32:50
Hamburg. Ganze Neubauviertel, exklusiv für Migranten, hat die Hansestadt errichtet. Selbst Reihenhäuser finden sich...
Embedded thumbnail for Video: Afrikaner randaliert und attackiert Aldi-Kassierer
1:22
Lübbenau, Brandenburg. „Fuck you, motherfucker!“ Ein hochaggressiver Afrikaner randaliert in einer Aldi-Nord-Filiale an...
Embedded thumbnail for Fremdland
31:11
Duisburg im Ruhrpott: Was einst eine pulsierende Arbeiterstadt war, ist heute Fremdland. Menschen schildern dort ein...
Embedded thumbnail for Hamburg: "Allahu akbar" und Kalifat statt "Deutscher Diktatur"
2:09
Hamburg. Rund 1.500 Islamisten demonstrierten am Samstag in Hamburg unter ohrenbetäubendem "Allahu akbar"-...
Embedded thumbnail for Afrikanischer Flüchtling verwüstet REWE-Supermarkt
1:13
Arnsberg, NRW. Gegen 18:50 Uhr rastete der 30-jährige Flüchtling aus Ghana aus und randalierte in einem REWE im...
Embedded thumbnail for Remigration: "Oma, was war nochmal dieses Deutschland?"
3:27
Sie wollen in zehn bis fünfzehn Jahren Millionen nach Nordafrika abschieben. Wer soll das machen? Ihr und welche...
Embedded thumbnail for Anwohner über Messerangriff auf 4-Jährige: „Das ist das Resultat unserer Flüchtlingspolitik"
3:54
Wangen, Baden-Württemberg. Die Bewohner der Kleinstadt sind erschüttert über den Angriff auf das vierjährige Mädchen....
Das Prinzip der Meinungsfreiheit beschäftigt sich nicht mit dem Inhalt der Rede eines Menschen und schützt nicht nur die Äußerung guter Ideen, sondern aller Ideen. Wenn es anders wäre, wer würde dann bestimmen, welche Ideen gut wären und welche verboten sind? Die Regierung? Ayn Rand