22.3.18

Afrikaner randalieren in Madrid

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=nuF4uuFPo3M
Madrid. Im Zentrum von Madrid randalierten letzten Donnerstag afrikanische Migranten, zerstörten Autos, Motorroller, Fahrräder, warfen Steine, zündeten Mülltonnen an und lieferten sich Straßenschlachten mit der Polizei. 1:29 min
Die afrikanischen Migranten skandierten unter anderem „Niemand ist illegal!“ und „Polizei raus aus unseren Vierteln!“, während sie ein Spur der Verwüstung zogen und Autoscheiben eintraten:
Auslöser der Randale war der Tod eines senegalesischen Straßenhändlers bei einer Polizeiaktion gegen illegalen Straßenhandel. Mehrere Landsmänner behaupteten, der 35-Jährige sei nach einer zwei Kilometer langen Verfolgungsjagd mit der Polizei an einem Herzstillstand gestorben.
Bei den Ausschreitungen wurden zehn Polizisten und zehn Zivilisten verletzt.
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for Ansturm auf Europa
Ceuta, Spanien. Weil Marokko seinen Grenzschutz Richtung Spanien eingestellt hat, gelangten am Montagabend und...
Embedded thumbnail for "Er kommt von Hühnern, Schweinen und Kühemelken"
0:32
Die Baerböckin, selbst mit äußerst dubioser Bildungsvergangenheit, die kaum einem Satz unfallfrei hervorbringt, geriert...
Embedded thumbnail for Dekadenz – Jubelnd in den Untergang
27:30
„Als ein in die Freiheit eingewanderter Filmemacher kann ich den Prozess des ideologischen Irrsinns, des verheerenden...
Embedded thumbnail for Negerküsse
3:26
Berlin. In einer Aldi-Filiale spielt sich der "Deutsch-Ghanaer" Prince Ofori als Sprachpolizist auf und...
Embedded thumbnail for So brutal geht Berlins Polizei gegen Corona-Demonstranten vor
28:36
Berlin. Es waren Szenen, die mich schockierten, die ich gestern auf der Demonstration gegen das Infektionsschutzgesetz...
Embedded thumbnail for „Alles Gute zum Ramadan!“
2:10
„Ich entschuldige mich dafür, dass muslimische Gemeinden verdächtigt werden, den Infektionsschutz nicht einzuhalten....
Embedded thumbnail for "Yallah, yallah!": Corona- und Radale-Migranten in Kreuzberg
2:29
Berlin-Kreuzberg. U-Bahn und Park am Gleisdreieck. Die "Berliner Partyszene" mit Undercut und dunklem Teint...
Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen. Friedrich Engels