16.6.19

Razzia bei 19-jähriger Schülerin wegen Kritik an Multikulti

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=eY5gK4pOHps&start=1032
Augsburg, Bayern. Eine 19-jährige Schülerin demonstrierte in einer friedlichen Aktion vor einer Asylunterkunft in Augsburg gegen die Vergewaltigung einer 15-jährigen Schülerin durch Asylbewerber. Deswegen traten am Donnerstagmorgen um 6 Uhr fünf Polizisten gegen ihre Tür. Razzia! Vorwurf: Volksverhetzung, weil sie „Hass und Zwietracht in der Bevölkerung gegen Migranten und Asylsuchende" schüre.
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for Abschiebe-Kandidaten sollen deutsche Polizisten töten
15:20
Der Banden-Chef ist schwer kriminell, wurde 2017 nach Afghanistan abgeschoben – jetzt bedroht Sanger Ahmadi (35)...
Embedded thumbnail for Energiewende ausgeträumt – droht jetzt der Blackout?
51:36
Roland Tichy im Gespräch mit dem ehemaligen Umweltsenator von Hamburg, Fritz Vahrenholt, dem Unternehmer Albert Duin...
Embedded thumbnail for Gab-CEO: Deutsche Regierung ist ein "globalistisches Regime", das Kritiker zensieren will
11:40
USA. Andrew Torba, der Geschäftsführer des sozialen Netzwerks Gab, eine der wenigen zensurfreien Alternativen zu den...
Embedded thumbnail for Auffanglager in Brandenburg schon jetzt überfüllt
8:56
Brandenburg. Eisenhüttenstadt meldet, dass die Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge jetzt schon überfüllt sei. Nachdem...
Embedded thumbnail for Habt ihr schon vergessen?
24:00
Der beste Freund der Regierung ist das Kurzzeitgedächtnis des Wählers. Wir helfen auf die Sprünge. Von Feroz Khan,...
Embedded thumbnail for Til Schweiger findet Corona-Impfung für Kinder „entsetzlich“
6:16
Nachdem Til Schweiger zuletzt schon kein Blatt mehr vor den Mund genommen hatte, geht er in einer neuen Protest-Doku...
Embedded thumbnail for Afghanen machen sich gerade in Heerscharen auf den Weg
1:10
Afghanistan. Es sind ganz besondere Schreckensbilder. Das Video zeigt, wie Afghanen in den Iran fliehen. Über steile...
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen. George Orwell