Bundeswehr

9.4.24

Auch die Bundeswehr bewertet den Zeigefinger als Terroristen-Gruß!

Neue spannende Entwicklung in der Debatte um den Islamisten-Gruß, den Nationalspieler Antonio Rüdiger auf Instagram gepostet hatte. Namhafte Islam-Experten haben Rüdiger dafür scharf kritisiert, weil der erhobene Zeigefinger vor allem von Islamisten und Terroristen verwendet wird, deutsche Medien hingegen schrieben eher verständnisvoll über den Fall. Rüdiger selbst erstattete Anzeige gegen Julian Reichelt. Weiterlesen auf nius.de
21.3.24

Corona-Impfung verweigert! Soldat entlassen und muss 4.050 Euro Strafe zahlen

Bayern. Der Mann aus Fulda wurde 2023 aus der Bundeswehr entlassen. Im März und Juli 2022 war er in der Rhön-Kaserne eingesetzt. Damals erhielt er den Befehl zur Impfung gegen Covid-19 – aber er verweigerte. Das Gericht verurteilte ihn nun deswegen zu einer Geldstrafe von 4.050 Euro! Die Staatsanwaltschaft hatte sogar eine Freiheitsstrafe gefordert! Weiterlesen auf m.bild.de
16.3.24

Bundesbildungsministerin: Schulen sollen junge Menschen auf Kriegsfall vorbereiten

Schulen sollen ein „unverkrampftes Verhältnis zur Bundeswehr“ entwickeln, Schüler auf den Kriegsfall vorbereitet werden – das fordert Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP). Sie schlägt konkrete Maßnahmen vor. Weiterlesen auf welt.de
13.3.24

Trotz Scholz-Veto – Pistorius macht alle Taurus einsatzbereit

Der Kanzler spricht mehrfach ein Machtwort und schließt eine Lieferung von Marschflugkörpern an die Ukraine kategorisch aus. Doch jetzt ertüchtigt die Bundeswehr ihren gesamten Taurus-Bestand. Union und Kritiker aus den Reihen der Ampel-Koalition wollen ein Machtwort des Kanzlers nicht akzeptieren. Weiterlesen auf archive.ph
3.3.24

Kriegs-Leaks: Diese Transperson leitet 'Cyber Security' der Bundeswehr

Die Hauptanliegen der Referatsleiterin für Cyber-Security der Bundeswehr scheinen ihr eigener Transgenderismus und Anti-AfD-Propaganda zu sein. In ihrem Profil beschrieb sie sich als "Spontan, lustvoll, trans*, offene Beziehung und auf der Suche nach Sex. All genders welcome." Sie lässt sich auch gerne in Darkrooms vögeln. Weiterlesen auf derstatus.at
3.3.24

Ungeheuerlichkeit: Deutsche Pläne eines Angriffs auf Russland

Vier deutsche Offiziere diskutieren, wie man mit deutschen Waffen Russland angreifen kann – ohne dabei ertappt zu werden. Das ist der Tatbestand, der Skandal. Nicht, wenn man deutsche Medien konsumiert, deutschen Politikern lauscht. Von Wolfgang Koydl. Weiterlesen auf weltwoche.de
22.1.24

SPD, FDP und Union wollen Bundeswehrsoldaten ohne deutschen Pass

Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) hat vorgeschlagen, die Bundeswehr für Personen aus dem Ausland zu öffnen. Zustimmung kommt von FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann und Unionspolitiker Johann Wadephul. Letzterer drängt Pistorius, schnell zu handeln. „Die Bundeswehr müsse in fünf bis acht Jahren kriegstüchtig sein“. Weiterlesen auf welt.de
16.8.23

Baerbock bricht Reise in Pazifik-Region ab – Pannen-Flieger werden ausgemustert

Gleich zweimal innerhalb von 24 Stunden hat Annalena Baerbock vergeblich versucht, mit einem Airbus der Flugbereitschaft nach Australien zu kommen. Die einwöchige Dienstreise brach sie am Dienstagmorgen ab. Die pannengeplagten Regierungsflieger A340 sollen vorzeitig ausgemustert werden. Weiterlesen auf welt.de
14.8.23

Ausweitung von Ortskräften-Aufnahme für Afrika gefordert

Das Ortskräfteverfahren zur Aufnahme ehemaliger Angestellter gelte allein für Afghanistan. Es gebe keine weiteren Verfahren, keines für Mali, keines für Sudan, nicht für Niger. Das deutsche Verfahren zur Aufnahme von Ortskräften müsse auf andere Herkunftsländer als Afghanistan ausgeweitet werden. Weiterlesen auf msn.com
20.5.23

Impfzwang: Ein Soldat packt aus

Ein hochrangiger Soldat berichtet von seiner Impfgeschichte mit der Bundeswehr. Er wurde entgegen der Entscheidung einer ersten Impfberatung gegen Covid-19 geimpft. Danach aufgetretene Beschwerden wurden seitens der Truppenärzte nicht dokumentiert. Obwohl andere Soldaten ähnliche Gesundheitsprobleme beklagen, leugnet die Bundeswehr partout jede Gefährlichkeit. Weiterlesen auf achgut.com
30.4.23

FDP will die Bundeswehr für Ausländer öffnen

Die FDP fordert eine neue Personaloffensive für die Bundeswehr. Auch Ausländer sollen der Truppe beitreten können. „In Deutschland haben wir ein großes Potenzial junger Menschen ohne deutschen Pass, die gern deutsche Staatsbürger werden würden und dafür auch etwas leisten möchten“, sagte der verteidigungspolitische Sprecher der FDP. Weiterlesen auf amp2.handelsblatt.com
18.3.23

Soldat verweigert Corona-Impfung: Richterin verhängt 4.500 Euro Geldstrafe

Augsburg, Bayern. Ende 2021 hat ein Bundeswehrsoldat den Befehl bekommen, sich gegen Covid impfen lassen. Er lehnte das ab. Heute hat ihn das Augsburger Amtsgericht zu einer Strafe von 4.500 Euro verurteilt. Weiterlesen auf br.de
17.3.23

Erneut Flieger mit afghanischen Ortskräften in Erfurt gelandet

Erfurt. In Erfurt ist am Mittwochabend ein Flieger mit afghanischen Ortskräften der Bundeswehr sowie ihren Familien gelandet – rund 210 Afghanen. Bereits im Februar waren zwei Flugzeuge mit afghanischen Ortskräften im Airport Erfurt-Weimar gelandet. Im Anschluss wurden sie in zentrale Unterkünfte des Bundes gebracht. Weiterlesen auf tag24.de
4.3.23

Deutschland will Leopard-2-Panzer von der Schweiz zurückkaufen, um sie der Ukraine zu schenken

Die Schweiz hat 230 Leopard-2-Panzer aus den 1980er-Jahren, von denen nur 134 im Dienst sind. Die restlichen 96 sind eingemottet. Einen Teil will Deutschland nun zurückkaufen und der Ukraine zur Verfügung stellen. Weiterlesen auf welt.de
8.2.23

Über 100 Leopard 1: Pistorius verkündet in Kiew weitere Militärhilfe

Deutschland unterstützt die Ukraine mit weiteren Waffen: Die Bundesregierung genehmigte die Ausfuhr von bis zu 178 Leopard-1-Kampfpanzern. Verteidigungsminister Boris Pistorius verkündete die Militärhilfe am Dienstag in Kiew. Seine Reise war zuvor geheim gehalten worden. Weiterlesen auf welt.de
4.2.23

Wegen Nähe zu Flüchtlings-Unterkuft: Bundeswehr soll woanders Schießen üben

Berlin. Eine geplante Schießübung der Bundeswehr auf dem Flughafen Tegel in Berlin soll wegen der Nähe zum Ankunftszentrum für Geflüchtete verlegt werden. Die Geräusche einer solchen Schießübung können bei Menschen, die vor dem Krieg geflohen sind, traumatische Erinnerungen und Ängste hervorrufen. Weiterlesen auf tag24.de
24.1.23

Bundesregierung zu Leopard-Lieferung entschlossen – Bundeswehr bereitet sich vor

Wochenlang stand Kanzler Scholz wegen seiner Zurückhaltung in der Frage von Kampfpanzer-Lieferungen an die Ukraine in der Kritik. Jetzt soll die Bundesregierung eine Entscheidung getroffen haben. Die Bundeswehr bereitet sich auf die Abgabe von einer modernen Leopard2A6-Kompanie vor. Weiterlesen auf welt.de
2.12.22

Arabischstämmiger Bundeswehrsoldat soll deutsche Soldatin vergewaltigt haben

Dresden. Schwere Vorwürfe aus der Offizierschule des Heeres in Dresden! Bundeswehrsoldat Khaled E. (24) muss sich wegen Vergewaltigung vor dem Amtsgericht verantworten. Er soll sich in der Graf-Stauffenberg-Kaserne an seiner Kameradin Esther K. (24) vergriffen haben. Weiterlesen auf m.bild.de
10.10.22

Bundeswehr-General: Bürger sollen Taschenlampen und Batterien kaufen

Carsten Breuer ist der Befehlshaber des territorialen Führungskommandos der Bundeswehr. Der Bundeswehr-General warnt vor Anschlägen auf die Infrastruktur und vor Cyberangriffen. Er möchte die Bürger auf Anschläge vorbereiten. Die SPD widerspricht und warnt vor „Panikmache“. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
9.10.22

In einem Krieg hätte Deutschland maximal für zwei Tage Munition

Würde sich Deutschland in einem Krieg befinden, würde die Munition in Bundeswehrbeständen maximal ein bis zwei Tage reichen. Das sagen übereinstimmend Vertreter der Rüstungsindustrie, Experten und Verteidigungspolitiker im Bundestag. Laut Nato-Vorgabe müssten die Reserven mindestens 30 Tage halten. Weiterlesen auf focus.de
  •  
  • 1 von 6
Dass die Regierung das Volk vertrete, ist eine Fiktion, eine Lüge. Leo Tolstoi