Russland

22.2.24

Moslems „Kakerlaken“, „Schwuchteln“ wegsperren: Die dunkle Seite von Nawalny wird bei uns verschwiegen

Nawalny – ein guter Rebell gegen das russische Regime, ein Verteidiger demokratischer Werte, ein Robin Hood? Rassistische Äußerungen führten zum Rauswurf aus seiner ersten Partei. Homosexuelle beschimpfte er als „Schwuchteln“, die weggesperrt gehörten. Tschetschenische Moslems bezeichnete er als „Kakerlaken“, gegen die man sich bewaffnen müsse. Weiterlesen auf focus.de
1.10.23

Warum Deutschland der große Verlierer des Ukrainekrieges ist

Deutschland ist mit fast 70 Milliarden Euro das Land, das am meisten für und wegen des Ukrainekrieges zahlt. Neben den beiden direkten Kriegsparteien trägt Deutschland den größten Schaden aus diesem Konflikt, während die USA die größten Kriegsgewinner sind. Von Jurij Kofner. Weiterlesen auf freilich-magazin.com
1.9.23

Tucker Carlson: "Es wird im nächsten Jahr einen heißen Krieg zwischen den USA und Russland geben"

Der Stellvertreterkrieg der USA in der Ukraine gegen Russland werde sich wahrscheinlich innerhalb des nächsten Jahres zu einem offenen Krieg ausweiten, meinte der ehemalige Fox News-Moderator Tucker Carlson am Mittwoch. Die regierenden "Demokraten" würden den Krieg brauchen, um an der Macht zu bleiben, und zu viele der Republikaner seien bereit mitzumachen. Weiterlesen auf de.rt.com
24.8.23

USA: Krieg gegen Deutschland

Der serbische Präsident Vucic hat sich bei einem Treffen in Budapest mit dem amerikanischen Starmoderator Tucker Carlson unterhalten und dabei seine Einschätzung des Ukrainekrieges erläutert. Tatsächlich handelt es sich um einen Krieg von Strippenziehern der aktuellen US-Regierung nicht nur gegen Russland, sondern auch gegen die EU – und hier besonders gegen den wirtschaftlichen “Motor” der EU, Deutschland. Von Max Erdinger. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
11.2.23

Sarah Wagenknecht und Alice Schwarzer warnen vor „Rutschbahn“ in einen Atomkrieg

Auf Verhandlungen statt Waffenlieferungen solle Olaf Scholz im Ukraine-Krieg setzen: Das fordern Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht und Frauenrechtlerin Alice Schwarzer. Ihr „Manifest für den Frieden“ wurde von 69 teils prominenten Unterstützern unterzeichnet. Weiterlesen auf welt.de
1.2.23

Wenn in Osteuropa die Kanonenkugeln donnern, klingelt in Amerika die Kasse

Die bisherige ökonomische Kriegsbilanz lässt sich aus Sicht der Amerikaner wie folgt zusammenfassen: Wenn in Osteuropa die Kanonenkugeln donnern, klingelt in Amerika die Kasse. Sie klingelt sogar zweimal: Einmal bei der Rüstungsindustrie und anschließend bei den Energiekonzernen. Von Gabor Steingart. Weiterlesen auf focus.de
25.1.23

Soros wollte schon im Jahr 1993 Osteuropäer in den Krieg gegen Russland schicken

Die US-geführte NATO führt derzeit einen Krieg „bis zum letzten Ukrainer“ gegen Russland. Schon im Jahr 1993 hat George Soros dafür plädiert, die Osteuropäer als Kanonenfutter zu benutzen. Genau das sehen wir heute in der Ukraine. Die NATO-Staaten stellen Unmengen an Waffen und Kriegsgerät zur Verfügung und die Ukrainer füllen die Leichensäcke für die Neue Weltordnung der Globalisten. Weiterlesen auf report24.news
25.1.23

Eintritt Deutschlands in den Krieg

Embedded thumbnail for Eintritt Deutschlands in den Krieg
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=AnIOGm6seLU
Joe Bidens Puppe folgt dem Befehl aus Washington ohne Wenn und Aber. Olaf Scholz verkündet den Eintritt Deutschlands in den Krieg. Erstmals seit 1945 werden deutsche Panzer Richtung Osten geschickt. Die historische Dimension dieses Schrittes ist fatal. Ein Verbrechen der Kriegshetzer! Von Gerald Grosz. 2:50 min Video ansehen
20.1.23

Erst Panzer, dann Kampfjets, dann deutsche Soldaten? Wer stoppt den Wahnsinn?

Embedded thumbnail for Erst Panzer, dann Kampfjets, dann deutsche Soldaten? Wer stoppt den Wahnsinn?
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=U0rBBMStw9Q
Unsere neuen deutschen Kriegs- und Waffenfreunde aus FDP, Grünen, Union und SPD sind zu Hochform aufgelaufen und fordern, dass Deutschland endlich den Weg für die Lieferung von Leopard2-Kampfpanzern frei macht. Die Ukraine werde "schwerere Waffen und mehr moderne Waffen" bekommen, denn dies sei der „Weg zum Frieden“, hat NATO-Generalsekretär Stoltenberg bereits angekündigt. Von Sahra Wagenknecht. 20:22 min Video ansehen
8.1.23

Maaßen: "Wir sind somit Kriegspartei – gegen Russland”

Der Bundeskanzler hat – nach einem Telefongespräch mit US-Präsident Biden – beschlossen, Schützenpanzer an die ukrainischen Streitkräfte zu liefern. Damit tritt Deutschland endgültig in den Krieg gegen Russland ein und stürzt ganz Europa in die Gefahr eines Atomkriegs. So Ex-Verfassungschef Hans-Georg Maaßen. (mit Video) Weiterlesen auf philosophia-perennis.com
20.12.22

Letzte russische Gaspipeline nach Europa explodiert – Drei Tote

Russland. An der Gaspipeline Urengoi-Pomary-Uschhorod ist es am Dienstag westlich der russischen Stadt Kasan zu einer Explosion gekommen. Die Pipeline leitete Gas von Russland über die Ukraine nach Europa. Drei Menschen sollen bei der Explosion gestorben sein. Es war die letzte Pipeline, die russisches Gas nach Westeuropa leitet. Weiterlesen auf focus.de
13.12.22

Trigema-Chef: „Kann nicht sein, dass Leute wegen Waffenlieferungen frieren müssen"

„Es kann ja nicht sein, dass Bürger frieren müssen, damit wir immer mehr Waffen in die Ukraine liefern können“, sagte Grupp. Zudem würde Washington durch die westliche Allianz gegen Moskau seine alleinige globale Vormachtstellung ausbauen, wohingegen die Weltmacht Russland „kleingemacht“ werde. Weiterlesen auf focus.de
29.9.22

Von der Leyen schlägt neues EU-Sanktionspaket gegen Russland samt Ölpreisdeckel vor

Mit neuen Sanktionen will sich die EU-Kommission entschlossen gegen Russland stellen. Der Vorschlag für ein weiteres Sanktionspaket enthält unter anderem einen Preisdeckel für Ölimporte aus Russland sowie weitere Importbeschränkungen im Wert von sieben Milliarden Euro, so Kommissionschefin Ursula von der Leyen. Russland soll dazu gezwungen werden, Öl künftig für einen deutlich niedrigeren Preis an große Abnehmer wie Indien zu verkaufen. Weiterlesen auf welt.de
25.9.22

Trigema-Boss: „Der Amerikaner steuert alles im Hintergrund“

Trigema-Chef Wolfgang Grupp versteht nicht, warum die Deutschen plötzlich Wladimir Putin als Todfeind betrachten. Er glaubt, dass die USA im Hintergrund alles steuern und die einzigen Gewinner dieses Krieges sind. Weiterlesen auf focus.de
6.9.22

Es wird kein Gas mehr fließen, bis die Sanktionen fallen

Der Kreml hat bekanntgegeben, dass die Gasversorgung Europas über die Pipeline Nord Stream 1 erst wieder aufgenommen werde, wenn der „Kollektive Westen“ seine Sanktionen gegen Moskau einstelle. „Natürlich werden die einfachen Menschen in diesen Ländern immer mehr Fragen an ihre politischen Führer haben.“ Weiterlesen auf tichyseinblick.de
4.9.22

Sahra Wagenknecht: "Putin lacht sich doch tot über uns"

„Russland braucht den Westen nicht, um seine Rohstoffe zu verkaufen. Aber die deutsche Industrie geht ohne preiswerte Energieträger kaputt. Und wer ist der lachende Dritte? Die USA, deren Frackingindustrie mit jedem Flüssiggastanker aktuell 200 Millionen Dollar Gewinn einstreicht. […] Wir zerstören unsere Industrie und unsere Mittelschicht, das ist doch Wahnsinn!“ Weiterlesen auf t-online.de
3.9.22

Gazprom nimmt Gastransport durch Nord Stream 1 nicht wieder auf

Der russische Energiekonzern Gazprom hat die Lieferung von Gas durch die Pipeline Nord Stream 1 wegen der Reparatur einer Turbine „komplett“ gestoppt. Während Wartungsarbeiten sei festgestellt worden, dass aus der Turbine Öl austrete. Angaben über die Dauer des Stopps machte Gazprom nicht. Weiterlesen auf welt.de
1.9.22

Oskar Lafontaine: „Deutschland handelt im Ukraine-Krieg als Vasall der USA“

Die Fortsetzung der aktuellen Politik führt zu einer Verarmung großer Teile der Bevölkerung, zerstört ganze Branchen der deutschen Industrie und setzt Deutschland der Gefahr aus, in einen Atomkrieg verwickelt zu werden. Von Oskar Lafontaine. Weiterlesen auf berliner-zeitung.de
20.8.22

„Wollen Sie wirklich Ihr Land opfern?“ – Handwerker fordern Stopp der Russland-Sanktionen

Post für den Bundeskanzler: Die Kreishandwerkerschaft Halle-Saalekreis fordert Verhandlungen mit Russland zur Beendigung des Ukraine-Krieges, der „nicht der unsere“ sei. Nur so könne der Lebensstandard in Deutschland gerettet werden. „Wir reden hier vom Sterben Deutschlands! Das erkennen viele Menschen in unserem Land, warum Sie nicht?“ Weiterlesen auf welt.de
11.8.22

Pink-Floyd-Gründer erzürnt mit Aussagen zum Ukraine-Krieg

Der britische Musiker Roger Waters hat mit Äußerungen zum russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine für Empörung in Kiew und für Beifall in Moskau gesorgt. US-Präsident Joe Biden „schürt das Feuer in der Ukraine“, sagte der Mitbegründer der Band Pink Floyd. „Das ist ein großes Verbrechen.“ Weiterlesen auf m.focus.de
  •  
  • 1 von 5
Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie brauchen, um zu weinen. Jean-Paul Sartre