12.4.19

Schwarzer verprügelt deutsche Frau auf offener Straße

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=Z97Qj02FZqE
Großbartloff, Thüringen. Ein polizeibekannter 42-jähriger Schwarzer verprügelt am Mittwoch seine 41-jährige deutsche Ex-Freundin auf offener Straße. Die beiden haben sogar ein gemeinsames Kind, das sich in einer Pflegefamilie befindet. Wegen andauernder Gewalt hat das Gericht ein Kontaktverbot erlassen. Am gleichen Tag verprügelte er sie nochmal, wurde aber wieder auf freien Fuß gesetzt. 1:16 min
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for 16-Jährige stirbt nach Corona-Impfung – ihre Mutter berichtet
14:55
Die sechzehnjährige Cheyenne aus Hollfeld in Bayern möchte sich impfen lassen. Nicht wegen der Furcht vor dem...
Embedded thumbnail for 2G+ im Bundestag: Altparteien begehen Hochverrat an der Demokratie
2:47
Gerald Grosz kommentiert die zutiefst undemokratische, anti-parlamentarische und totalitäre „2G+“-Regelung des...
Embedded thumbnail for Impfkampagne für Kinder läuft an: »Du bekommst die Gummibärchen, Mama den Impfausweis«
3:00
In Deutschland können nun Fünf- bis Elfjährige gegen Corona geimpft werden. Der Andrang in Kinderarztpraxen und...
Embedded thumbnail for Ein RBB-Journalist versteht die Welt nicht mehr
15:36
Berlin-Prenzlauer Berg. Das Vertrauen eines RBB-Journalisten in die Polizei ist ziemlich erschüttert. Er musste selbst...
Embedded thumbnail for Corona-Impfpflicht – ein kopfloses Ablenkungsmanöver
27:00
Unter Androhung von Strafe die gesamte Bevölkerung alle paar Monate durchzuimpfen - das soll jetzt der Ausweg aus der...
Embedded thumbnail for Bundesregierung lügt zum Impfstatus der Intensivpatienten
3:17
Seit Wochen behauptet die deutsche Bundesregierung, dass die Ungeimpften die Intensivstationen füllen. Nun stellt der...
Embedded thumbnail for Herzlichen Dank an alle Ungeimpften!
1:36
Sarah Frühauf vom MDR gibt in den Tagesthemen vom 19.11.2021 die Mitverantwortung für tausende Todesfälle und die...
Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend große Ausmaße angenommen hat. Bertolt Brecht