10.1.16

Eskalation bei Pegida-Demo in Köln durch linke Provokateure?

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=Pur91wOWaBI&start=40
Es tauchten heute mehrere Videos auf, die vermuten lassen, dass die Böller-Eskalation bei der Pegida-Demo in Köln, die ausschlaggebend für den Abbruch war, von außen forciert wurde. In Sekunde 52 bis 56 dieses Zeitlupen-Videos ist eindeutig erkennbar, wie jemand außerhalb des Demozuges einen Böller hinter die Polizeibeamten wirft und sich dann schnell nach rechts entfernt. 4:10 min

Videos

Embedded thumbnail for 5 Minuten Rechts-Kunde mit Henryk M. Broder
5:38
In der politischen Debatte wird nur noch nach Gut und Böse getrennt. Rechte sind eindeutig böse und wer rechts ist, das...
Embedded thumbnail for Afrikaner tritt Rentnerin fast tot
0:23
Nürnberg. Ein 23-jähriger Kameruner steht nur in Unterhose bekleidet auf der Straße. Als sich ihm eine 73-jährige...
Arabischer Judenhass in Neukölln
1:37
Berlin-Neukölln. Aussagen von arabischen Passanten: „Scheiß Israel! Trump ist ein Hund. Er macht, was er will. Israel...
Embedded thumbnail for Klauen, prügeln, randalieren
5:18
Mannheim, Baden-Württemberg. "Die tanzen uns auf der Nase rum", sagt Mannheims SPD-Bürgermeister über...
Embedded thumbnail for Noch Berlin oder schon Neu-Gaza?
0:56
Berlin. Mehr als 1000 Moslems demonstrieren vor der amerikanischen Botschaft am Brandenburger Tor, verbrennen...
Embedded thumbnail for Joggen mit Polizeieskorte
1:35
Schweden. In dem Land, das mit Deutschland jahrzehntelang um den Titel der gutmenschlichsten, treudoofesten und...
Embedded thumbnail for Paris sieht schwarz
1:35
In Paris kam es in einem Bahnhof zu Zusammenstößen zwischen aggressiven Schwarzafrikanern und der Polizei, weil ein...
Wer mit 20 kein Sozialist ist, hat kein Herz. Wer mit 40 immer noch Sozialist ist, hat kein Hirn. Winston Churchill