Linksextremismus

18.9.17

39-Jähriger rastet vor AfD-Wahlstand völlig aus

Dresden, Sachsen. Ein 39-Jähriger verwüstete einen AfD-Wahlstand und verprügelte einen 72-jährigen AfD-Wahlhelfer. Sogar als er bereits am Boden lag, trat der 39-Jährige weiter auf ihn ein. Der Senior kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Weiterlesen auf tag24.de
17.9.17

15 Vermummte greifen AfD-Plakatierer mit Steinen an

Rostock, Mecklenburg-Vorpommern. Bis zu 15 teils vermummte Personen haben in Rostock mit Gewalt versucht, Wahl-Arbeiten der AfD zu verhindern. Nach zwei gefährlichen Angriffen mit Steinen und Tritten auf vier Plakatierer ermittelt nun die Polizei. Weiterlesen auf ostsee-zeitung.de
13.9.17

AfD schlägt zurück

Embedded thumbnail for AfD schlägt zurück
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=YkAkp175m0g&start=29&end=34
Dumm, dümmer, AfD-Gegner. 0:05 min Video ansehen
10.9.17

Mann stürzt beim Abreißen von AfD-Plakat von Brücke

Berlin. In der Nacht zum Sonnabend ereignete sich auf der Frankfurter Allee ein schlimmes Unglück. Ein Mann stürzte von der Lichtenberger Brücke mehrere Meter tief auf einen Parkplatz und wurde lebensgefährlich verletzt. Angeblich soll er versucht haben, ein Wahlplakat der AfD abzuhängen. Weiterlesen auf tag24.de
9.9.17

Bürgermeister reißt AfD-Plakat ab und lässt sich dafür feiern

Niedersachsen. Heiko Senking, der Bürgermeister der Gemeinde Klosterflecken Ebstorf entfernte rechtswidrig ein AfD-Wahlplakat und lässt sich dafür öffentlich auf Facebook feiern. Er wirft der AfD Rassismus vor, den er seinen multikulturellen Bürgern nicht zumuten will. Weiterlesen auf meedia.de
8.9.17

AfD-Team von Linksradikalen zusammengeschlagen

Stuttgart. Zum zweiten Mal innerhalb von 24 Stunden wurde das AfD-Plakatierer-Team vom Stuttgarter Bundestagskandidaten Dirk Spaniel hinterrücks überfallen, zusammengeschlagen und verletzt. Nun stellt er den Wahlkampf ein, um seine Helfer nicht weiter zu gefährden. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
7.9.17

Linken-Politikerin möchte gerne Deutsche sterben sehen

Hamburg. Die Bundessprecherin der Linksjugend, Sarah Rambatz, fragte auf Facebook kürzlich nach „antideutschen Filmempfehlungen“. Und konkretisierte ihr Interesse mit der Formulierung „grundsätzlich alles, wo Deutsche sterben“. Weiterlesen auf mopo.de
2.9.17

Linke lassen Hakenkreuz malen, um gegen Nazis zu demonstrieren

Berlin. Unglaublich! Für einen Wahlwerbespot inszeniert die Linkspartei Ausländerhass in Wedding. Die Partei ließ ein Hakenkreuz und „Ausländer raus“ an einen Rolladen malen, um gegen Nazis zu demonstrieren! Nun taucht die Szene in einem aktuellen Wahlwerbespot der Partei auf. Weiterlesen auf bz-berlin.de
31.8.17

Gestohlene Wahlplakate bei Verkehrskontrolle entdeckt

Kitzingen, Bayern. Eine Streife der Polizeiinspektion Kitzingen hat nachts bei einer Verkehrskontrolle im Kofferraum eines Autos 47 gestohlene AfD- und NPD-Wahlplakate entdeckt. Die drei jungen Insassen zeigten sich geständig. Weiterlesen auf wuerzburgerleben.de
29.8.17

Grünen-Politikerin demonstriert für linksextreme Indymedia

Berlin-Kreuzberg. Die Berliner Grünen-Politikerin Canan Bayram lief bei einer Demo für die verbotene Internetseite „linksunten.indymedia” mit. „Das Verbot von linksunten finde ich nicht in Ordnung. Deswegen bin ich auch auf dieser Demonstration.” Weiterlesen auf bz-berlin.de
27.8.17

Angriff auf Alexander Gauland

Embedded thumbnail for Angriff auf Alexander Gauland
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=mublAFtez-4&start=12&end=120
Hannover. Trotz massiver Polizeipräsenz bei einer AfD-Wahlkampfveranstaltung in Hannover, stürmte mitten in der Rede von Spitzenkandidat Alexander Gauland ein Linksextremist zur Bühne und riss das Rednerpult zu Boden. 1:48 min Video ansehen
16.8.17

Liebenswerte Linksradikale

Embedded thumbnail for Liebenswerte Linksradikale
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=8DkJd2eAJ_0
North Carolina, USA. Liebenswerte Linksradikale rissen gestern ein hundert Jahre altes Konföderierten-Denkmal vom Sockel und spuckten und traten wie wild geworden auf die zerdepperte Statue ein. Ob sie am Wochenende in Charlottesville ähnlich liebenswert waren, bevor die teuflischen Rechtsradikalen zuschlugen? 0:48 min Video ansehen
14.8.17

Meinungsfreiheit in Gefahr: Isolieren und Zersetzen

Wie konnte es nur soweit kommen? Was ist mit dem freien Land geschehen, in dem wir als westliche Bundesbürger einst aufgewachsen sind? Was wurde aus den stolzen, diskursfreudigen und antiautoritären Linken, dass sie nun Repressivmethoden nötig haben? Von Christian Erkelenz. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
13.8.17

Hühner, Wölfe, Hyänen

Wer für die AfD kandidiert, Wahlkampf für sie macht, ihre Plakate aufhängt oder sich auf Versammlungen über ihr Programm informiert, muß damit rechnen, umgehend ins Fadenkreuz einer organisierten Kriminalität zu geraten. Die Methoden reichen dabei von Drohungen über Anprangerungen bis hin zu Brandanschlägen. Von Thorsten Hinz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
5.8.17

„Es wird in diesem Konflikt Opfer geben“

Ein Bündnis linker und linksextremer Gruppen hat der AfD den Kampf angesagt. Es ruft dazu auf, den Bundestagswahlkampf der AfD massiv zu behindern. Unterstützt wird die Kampagne auch von führenden Politikern der SPD und der Grünen, z.B. von Ralf Stegner und Katrin Göring-Eckardt. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
27.7.17

AfD-Einspruch gegen NRW-Wahl: mit brisantem "Antifa"-Post

NRW. Dem stern liegt ein Schreiben der AfD an den Landtagspräsidenten in Düsseldorf vor. Darin präsentiert die Partei Indizien für weitere Fehler bei der Stimmenauswertung der NRW-Wahl – und fordert, alle 8,5 Millionen Stimmzettel neu auszuzählen. Weiterlesen auf stern.de
25.7.17

Nach Drohungen der Antifa muss Buchladen schließen

Berlin-Neukölln. Die Geschichte könnte absurder nicht sein: Ein von zwei jungen Israelis betriebener Buchladen muss schließen, weil er von der Antifa bedroht wird. Weiterlesen auf welt.de
24.7.17

Flüchtlinge sollen besetzte Schule räumen – Grüne zögern

Berlin-Kreuzberg. Seit knapp fünf Jahren halten Migranten eine Schule im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg besetzt und verursachen laufende Kosten in Millionenhöhe. Nun gibt es endlich einen Räumungsbescheid. Doch die Grünen treten auf die Bremse. Aus Angst vor Gewalt? Weiterlesen auf welt.de
17.7.17

In Frankreich brannten in wenigen Stunden 897 Autos ab

Paris. Gegen die Ausschreitungen in Frankreich war der G20-Gipfel in Hamburg fast schon friedlich: Rund um den französischen Nationalfeiertag am 14. Juli entluden sich im ganzen Land in diversen Städten Hass, Frust, Gewalt und Verzweiflung. Weiterlesen auf tag24.de
15.7.17

Mitläufer der Gewalt

Gilt das Leben eines Polizisten weniger als das eines Flüchtlings? Wer behauptet, linke Gewalt sei harmloser als rechte, hat den moralischen Kompass verloren. Von Jan Fleischhauer. Weiterlesen auf spiegel.de
  •  
  • 1 von 15
Liberal nennt man jene Gesellschaften, die binnen weniger Generationen Platz machen für weniger liberale Völker. Michael Klonovsky