Linksextremismus

18.6.19

Fridays for Future: Linksextreme unterwandern Schüler-Demos

Seit einem halben Jahr demonstrieren weltweit Hunderttausende Schüler von „Fridays for Future“ weitgehend friedlich für mehr Klimaschutz. Deutsche Sicherheits­behörden machen sich nun aber Sorgen: Offenbar wollen Linksextremisten die Bewegung unterwandern – und haben dabei in Deutschland schon Erfolg. Weiterlesen auf m.bild.de
17.6.19

Polizeieinsatz gegen Linksextreme nur noch mit ausdrücklicher Erlaubnis von höchster Ebene

Berlin. Polizisten sollen Szenetreffpunkte von Linksextremisten bei polizeilichen Maßnahmen nur nach Rücksprache mit der Behördenleitung betreten. Auch bei Gefahr für Leib und Leben oder bei Verfolgung auf frischer Tat müssen Beamte erst zum Funkgerät oder Telefonhörer greifen. Weiterlesen auf morgenpost.de
15.6.19

In Deutschland herrscht ein zunehmend repressives Klima

Interventionen und administrative Lösungen aus politischen Interessen ersetzen in Deutschlands Hochschul- und Kulturszene zunehmend den demokratischen Diskurs. Über eine Renaissance des Totalitären. Von Klaus-Rüdiger Mai. Weiterlesen auf nzz.ch
Termin Ort Demo Stream
Sa. 22.06. 12:00
10.6.19

Die Antifa als Regierungssprecher

Wir haben es mit dem außerhalb von Diktaturen wohl einmaligen Fall zu tun, dass eine Regierungschefin ihre Bürger vor der ganzen Welt verleumdete. Alle regierungsnahen Medien verbreiteten diese Verleumdung, statt sie auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Einzige Quelle war ein illegal beschafftes, manipuliertes Handyvideo von „Antifa Zeckenbiss“. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf ef-magazin.de
8.6.19

Linke Chaoten greifen Bus voller Krebs-Patienten an

Berlin-Kreuzberg. Etwa 50 linke Chaoten griffen am Donnerstagabend in Kreuzberg mit Eiern, Tomaten und mit Farbe gefüllten Bechern einen Reisebus an – in dem krebskranke Menschen saßen! Weiterlesen auf bz-berlin.de
30.5.19

Antifantin hat dringende Termine

Embedded thumbnail for Antifantin hat dringende Termine
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=p4FuUKW7YBg
Eine Szene, die den Dude aus The Big Lebowski locker in den Schatten stellt: Eine Aktivistin aus einer festgesetzten Antifa-Sitzblockade reklamiert bei der Polizei auf ganz spezielle Art, dass sie dringende Termine hat. Däääärmiiiienääää! Verstehste! 0:37 min Video ansehen
30.5.19

Studenten besetzen Bibliothek - weil Leiterin für AfD kandidiert

Dresden. Die Besetzer fordern, dass Bibliotheksleiterin der Kunsthochschule umgehend ihre Arbeitsstelle oder ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit der AfD aufgibt. „Wir können uns nicht vorstellen, eine Bibliothek weiterhin zu benutzen, die von einer Kandidatin von der AfD-Liste geführt wird“, heißt es von Seiten der Studenten. Weiterlesen auf dnn.de
28.5.19

Berlins Sozialsenatorin will Abschiebungen erschweren

Berlin. Die Berliner Sozialsenatorin (Linke) hat angeordnet, dass der Polizei bei Abschiebungen nur dann den Zutritt zu Flüchtlingsheimen erlaubt wird, wenn ein richterlicher Durchsuchungsbeschluss vorliegt. Ansonsten sollten die Heimbetreiber den Beamten den Zugang zum Gebäude verwehren. Weiterlesen auf morgenpost.de
27.5.19

300 linksradikale Randalierer attackieren Polizisten in Bremen

Bremen. Bis zu 300 Randalierer zündeten Feuer und Pyrotechnik, Steine und Flaschen flogen auf Einsatzkräfte, Angriffe auf Streifenwagen und Polizeireviere im Stadtgebiet wurden verübt! Im Vorfeld war im Internet zum „Cornern am Eck gegen Rechtsruck“ aufgerufen worden. Weiterlesen auf m.bild.de
26.5.19

Polizei mit Steinen und Flaschen beworfen - keine Festnahmen

Berlin-Friedrichshain. 180 Polizisten waren an dem Einsatz bis spät in die Nacht zum Samstag beteiligt. Einer von ihnen wurden leicht verletzt. Linksextremisten bewarfen die Polizei mit Farbbeuteln, Flaschen und Steinen und setzten Barrikaden in Brand. Festnahmen gab es keine. Weiterlesen auf welt.de
23.5.19

Gericht entscheidet: Nazis dürfen an Laternen aufgehängt werden

Nauen, Brandenburg. Piraten und PDS warben in Nauen an Laternen mit dem Plakat „Hier könnten zwei Nazis hängen“. Das Ordnungsamt der Stadt hängte die Plakate ab, doch das Verwaltungsgericht entschied: alles rechtens. Die Plakate mussten wieder aufgehängt werden. Weiterlesen auf maz-online.de
23.5.19

Grüne Bürgermeisterin leitet Aufruf zum Diebstahl von Fahrrädern weiter

Berlin. Im Internet kursiert ein Video, das zum Diebstahl von Leihfahrrädern aufruft. Ausführlich wird dort erklärt, wie man die Fahrräder entwendet („mobike & Co enteignen“). Monika Herrmann, die grüne Bürgermeisterin von Kreuzberg, hat dieses Video auf Twitter weiterempfohlen. Weiterlesen auf bz-berlin.de
22.5.19

AfD-Plakate werden mit Abstand am häufigsten zerstört

Berlin. Wahlplakate der AfD sind deutlich häufiger Ziel von Vandalismus als die Werbung anderer Parteien. Bis zum vergangenen Donnerstag wurden allein in der Hauptstadt 862 AfD-Plakate beschädigt oder entwendet. Im Vergleich dazu wurden nur 8 Plakate der Grünen beschädigt. Weiterlesen auf kn-online.de
15.5.19

Jusos: Dosenwerfen auf Kramp-Karrenbauer, Weidel und Hitler

Die SPD-Europaabgeordnete Maria Noichl lobt eine Wahlkampfaktion der Jusos in Ansbach. Diese veranstalteten ein Dosenwerfen auf die Konterfeis von lebenden und toten Politikern. Neben CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, CSU- und AfD-Politikern, zeigt eine Dose auch das Bild von Adolf Hitler. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
15.5.19

Pfarrer als AfD-Plakatdieb auf frischer Tat ertappt

Minden, NRW. Innerhalb nur weniger Stunden wurden Dutzende AfD Wahlplakate im Ortsteil Kuhlenkamp gestohlen oder zerstört. Nun wurde ein evangelischer Pfarrer dabei ertappt, während er gerade dabei war ein Plakat von einer städtischen Laterne zu entfernen. Von Schuldbewusstsein keine Spur. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
13.5.19

Oliver Flesch in Berlin mit Stöcken und Knüppeln verprügelt

Berlin-Friedrichshain. Einer der bekanntesten deutschen Video-Blogger aus der rechtspopulistischen Szene ist in der Rigaer Straße von mehreren Angreifern verprügelt worden. Ein Passant bemerkte gegen 1.30 Uhr auf der Rigaer Straße mehrere Maskierte, die mit Stöcken und Knüppeln auf ihn einschlugen. Weiterlesen auf bz-berlin.de
11.5.19

Ihr Übergriff auf eine junge Muslima zeigt, wie rassistisch Alice Schwarzer ist

Frankfurt am Main. Bei der Konferenz „Das islamische Kopftuch“ in Frankfurt fasst Alice Schwarzer eine junge muslimische Frau an und verspottet sie. Ihr Verhalten entlarvt ihren Rassismus. Von Katharina Alexander. Weiterlesen auf ze.tt
10.5.19

Maaßen: «Für viele Linke bin ich der leibhaftige Satan»

Hans-Georg Maaßen widersprach der Kanzlerin, dann verlor er sein Amt. Wer sehe, dass ein Vorgesetzter sich über Gesetze hinwegsetze, müsse dies aussprechen, sagt der ehemalige Chef des deutschen Verfassungsschutzes. Angela Merkels Flüchtlingspolitik gefährde die Sicherheit und den Zusammenhalt des Staates. Weiterlesen auf nzz.ch
9.5.19

AfD sagt Wahlkampf-Abschluss wegen Morddrohungen ab

Bremen. AfD-Chef Meuthen nennt es eine „schwarze Stunde in der Geschichte unserer Demokratie“: Seine Partei muss ihre Abschlusskundgebung vor den Wahlen in Bremen absagen. Der Grund: Morddrohungen gegen die Familie des Vermieters des Veranstaltungssaals. Weiterlesen auf welt.de
8.5.19

Stürzenberger unter Linken

Embedded thumbnail for Stürzenberger unter Linken
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=5ANXMTzvPso
Weimar/München. Völlig schmerzbefreit und mit Nerven aus Stahlseilen wagt sich der Islamaufklärer und Journalist Michael Stürzenberger zu Interviews mit linken Gegendemonstranten in Weimar und München. Das Verhalten und die Absonderungen ebendieser ist selbstredend. 9:12 min Video ansehen
  •  
  • 1 von 23
Der erste Schritt zur Wahrheit ist der Zweifel. Denis Diderot