Linksextremismus

23.11.17

Holocaust-Mahnmal direkt vor Höckes Haus gebaut

Thüringen. In Bornhagen steht seit heute eine Holocaust-Gedenkstätte - direkt vor dem Haus von AfD-Politiker Höcke. Die Künstlergruppe Zentrum für Politische Schönheit, die hinter der Aktion steckt, will einen „Kniefall“ und eine Entschuldigung für die Sünden des Nationalsozialismus von Björn Höcke erpressen. Weiterlesen auf mdr.de
21.11.17

„Das habe ich bislang nur totalitären Systemen zugetraut"

Prof. DDr. Thomas Rauscher ist Jura-Professor an der Universität Leipzig. Seit einigen Tagen steht er im Fokus einer massiven Hetzkampagne. Er goutierte nämlich den Wunsch zehntausender Polen nach „einem weißen Europa brüderlicher Nationen“. Seitdem stört die Antifa seine Vorlesungen und die Universität „verurteilte“ ihn. Ein Interview. Weiterlesen auf info-direkt.eu
4.11.17

Gerichtsurteil: Mieter müssen AfD-Mitgliedschaft angeben

Niedersachsen. Als AfD-Angehöriger ist man laut neuster Rechtssprechung gehalten, dies seinem Vermieter wegen der erhöhten Gefährdungslage durch zu erwartende Antifa-Terrorakte bei Vertragsabschluss mitzuteilen. Ansonsten handelt es sich um „arglistige Täuschung“, die den Widerruf des Mietvertrags rechtfertigt. Weiterlesen auf pi-news.net
1.11.17

Homoaktivisten wählen zwei islamkritische Homosexuelle zu den schlimmsten Homophoben Deutschlands

Die AfD-Politikerin Alice Weidel und der Publizist sowie Kirchen- und Islamkritiker David Berger wurden von einer linken Berliner Homoaktivstengruppe zu den schlimmsten Homophoben Deutschlands gewählt. Von David Berger. Weiterlesen auf philosophia-perennis.com
29.10.17

Ausladung von Rainer Wendt stößt auf Protest

Frankfurt. Die Absage eines Vortrags von Rainer Wendt an der Frankfurter Goethe-Universität schlägt hohe Wellen. Während die gastgebende Professorin vor Zensur an der Hochschule warnt, hüllen sich Uni-Präsidium und Wissenschaftsministerium in Schweigen. Dabei wirft der Vorfall grundsätzliche Fragen auf. Weiterlesen auf fnp.de
28.10.17

Die linke Hegemonie ist am Ende

Der Kampf der Linken verkommt zu einem reinen Kampf gegen den politisch Andersdenkenden. Inhaltlich nahezu vollkommen entkernt, hat man etwas anderes nicht mehr aufzuwarten. Die Linke ist und hat kein Projekt mehr. Von Anabel Schunke. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
25.10.17

Schreiend und beißend ins Rückzugsgefecht

Der Linken schwimmen die Felle davon. Wer beinahe 50 Jahre lang unangefochten tief im Sessel der Deutungshoheit sitzt, wird mit der Zeit schlaff, bekommt einen geistigen Bauchansatz und der Blutdruck steigt. Nun schlagen die moralinsauren Gesinnungswächter in ihrem Rückzugsgefecht wie wild um sich. Von Lukas Steinwandter. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
24.10.17

Deutsche, schafft Euch ab!

Kartoffeln würden lieber auf einen freien Tag verzichten, als Muslim_innen was zu gönnen. Der deutsche Hass auf Muslim_innen und die Paranoia vor einer Islamisierung der deutschen Dreckskultur hält Kartoffeln davon ab, ein schöneres Leben zu führen. Sie schaffen sich selber ab. Ich hoffe, sie beeilen sich. Von Hengameh Yaghoobifarah. Weiterlesen auf taz.de
17.10.17

Es ist das Worst-Case-Szenario einer Buchmesse

Die Tumulte auf Frankfurts Buchmesse sind traurig. Eine Gesellschaft, in der schon die schiere Präsenz von Verlagen jenseits des Mainstreams ein Politikum ist, hat mit Meinungsfreiheit ein Problem. Von Marc Reichwein. Weiterlesen auf welt.de
14.10.17

Stände auf Buchmesse überfallen

Frankfurt. Unbekannte haben in der Nacht den Stand des Manuscriptum-Verlags überfallen. Nahezu sämtliche Bücher sowie das gesamte Werbematerial wurden entwendet. Bereits zuvor hatten mutmaßlich linksradikale Täter Dutzende Bücher des Antaios-Verlags zerstört. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
10.10.17

Frei.Wild-Fan bewusstlos geprügelt

Leipzig, Sachsen. Wegen einer Jacke der Südtiroler Deutschrock-Band Frei.Wild sind in Leipzig-Connewitz zwei Männer brutal zusammengeschlagen worden. Die Täter haben einem ihrer Opfer sogar zwei Ohrringe aus den Ohrläppchen gerissen. Weiterlesen auf unsertirol24.com
25.9.17

Linksextremisten verprügeln junges Mädchen

Northeim, Niedersachsen. Eine 17-Jährige war nach einer AfD-Veranstaltung alleine zum Bahnhof unterwegs und wurde hinterrücks von Linksextremisten attackiert. Dem Opfer wurde ins Gesicht geschlagen, sowie brutale Tritte auf die Wirbelsäule zugefügt. Anschließend hat man sie auf eine befahrene Straße geschubst. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
21.9.17

Zweierlei Pfeifen

Pfeifkonzerte, laute Zwischenrufe und Hau-ab-Chöre sind eine Gefahr für die Demokratie. Aber nur, wenn sie Angela Merkel oder Heiko Maas gelten. In allen anderen Fällen leisten die Störer einen Beitrag zur Rettung der Demokratie. Von Thilo Sarrazin. Weiterlesen auf achgut.com
18.9.17

39-Jähriger rastet vor AfD-Wahlstand völlig aus

Dresden, Sachsen. Ein 39-Jähriger verwüstete einen AfD-Wahlstand und verprügelte einen 72-jährigen AfD-Wahlhelfer. Sogar als er bereits am Boden lag, trat der 39-Jährige weiter auf ihn ein. Der Senior kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Weiterlesen auf tag24.de
17.9.17

15 Vermummte greifen AfD-Plakatierer mit Steinen an

Rostock, Mecklenburg-Vorpommern. Bis zu 15 teils vermummte Personen haben in Rostock mit Gewalt versucht, Wahl-Arbeiten der AfD zu verhindern. Nach zwei gefährlichen Angriffen mit Steinen und Tritten auf vier Plakatierer ermittelt nun die Polizei. Weiterlesen auf ostsee-zeitung.de
13.9.17

AfD schlägt zurück

Embedded thumbnail for AfD schlägt zurück
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=YkAkp175m0g&start=29&end=34
Dumm, dümmer, AfD-Gegner. 0:05 min Video ansehen
10.9.17

Mann stürzt beim Abreißen von AfD-Plakat von Brücke

Berlin. In der Nacht zum Sonnabend ereignete sich auf der Frankfurter Allee ein schlimmes Unglück. Ein Mann stürzte von der Lichtenberger Brücke mehrere Meter tief auf einen Parkplatz und wurde lebensgefährlich verletzt. Angeblich soll er versucht haben, ein Wahlplakat der AfD abzuhängen. Weiterlesen auf tag24.de
9.9.17

Bürgermeister reißt AfD-Plakat ab und lässt sich dafür feiern

Niedersachsen. Heiko Senking, der Bürgermeister der Gemeinde Klosterflecken Ebstorf entfernte rechtswidrig ein AfD-Wahlplakat und lässt sich dafür öffentlich auf Facebook feiern. Er wirft der AfD Rassismus vor, den er seinen multikulturellen Bürgern nicht zumuten will. Weiterlesen auf meedia.de
8.9.17

AfD-Team von Linksradikalen zusammengeschlagen

Stuttgart. Zum zweiten Mal innerhalb von 24 Stunden wurde das AfD-Plakatierer-Team vom Stuttgarter Bundestagskandidaten Dirk Spaniel hinterrücks überfallen, zusammengeschlagen und verletzt. Nun stellt er den Wahlkampf ein, um seine Helfer nicht weiter zu gefährden. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
7.9.17

Linken-Politikerin möchte gerne Deutsche sterben sehen

Hamburg. Die Bundessprecherin der Linksjugend, Sarah Rambatz, fragte auf Facebook kürzlich nach „antideutschen Filmempfehlungen“. Und konkretisierte ihr Interesse mit der Formulierung „grundsätzlich alles, wo Deutsche sterben“. Weiterlesen auf mopo.de
  •  
  • 1 von 16
Und wenn ich allein stünde - solange ich recht habe, ist das völlig in Ordnung. Margaret Thatcher