Gregor Amelung

20.2.22

EMA registriert über 1,5 Millionen Impf-Nebenwirkungen

Im Vergleich zu allen Impfungen der letzten 20 Jahre ist die Zahl der gemeldeten Nebenwirkung bei den Covid-Impfungen um das 167-fache gestiegen. Trotz eines enormen Fallaufkommens bei EMA und PEI gelten Impf-Nebenwirkungen immer noch als rein zeitlich assoziiertes Phänomen. Das Problem des „Underreportings“ wird ausgeblendet und Menschen mit „Impfschaden“ alleine gelassen. Von Gregor Amelung. Weiterlesen auf reitschuster.de
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach