Wolfgang Ockenfels

23.3.15

Von Kopf bis Fuß

Auf den Islam eingestellt zu sein, der ja angeblich zu Deutschland gehört, ist inzwischen auch beim Bundesverfassungsgericht angekommen. Das entschied nun, ein generelles Kopftuchverbot für Lehrerinnen im Unterricht sei grundgesetzwidrig. Eine andere Entscheidung hätte auch sofort den politisch-korrekten Verdacht der Islamophobie auf sich gezogen. Von Wolfgang Ockenfels. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
Das Prinzip der Meinungsfreiheit beschäftigt sich nicht mit dem Inhalt der Rede eines Menschen und schützt nicht nur die Äußerung guter Ideen, sondern aller Ideen. Wenn es anders wäre, wer würde dann bestimmen, welche Ideen gut wären und welche verboten sind? Die Regierung? Ayn Rand