Heribert Seifert

16.5.16

Hetzer, Idioten und Dumpfbacken

Dem Wutbürger tritt in vielen Leitmedien ein Wutjournalismus gegenüber, der Schimpfen, Weghören und Kommunikationsverweigerung zu Tugenden erklärt. Eine rhetorische Hau-drauf-Mentalität gegen den Feind von rechts gilt als Gebot der Stunde. Von Heribert Seifert. Weiterlesen auf nzz.ch
Der schlaue Weg, Leute passiv und fügsam zu halten, besteht darin, die Breite der akzeptablen Meinungen stark zu begrenzen, jedoch innerhalb dieser Grenzen eine sehr lebhafte Debatte zu erlauben. Noam Chomsky