Lion Edler

17.2.16

Der „Spiegel“ und seine Vertrauensfrage an die Leser

In seiner aktuellen Ausgabe wendet sich der „Spiegel“ unter der Überschrift „Die Vertrauensfrage“ an die Leser. Das Verhältnis zwischen der Presse und ihren Lesern „scheint gestört“, heißt es da. Von Lion Edler. Weiterlesen auf ef-magazin.de
Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave. Friedrich Nietzsche