Asyl

17.8.18

Begegnungstreff Rheinau ist Paradebeispiel für Integration

Rheinau, Baden-Württemberg. Neuer Begegnungstreff feierlich eröffnet: Der Wunsch nach einem Ort für das Aufeinandertreffen von Flüchtlingen mit Einheimischen bestand schon lange. Es sei wichtig, dass es einen Ort gibt, an dem Freundschaften entstehen, sagt die evangelische Pfarrerin. Weiterlesen auf bo.de
17.8.18

Jesidin trifft auf ihren ISIS-Peiniger in Deutschland

Was für ein Albtraum! Ein jesidisches Mädchen wird von einem ISIS-Terroristen in Syrien zum Sex versklavt, entkommt später nur knapp, findet Asyl in Deutschland – und trifft hier ihren Peiniger wieder. Und das Schlimmste: Deutsche Behörden können – oder wollen – ihr nicht helfen! Weiterlesen auf m.focus.de
17.8.18

CDU, Grüne, FDP und SPD einig: Abgelehnte Asylbewerber sollen „Einwanderer“ werden

Um auch abgelehnte Asylbewerber im Land zu halten und vorgeblich den Arbeitsmarkt zu stärken, sollen diese nun unter das Einwanderungsgesetz fallen. Dem Vorstoß von Schleswig-Holsteins CDU-Ministerpräsidenten Daniel Günther schlossen sich jetzt FDP, Grüne und SPD an. Weiterlesen auf journalistenwatch.com

Do. 16.08. 16:00DresdenDie Diktatorin in die Schranken weisen | S1 S2
Sa. 18.08. 14:00OffenburgDemo vor dem Rathaus wegen Mord an Arzt durch Asylbewerber
Sa. 18.08. 14:00NürnbergDemo: Schutz & Sicherheit für unser Land
Sa. 18.08. 14:00KölnDemo für Meinungsfreiheit
So. 19.08. 14:00CottbusDemo Cottbus - Grenzen ziehen!
Mehr...
17.8.18

Nigerianer überfällt und verletzt 82-jährige Seniorin, sie stirbt

Heidelberg, Baden-Württemberg. Eine 82-jährige Seniorin war von einem Asylbewerber aus Nigeria überfallen worden, der ihre Handtasche raubte. Die Frau erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Kurz darauf stirbt sie. Weiterlesen auf morgenweb.de
17.8.18

„Papa, Papa“: 10-jährige Tochter war dabei, als ihr Vater in der Praxis starb

Offenburg, Baden-Württemberg. Ein 26-jähriger Somalier stürmt in eine Hausarztpraxis und tötet den Arzt mit einem Messer. Schrecklich: Die 10-jährige Tochter musste mit ansehen, wie ihr Vater starb. Eine Nachbarin: „Das ist fürchterlich, die Schreie seiner Tochter werde ich nie wieder vergessen.“ Weiterlesen auf m.bild.de
17.8.18

Italien: Flüchtlinge fordern Klimaanlage und Pay-TV

Vicenza, Italien. Flüchtlinge protestieren, dass es in ihren Unterkünften zu heiß, das kostenlose italienische Fernsehen zu langweilig und das Essen zu schlecht sei. Sie fordern Klimaanlagen für ihre Zimmer und Pay-TV-Zugang, um bestimmte Sportsender sehen zu können. Weiterlesen auf unzensuriert.de
17.8.18

„Allahu akbar“: Afghane stürmt mit Messer durch Dresden

Dresden. Amok-Alarm in der Innenstadt. Passanten berichteten in großer Angst, dass ein mit einem Messer bewaffneter Mann auf dem Wiener Platz herumfuchtele und „Allahu akbar“ schrie. Eine Spezialeinheit konnte den 23-jährigen Afghanen überwältigen. Weiterlesen auf m.bild.de
16.8.18

Werner Patzelt prophezeit düstere Zukunft

Embedded thumbnail for Werner Patzelt prophezeit düstere Zukunft
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=ur2hcvtqpr0
Der Dresdner Politik-Professor Werner Patzelt analysiert mit scharfem Blick seit Beginn der Migrationskrise die Zustände in Deutschland. Er prognostiziert ethnische Konflikte und ein kollabierendes Sozialsystem. 4:12 min Video ansehen
16.8.18

Arabischer Clan in Neukölln: Deutschland als Beutegesellschaft

Berlin. Issa R. gilt als Clan-Oberhaupt, er hat zig Geschwister und mindestens 13 Kinder. Der arabische Clan hat unzählige schwere Verbrechen begangen und betrachtet Deutschland als Beutegesellschaft. Eine Reportage. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
16.8.18

„Massiver Leistungsabbruch, wenn zu viele Kinder schlecht Deutsch sprechen“

In fast allen Bundesländern ist die Bildungsqualität laut einer Studie gesunken. Der Lehrerverband sieht bei der Integration von Migrantenkindern riesige Defizite – und es drohe noch „Schlimmeres“. Weiterlesen auf welt.de
16.8.18

Afrikaner ersticht Arzt und verletzt Helferin

Offenburg, Baden-Württemberg. In seiner Offenburger Praxis ist am Donnerstagmorgen ein Arzt mit einem Messer getötet worden, eine Arzthelferin wurde verletzt. Der Täter war zuerst flüchtig und konnte später festgenommen werden. Es handelt sich um einen 26-jährigen Somalier. Weiterlesen auf bo.de
16.8.18

Hinter dem Zaun kippt die Stimmung

Ceuta, Spanien. Europa beginnt in Nordafrika, in der spanischen Exklave Ceuta. Bislang reagierten die spanischen Einwohner freundlich auf junge Afrikaner. Doch die Spannungen nehmen zu und die Stimmung kippt. Weiterlesen auf tagesanzeiger.ch
16.8.18

Dreiste Urlaubsgrüße vom Spätikiller

Berlin. Mit protziger Sonnenbrille prahlt Mahmut A. (21) vor der türkischen Küste. Während der Killer des 21-jährigen Studenten Duc T. im Urlaub auf dicke Hose macht, wurden drei seiner vier Komplizen Dienstag verurteilt. Weiterlesen auf berliner-kurier.de
15.8.18

Imad Karim gesperrt: Sie kommen nicht um aufzubauen, sondern um zu zerstören

Man zerstört eine großartige Hochkultur, der die Menschheit alles verdankt. Man liefert sich freiwillig dem Steinzeitalter aus. Diese Völkerwanderung hilft niemandem und schadet allen. Diese jungen Männer kommen nicht um aufzubauen, sondern um zu zerstören. Von Imad Karim. Weiterlesen auf philosophia-perennis.com
15.8.18

Iraker fährt Kind an und lässt es schwer verletzt liegen

Mühldorf am Inn, Bayern. Ein irakischer Asylbewerber ohne Fahrerlaubnis hat in Mühldorf am Inn mit seinem Auto ein Kind angefahren. Das Kind stürzte vom Fahrrad und verletzte sich dabei schwer. Anstatt sich um das Kind zu kümmern, flüchtete der Mann. Weiterlesen auf pnp.de
15.8.18

30 Araber und Kurden gehen mit Messern, Ketten, Schlagstöcken und Hämmern aufeinander los

Magdeburg, Sachsen-Anhalt. In Magdeburg sind rund 30 Kurden und Araber mit Hämmer, Ketten, Schlagstöcken und Messern aufeinander losgegangen. Ein Mann wurde lebensgefährlich verletzt. Fünf Verdächtige kamen vorläufig in Gewahrsam. Weiterlesen auf mdr.de
15.8.18

Hohe Bleibechance für abgelehnte Asylbewerber aus Afrika

Die Chancen abgelehnter Asylbewerber aus Afrika auf Verbleib in Deutschland sind sehr hoch. Im ersten Halbjahr sind über 36.089 Asylanträge von Afrikanern entschieden worden. 27.250 haben keinen Schutztitel erhalten, davon sind aber nur 3.164 abgeschoben worden. Weiterlesen auf welt.de
15.8.18

Deutschland nimmt 50 Migranten der „Aquarius“ auf

Seit Freitag wartet das Rettungsschiff „Aquarius“ auf einen sicheren Hafen. Nach anfänglicher Weigerung kann es nun in Malta anlegen. Mehrere Länder, darunter Deutschland, haben die Aufnahme einiger Migranten angeboten. Weiterlesen auf faz.net
14.8.18

Steinschlag? Carglass tauscht aus!

Embedded thumbnail for Steinschlag? Carglass tauscht aus!
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=mBijVKSqeXg
Fröndenberg, NRW. Ein abgelehnter afrikanischer Asylbewerber setzt all seine Fähigkeiten dazu ein, die deutsche Wirtschaft anzukurbeln. Er terrorisiert und demoliert täglich die Kleinstadt Fröndenberg und kann wegen unbekannter Herkunft nicht abgeschoben werden. Dank deutscher Justiz muss ihn die Polizei immer wieder auf freien Fuß setzen. 0:47 min Video ansehen
14.8.18

Vom Anderssein des Schwarz-Afrikaners

Viele tausend Schwarzafrikaner sind in den letzten Jahren als Immigranten illegal nach Deutschland gekommen, und der Strom reißt nicht ab. Nach den demokratiefernen Gepflogenheiten des Merkel-Regimes werden sie, auch wenn ihnen kein Asylrecht zusteht, überwiegend im Land bleiben. Von Herbert Ludwig. Weiterlesen auf fassadenkratzer.wordpress.com
  •  
  • 1 von 285
Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören. Arthur Schopenhauer