6.1.16

Flüchtlinge nicht pauschal in Schutz nehmen

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=0xeOm6aJBss&end=174
Der Kriminologe Prof. Christian Pfeiffer meint, Flüchtlinge sollten von Politik und Medien nicht reflexartig in Schutz genommen werden. Testosterongesteuerte, junge Asylbewerber aus Machokulturen sind ein explosives Sicherheitsproblem und dürften sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in dem arabischen Silvester-Mob befunden haben. 2:50 min

Videos

Embedded thumbnail for Klauen, prügeln, randalieren
5:18
Mannheim, Baden-Württemberg. "Die tanzen uns auf der Nase rum", sagt Mannheims SPD-Bürgermeister über...
Embedded thumbnail for Noch Berlin oder schon Neu-Gaza?
0:56
Berlin. Mehr als 1000 Moslems demonstrieren vor der amerikanischen Botschaft am Brandenburger Tor, verbrennen...
Embedded thumbnail for Joggen mit Polizeieskorte
1:35
Schweden. In dem Land, das mit Deutschland jahrzehntelang um den Titel der gutmenschlichsten, treudoofesten und...
Embedded thumbnail for Paris sieht schwarz
1:35
In Paris kam es in einem Bahnhof zu Zusammenstößen zwischen aggressiven Schwarzafrikanern und der Polizei, weil ein...
Embedded thumbnail for Das Merkel-Ballett
1:37
Leipzig. Pollerzisten müssen am Weihnachtsmarkt neben Merkelsteinen lebende Terrorsperre spielen und mehr als 500 Mal...
Embedded thumbnail for Es geht los
1:51
Griechenland. In Athen ist es am Sonntag zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen griechischen Fußballfans und...
Embedded thumbnail for Wie linke Politik Migranten geschadet hat
5:25
Feroz Khan analysiert, wie linke Politik den ehrlichen und angepassten Migranten massiv geschadet hat, indem jegliche...
Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott! Theodor Körner