Ausländerkriminalität

27.5.17

Afrikaner ersticht deutsche Frau – und kassiert Witwenrente

München. Der Afrikaner Hakim F. erstach 2012 seine deutsche Frau. Ein Gericht hielt ihn für schuldunfähig. Seitdem kassiert er Witwenrente! Außerdem vergewaltigte er bereits mehrere Frauen. Jetzt fordert er eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung. Weiterlesen auf m.bild.de
27.5.17

"Homosexueller" Flüchtling vergewaltigte Frau in Freising

Freising, Bayern. Ein Flüchtling aus Uganda gab beim Asylantrag vor, er sei wegen einer "homosexuellen Beziehung" aus seiner schwulenfeindlichen Heimat nach Deutschland geflüchtet. Später vergewaltigte er mit vorgehaltener Pistole eine 29-Jährige in Freising. Weiterlesen auf freiezeiten.net
26.5.17

Mordversuch mit Regenschirm

Wien. Vor den Augen ihrer fünfjährigen Tochter ist ein 25-jähriger Afghane auf seine Freundin losgegangen. Der Mann verletzte die Frau schwer, als er ihr mit der Spitze eines Regenschirms ins Auge stach. Weiterlesen auf wien.orf.at
26.5.17

Großmutter von Niklas schreibt bewegenden Brief

Bonn, NRW. Die Großmutter des zu Tode geprügelten Niklas Pöhler beschreibt in einem Brief ihre Trauer und erhebt Vorwürfe gegen Ermittler und Justiz. Der Schmerz über seinen Verlust werde wohl nie vergehen. Weiterlesen auf general-anzeiger-bonn.de
26.5.17

Ärzte und Patienten fliehen vor Migranten-Fehde aus Klinik

Österreich. Die Innsbrucker Klinik war Schauplatz einer brutalen Migranten-Fehde zwischen Türken und Syrern, die mit Gürteln bewaffnet aufeinander losgingen. Angesichts der brüllenden und prügelnden Horde ergriffen Mitarbeiter und Patienten die Flucht. Weiterlesen auf tt.com
26.5.17

Araber überfällt 24-Jährige in Gießen

Gießen, Hessen. Nachdem sich eine 24-Jährige auf dem nächtlichen Heimweg von ihren Freundinnen verabschiedete, verfolgte sie ein arabisch aussehender Mann. Er holte sie ein, hielt sie an der Schulter fest und drückte sie gegen einen Zaun. Als die Frau um Hilfe schrie, griff er ihr an den Hals. Weiterlesen auf giessener-allgemeine.de
25.5.17

Südländer überfällt Joggerin, drückt sie zu Boden und will Sex

Augsburg, Bayern. Eine junge Frau war kurz nach 20 Uhr beim Joggen, als sie plötzlich unvermittelt von hinten gepackt und zu Boden gedrückt wurde. Der südländisch aussehende Täter versuchte sich dann an ihr zu vergehen. Weiterlesen auf stadtzeitung.de
25.5.17

Frauenpetition gegen die Migranten in Paris

Paris. In Paris beklagen sich immer mehr Frauen über Belästigungen durch afrikanische und arabische Migranten. Viele Frauen trauen sich kaum noch auf die Straße, weil der Weg vorbei an den illegal Campierenden für sie zu einem Spießrutenlauf wird. Weiterlesen auf derstandard.at
25.5.17

„Ich f... dich!“ - Mehr als diese drei Worte kann er nicht

Leipzig, Sachsen. „Ich f... dich!“ Mehr als diese drei deutschen Worte kann der Pakistaner Mirza B. nicht. Immer wieder sprach er so Frauen am Hauptbahnhof und in Straßenbahnen an, entblößte sich und fasste den Frauen zwischen die Beine. Doch abgeschoben wird er nicht. Weiterlesen auf m.bild.de
25.5.17

Ausländer versucht Fußgängerin in seinen Auto zu ziehen

Freiburg, Baden-Württemberg. Eine 21-jährige Frau wurde von einem Ausländer aus einem Auto heraus angesprochen und nach einem Date gefragt. Als die junge Frau direkt ablehnte, packte er sie am Arm und versuchte sie in sein Auto zu ziehen. Weiterlesen auf badische-zeitung.de
24.5.17

"Alles außerhalb des Clans ist Feindesland"

Embedded thumbnail for "Alles außerhalb des Clans ist Feindesland"
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=PiYnRcJcDTs
Arabische Familienclans erkennen die Autorität des Staates nicht an. In ihren Männlichkeitsvorstellungen gilt nur Kraft, Gewalt und Macht. Bewährungsstrafen, wie jüngst in Hameln, gelten als Schwäche der Justiz, erklärt Sozialforscher Ralph Ghadban. 4:29 min Video ansehen
24.5.17

Dunkelhäutiger Sextäter überfällt 26-jährige Frau

Essen, NRW. Der etwa 20 Jahre alte Sextäter drängte die Frau in einen Hauseingang, hielt sie fest und fasste sie unsittlich an. Als der Dunkelhäutige versuchte, ihr die Kleider vom Leib zu reißen, wehrte sich die 26-Jährige heftig. Weiterlesen auf waz.de
24.5.17

Algerier stellt Asylantrag - mit Drogen in der Tasche!

Bochum, NRW. Ganz schön frech! Ein 32-jähriger Algerier hat bei der Bundespolizei am Bochumer Hauptbahnhof einen Asylantrag gestellt. Dabei hatte er ganz ungeniert Drogen in der Tasche und ausserdem ein laufendes Asylverfahren in den Niederlanden. Weiterlesen auf derwesten.de
24.5.17

„Frauen sind Sklaven, sie müssen ihren Mund halten“

Hameln, Niedersachsen. Weil sie Unterhalt forderte, fesselte Nurettin B. seine Ex-Frau an seinen Wagen und schleifte sie durch Hameln. Das Opfer erzählt aus einer „höllischen“ Ehe – und einem verstörenden Frauenbild des Täters. Weiterlesen auf welt.de
24.5.17

Junger Mann nach Hetzjagd mit Holzpfosten verprügelt

Freiburg, Baden-Württemberg. Zwölf Männer haben eine Gruppe Jugendlicher in Freiburg verfolgt. Einer der Jugendlichen wurde eingeholt, brutal getreten und mit einem Holzpfosten verprügelt. Bisher konnten drei Araber als Täter ermittelt werden. Weiterlesen auf freiezeiten.net
24.5.17

Siebenjährige stirbt nach Messerangriff durch Afrikaner

Karlsruhe, Baden-Württemberg. Nachdem ein junges Mädchen am Donnerstagabend in Karlsruhe von einem 33-jährigen Kameruner mit einem Messer attackiert wurde, ist die Siebenjährige am Montagnachmittag in einem Krankenhaus gestorben. Weiterlesen auf pz-news.de
23.5.17

Sie musste sterben, weil sie einem Asylbewerber half

Berlin. Die sozial engagierte Michelle wollte dem gestrandeten Asylbewerber helfen, nahm ihn bei sich auf. Und holte sich damit den Teufel ins Haus. Er tötete heimtückisch und aus purem Hass. Selbst erfahrene Ermittler waren geschockt, wie übel die Leiche zugerichtet war. Weiterlesen auf berliner-kurier.de
23.5.17

91-Jährige von Ausländerinnen umgestoßen und ausgeraubt

Hamburg. Eine 91-Jährige war auf ihrem Nachhauseweg, als sie hinterrücks von zwei Frauen aus Montenegro geschubst wurde. Sie stürzte dabei zu Boden und wurde am Boden liegend von einer der Frauen fixiert. Die zweite Frau entriss ihr die Handtasche. Die 91-Jährige schrie lauthals. Weiterlesen auf presseportal.de
23.5.17

Opfer bereut Zivilcourage nicht

Düsseldorf, NRW. Nach einem Verkehrsunfall in Düsseldorf mit einem Kleinkind wollte eine 49-Jährige schlichten. Daraufhin wurde die Frau von zwei Männern einer ausländischen Großfamilie zusammengeschlagen. Jetzt liegt sie mit zertrümmerter Augenhöhle im Krankenhaus. Weiterlesen auf rp-online.de
23.5.17

Syrischer Flüchtling geht mit Messer auf Schüler los

Köln, NRW. Angst und Schrecken im Schulzentrum Ostheim: Dort zog in der Pause ein 16-jähriger schulfremder Syrer ein langes Messer und ging damit auf Schüler los. Offenbar hatte er eine Schülerin zur Rede stellen wollen, zu der es eine Vorbeziehung gab. Als das nicht passierte, zog er das Messer. Weiterlesen auf express.de
  •  
  • 1 von 109
Neue Meinungen sind immer verdächtig und man setzt ihnen Widerstand entgegen mit dem einzigen Grund, daß sie noch nicht Allgemeingut sind. John Locke