Ausländerkriminalität

21.9.17

„Eine hochexplosive Mischung“

Kreis Lörrach, Baden-Württemberg. Provokationen, verbale Entgleisungen, Genuss von Alkohol und Drogen, Körperverletzung oder Diebstahl: Die Liste der Verstöße von Flüchtlingen, „die durch ein sehr aggressives und nicht kooperierendes Verhalten auffallen“, ist lang. Weiterlesen auf verlagshaus-jaumann.de
21.9.17

Drei Afrikaner reißen Münchner vom Rad und verprügeln ihn

München. Nach einem Streit greifen sich drei junge somalische Flüchtlinge willkürlich ein Opfer, offenbar, um ihre Wut abzulassen. Sie reißen einen zufällig vorbeifahrenden 57-jährigen Münchner vom Rad und schlagen ihn zusammen. Weiterlesen auf merkur.de
21.9.17

BKA vertuscht Straftaten von 600.000 Flüchtlingen

Das BKA vertuscht in der Statistik zur Flüchtlingskriminalität die Straftaten von 600.000 Flüchtlingen und verbreitet dann diese manipulierte Studie über alle Kanäle. Die Medien erweisen sich in der Flüchtlingskrise einmal mehr als regierungskonforme Handlanger. Von Stefan Schubert. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
21.9.17

21-Jährige von Nordafrikaner auf Aldi-Parkplatz vergewaltigt

Mannheim, Baden-Württemberg. Am Sonntagabend ist eine 21-Jährige gegen 20:10 Uhr zu Fuß unterwegs, als sie plötzlich in Höhe des Aldi-Parkplatzes von einem nordafrikanisch aussehenden Mann gepackt wird. Er zieht die junge Frau in eine dunkle Ecke des Parkplatzes und vergeht sich dort an ihr. Weiterlesen auf mrn-news.de
20.9.17

Polizei warnt vor „Clan-Bildung“ bei Flüchtlingen

Leipzig, Sachsen. Die Massenschlägerei am Wochenende in der Leipziger Innenstadt hat erneut die Diskussion um die Sicherheit in der Stadt angefacht. Die Polizeigewerkschaft warnt vor Clan-Bildungen durch Migrantengruppen. Weiterlesen auf lvz.de
20.9.17

Dritter Fall in einer Woche: Deutsche in Rom vergewaltigt

Rom. Wird Rom zu einer Stadt der Angst? Innerhalb von einer Woche ist bereits die dritte Touristin vergewaltigt worden. Diesmal wurde eine Deutsche Opfer eines Sextäters. Der Täter wird nur als „junger Mann“ beschrieben. Die anderen beiden Touristinnen wurden von Ausländern vergewaltigt. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
20.9.17

Flüchtlinge begrapschen Frauen auf dem Oktoberfest

München. Ein 37-jähriger Iraker hatte einer Wiesn-Besucherin am späten Sonntagabend zwischen die Beine gegriffen. Er wehrte sich bei seiner Festnahme so sehr, dass die Polizisten ihn fesselten. Wie sich herausstellte, hatten er und seine drei irakischen Begleiter zuvor bereits schon andere Frauen begrapscht. Weiterlesen auf tz.de
19.9.17

28-Jährige mitten in Innenstadt von Ausländer vergewaltigt

Gießen, Hessen. Am frühen Sonntagmorgen wurde mitten in der Innenstadt eine 28 Jahre alte Frau vergewaltigt. Einmal konnte sie sich noch losreißen. Doch der Mann mit dunklem Teint konnte sie einholen, zerrte sie an den Haaren in eine Einfahrt und vergewaltigte sie dort. Weiterlesen auf tag24.de
19.9.17

Migranten verprügeln Schüler, weil er Kätzchen schützen wollte

Bernburg, Sachsen-Anhalt. Migranten verprügeln einen 13-jährigen deutschen Mitschüler, weil er ein Kätzchen vor ihren Tritten schützen wollte. Sein Vater macht sich in den sozialen Netzwerken Luft, weil die Schule den Fall wohl aufgrund der Täterherkunft unter den Tisch kehren wollte. Weiterlesen auf mz-web.de
18.9.17

20 Araber attackieren Partygäste im Park

Magdeburg, Sachsen-Anhalt. Am Freitagabend ist in Magdeburg im Bereich der Grünanlage des Klosters „Unserer lieben Frauen“ eine Gruppe von feiernden Personen unvermittelt von 20 bis 25 Arabern mit Messern angegriffen, geschlagen und getreten worden. Weiterlesen auf mz-web.de
18.9.17

Flüchtlinge ziehen durch Straßen - „Wir sind in Anarchie gestürzt“

Italien. Auf der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa schlägt der Bürgermeister Alarm wegen Flüchtlingen, die sich betrinken und Passanten anpöbeln. Es fehlten polizeiliche Kontrollen, die öffentliche Sicherheit sei bedroht. Weiterlesen auf welt.de
18.9.17

Die eingewanderte Barbarei

Es gibt Taten, die so widerwärtig sind, dass einen Ekel befällt, wenn man nur von ihnen hört. Sexueller Kindesmissbrauch, Raub- und Sexualmorde gehören dazu und seit der unkontrollierten Masseneinwanderung ist diese Aufzählung um eine weitere Perversion angewachsen – Gruppenvergewaltigungen. Von Stefan Schubert. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
18.9.17

Fernsehteam von Afrikanern mit Steinen beworfen

Chemnitz, Sachsen. Ein Fernsehteam ist am Freitagnachmittag im Park am Hilbersdorfer Bahnhof mit Steinen beworfen worden. Das dreiköpfige Fernsehteam war dabei Filmaufnahmen zu machen, als es aus einer Gruppe von vier Afrikanern mit Steinen angegriffen wurde. Weiterlesen auf freiepresse.de
18.9.17

15 Türken verletzen Deutschen lebensgefährlich

Mannheim, Baden-Württemberg. Ein 26-jähriger Deutscher traf mit vier Begleitern auf eine 15-köpfige Gruppe Türken, die sofort provozierten und mit Messern sowie einer Eisenstangen auf sie losgingen. Die Türken schlugen, stachen und traten brutal auf ihre Opfer ein. Der 26-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt. Weiterlesen auf mrn-news.de
17.9.17

Nafris lachen nur über die deutsche Polizei

Embedded thumbnail for Nafris lachen nur über die deutsche Polizei
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=ZXDT9Y49sLQ
Berlin-Kreuzberg. Am Kottbusser Tor dealen Nordafrikaner ungeniert unter den Augen der Polizei. Zudem beschimpfen und bedrohen sie die Beamten sogar vor laufender Kamera. Trotzdem müssen sie immer wieder laufen gelassen werden. 5:24 min Video ansehen
17.9.17

Sudanese kassierte mit 12 Identitäten 85.000 Euro Sozialgeld

Bad Fallingbostel, Niedersachsen. Die Polizei in der Landesaufnahmebehörde Bad Fallingbostel konnte einen Asylbewerber aus dem Sudan festnehmen, der durch Betrügereien mit 12 Identitäten bereits 85.000 Euro an Sozialleistungen kassiert hatte. Weiterlesen auf unzensuriert.de
17.9.17

Ein Toter und drei Verletzte bei Schießerei vor Diskothek

Berlin. In der Ribnitzer Straße in Hohenschönhausen fielen in der Nacht Schüsse vor einer Diskothek, ein Mann erlag seinen Schussverletzungen, drei weitere wurden durch Schüsse verletzt. Weiterlesen auf bz-berlin.de
17.9.17

Die Hilflosigkeit des BAMF gegenüber Asylbetrügern

Die von Innenminister Thomas de Maizière angekündigte Überprüfung Tausender Flüchtlinge ist gescheitert. Denn das BAMF kann nur zu freiwilligen Gesprächen einladen, zu denen die Betrüger aber nicht erscheinen. Weiterlesen auf welt.de
17.9.17

42-Jährige in Tübingen brutal vergewaltigt und ausgeraubt

Tübingen, Baden-Württemberg. Eine 42-Jährige wurde am Hauptbahnhof Tübingen in der Nacht zum Freitag ausgeraubt und brutal vergewaltigt. Ein etwa 30-jähriger Mann mit dunklem Teint und Rastazöpfen hat die Frau an den Haaren über den Flur im Bahnhof zu einem Ausgang gezerrt und sie dann auf einer Außentreppe vergewaltigt. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
16.9.17

Afghanen vergewaltigen 16-jähriges Mädchen auf offener Straße

Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Bayern. In Oberbayern ist ein 16-jähriges Mädchen Opfer einer Vergewaltigung geworden. Die Tat geschah auf dem Weg von einer Flüchtlingsunterkunft zur S-Bahnstation. Die Täter waren Afghanen im Alter von 27, 18 und 17 Jahren. Weiterlesen auf welt.de
  •  
  • 1 von 134
Liberal nennt man jene Gesellschaften, die binnen weniger Generationen Platz machen für weniger liberale Völker. Michael Klonovsky