9.10.15

Henryk M. Broder: "Was Merkel treibt, grenzt an Untreue im Amt"

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=NNg-VFd3M0A
"Was die Kanzlerin heute treibt, grenzt an Untreue im Amt. Merkel hat einen Eid geleistet. Den Nutzen des deutschen Volkes zu mehren, Schaden von ihm abzuwenden. Die Bundeskanzlerin zeigt aber genau das Gegenteil." 5:47 min

Videos

Embedded thumbnail for Noch Berlin oder schon Neu-Gaza?
0:56
Berlin. Mehr als 1000 Moslems demonstrieren vor der amerikanischen Botschaft am Brandenburger Tor, verbrennen...
Embedded thumbnail for Joggen mit Polizeieskorte
1:35
Schweden. In dem Land, das mit Deutschland jahrzehntelang um den Titel der gutmenschlichsten, treudoofesten und...
Embedded thumbnail for Paris sieht schwarz
1:35
In Paris kam es in einem Bahnhof zu Zusammenstößen zwischen aggressiven Schwarzafrikanern und der Polizei, weil ein...
Embedded thumbnail for Das Merkel-Ballett
1:37
Leipzig. Pollerzisten müssen am Weihnachtsmarkt neben Merkelsteinen lebende Terrorsperre spielen und mehr als 500 Mal...
Embedded thumbnail for Es geht los
1:51
Griechenland. In Athen ist es am Sonntag zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen griechischen Fußballfans und...
Embedded thumbnail for Wie linke Politik Migranten geschadet hat
5:25
Feroz Khan analysiert, wie linke Politik den ehrlichen und angepassten Migranten massiv geschadet hat, indem jegliche...
Embedded thumbnail for Weiterwursteln obwohl eigentlich Schluss ist
2:01
Merkel macht den Kohl: Weiterwursteln obwohl eigentlich Schluss ist. Ein Kommentar von Claus Strunz.
Diejenigen, die zu klug sind, sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst. Platon