Merkel

23.6.19

AKK, Rezo, Stephan E. – Die nützlichen Idioten der Angela M.

Wie gibt man Macht ab, ohne sie zu verlieren? Wie lässt man sich zerstören, ohne beschädigt zu werden? Wie gewinnt man aus dem Tod neues Leben? – Schon mit der sozialistischen Muttermilch hat die Bundeskanzlerin das Gift der Instrumentalisierung aufgesogen. Von Michael van Laack. Weiterlesen auf philosophia-perennis.com
21.6.19

Staatsrechtler wirft Regierung andauernden Verfassungsbruch vor

Der Staatsrechtler und frühere Verteidigungsminister Rupert Scholz wirft der Bundesregierung einen fortlaufenden Bruch der Verfassung vor. Was 2015 passiert sei, „war nicht nur ‘ein’ Verfassungsbruch – sondern der schwerste, den wir in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland jemals erlebt haben“. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
11.6.19

Das Dickicht der Denunzianten

Ich weiß nicht, wie oft mir deutsche Besucher inzwischen ihre Sorgen anvertraut haben, sie fürchteten wegen einer abweichenden Meinung in Misskredit zu geraten und existenziell geschädigt zu werden, bis zur Entlassung aus ihrer Arbeitsstelle. Inzwischen weiß ich, dass sie nicht übertreiben. Von Chaim Noll. Weiterlesen auf achgut.com
Termin Ort Demo Stream
Mi. 26.06. 18:00
10.6.19

Die Antifa als Regierungssprecher

Wir haben es mit dem außerhalb von Diktaturen wohl einmaligen Fall zu tun, dass eine Regierungschefin ihre Bürger vor der ganzen Welt verleumdete. Alle regierungsnahen Medien verbreiteten diese Verleumdung, statt sie auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Einzige Quelle war ein illegal beschafftes, manipuliertes Handyvideo von „Antifa Zeckenbiss“. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf ef-magazin.de
7.6.19

Experte übt vernichtende Kritik an Merkels Umgang mit Trump

Für Aufsehen sorgte, dass Kanzlerin Merkel und US-Präsident Trump bei ihrem jüngsten Treffen in Portsmouth sich nicht einmal mehr die Hand gaben. „Desaströs“ nennt US-Experte Thomas Jäger inzwischen das deutsch-amerikanische Verhältnis. Und kritisiert die Kanzlerin heftig. Ein Interview. Weiterlesen auf focus.de
6.6.19

Deutscher Journalismus ist herrschaftshörig

Der deutsche Journalismus, einst bewundert als Bollwerk gegen jed­wedes Begehren des Büttels und nie der Ver­ehrung Mächtiger verdächtig, ist heute das, was man auf Englisch «embedded journalism» nennt – eingebettet in die Riten und Regeln der Regierungsmacht. Im Bett. Von Frank A. Meyer. Weiterlesen auf blick.ch
2.6.19

Der Merkel-Moment – Alles für die Wahrheit!

Die Kanzlerin fliegt mit ihrer Entourage in einer riesigen Maschine einmal nach Boston und gleich wieder zurück, um einen Ehrendoktor der Harvard-University anzunehmen, den man ihr ebenso gut mit DHL hätte schicken können, und niemand regt sich darüber auf, nicht einmal die kleinen Öko-Schreihälse. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf achgut.com
31.5.19

Elite-Universität Harvard lobt Merkel für Flüchtlingspolitik

Cambridge, USA. Angela Merkel hat die Ehrendoktorwürde der amerikanischen Eliteuniversität Harvard erhalten. Explizit lobte die Universität Merkels Slogan „Wir schaffen das“ in der Flüchtlingskrise. Merkel bekam bei der Verleihung viel Applaus. Während der Ehrung brandete mehrfach Beifall von Absolventen und anderen Zuhörern auf. Weiterlesen auf faz.net
24.5.19

Das Strache-Video ist eine Straftat!

Ich kann keinerlei öffentliches Interesse an dem betrunkenen Gerede eines Politikers erkennen, das in einem privaten Umfeld stattfand und so weit wir wissen, keinerlei praktische Konsequenzen hatte. Warum gibt es keinen Aufschrei, wenn die deutsche Presse die Unverletzlichkeit der Wohnung so gröblich missachtet? Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
18.5.19

Merkel: "Hätten wir anders gehandelt, hätte das schlimmere Folgen gehabt"

Kanzlerin Merkel verteidigt ihre Entscheidungen in der Flüchtlingskrise. Dass das zu gesellschaftlichen Kontroversen führe, verstehe sie. "Aber die müssen dann eben ausgetragen werden." Außerdem spricht sie über den Kampf um offene Grenzen und das Erstarken der Populisten. Weiterlesen auf sueddeutsche.de
17.5.19

Spekulationen über Wechsel von Merkel nach Brüssel

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat mit Äußerungen zu ihrem gestiegenen Verantwortungsgefühl für Europa Spekulationen über einen Wechsel auf einen wichtigen EU-Posten angeheizt. Weiterlesen auf welt.de
16.5.19

Spitzenanwalt zeigt Merkel wegen Völkermord an

Mit einer Strafanzeige gegen Angela Merkel und ihre amtlichen Mitarbeiter „wegen Beteiligung am Völkermord zum Nachteil der deutschen Völker“ sorgt der renommierte deutsche Anwalt Wilfried Schmitz für Aufsehen. Weiterlesen auf unser-mitteleuropa.com
13.5.19

»Schlimmer geht es nicht« – Adidas-Chef rechnet mit Bundeskanzlerin Merkel ab

Die Kritik von Unternehmern und Verbänden reißt nicht ab. Sie befürchten, dass Deutschland in eine Rezession schlittert und im internationalen Wettbewerb abrutschen könnte. Nun meldet sich Adidas-Chef Kasper Rorsted zu Wort und übt massive Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel. Weiterlesen auf deutschland-kurier.org
12.5.19

Seehofer lobt Merkel: „Sie ist in dieser Regierung die Beste“

Nach seinem jahrelangen Zerwürfnis mit Angela Merkel in der Flüchtlingskrise hat Innenminister Horst Seehofer die Kanzlerin jetzt als eine „einzigartig kompetente Politikerin“ bezeichnet. Auch für ihr „Wir schaffen das“ zeigt er Verständnis. Weiterlesen auf welt.de
10.5.19

Angela Merkel vor TV-Kameras – ZDF verrät strenge Vorschriften

Wenn Angela Merkel vor die TV-Kameras tritt, gilt es strenge Regeln zu befolgen. Kein Bild wird dem Zufall überlassen. So darf es keine Aufnahmen von Angela Merkel von hinten, von der Seite, beim Gehen oder von unten geben. Verboten sind auch Aufnahmen während sie isst. Weiterlesen auf t-online.de
9.5.19

Top-Manager über die fatalen Fehler der Kanzlerin

„Die Kanzlerin hat 2015 erklärt, dass man eine nationale Grenze nicht mehr schützen könne. Der damit einhergehende unkontrollierte Zuzug von Flüchtlingen hat Konsequenzen, die auf lange Sicht noch wesentlich gravierender sein werden als die der Energiewende, denn die Folgen dieser Migration sind nicht mehr korrigierbar.“ Weiterlesen auf m.bild.de
21.4.19

Juncker bezeichnet Grenzkontrollen als „Irrfahrt“

Jean-Claude Juncker fordert endlich ein Ende der nationalen Grenzkontrollen in Europa. Ungarn und Polen kritisiert er besonders deutlich. Juncker hält es zudem für denkbar, dass Angela Merkel nach ihrer Zeit als Kanzlerin eine Rolle auf europäischer Ebene übernimmt. Weiterlesen auf welt.de
3.3.19

Gretas Kulturrevolutionäre

Die Medienikone der Klimaideologen, Vielfahrerin Greta, kam nach Hamburg. Dort sprach sie vor 3000 Schulschwänzern. Wie viele es wohl gewesen wären, wenn die Demo ganz uncool nach der Schule stattgefunden hätte, gehört zu den Fragen, die vermutlich als „Hass“ eingestuft werden. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
6.1.19

Neujahransprache einer Bürgerin an ihre Kanzlerin

Millionen junger Männer werden ohne jede Gegenleistung, auch wenn sie kriminell werden, bestens versorgt, während die eigenen Bedürftigen erniedrigende Prozeduren über sich ergehen lassen müssen, um das Lebensnotwendige zu bekommen. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
31.12.18

Merkel ruft die Deutschen zu mehr Toleranz auf

In ihrer Neujahrsansprache hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Deutschen zu einem toleranten Miteinander aufgerufen und zugleich die Notwendigkeit der internationalen Zusammenarbeit betont. Weiterlesen auf focus.de
  •  
  • 1 von 25
An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern. Erich Kästner