Merkel

24.7.17

Merkels Lockruf

Mit ihrem selbstherrlichen Angebot an die arme Welt, Einwanderer ohne Begrenzung der Zahl im deutschen Sozialstaat willkommen zu heissen, verfügt Angela Merkel letztlich über die Grenzen ganz Europas. Von Frank A. Meyer. Weiterlesen auf blick.ch
22.7.17

„Angela Merkel, das Schlimmste, das Deutschland und Europa jemals passieren konnte“

Deutschland wird nicht mehr das Deutschland sein, das wir alle kennen und in dem wir uns wohlgefühlt haben. Es wird ein anderes Land werden. Ein Land der inneren Spannungen und Unruhen. Ein Land, in dem Frauen und Kinder nicht mehr sicher sein werden. Von Tim Kellner. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
20.7.17

Studie bemängelt „unkritische“ Berichterstattung in Asylkrise

Zu Beginn der Flüchtlingskrise haben deutsche Zeitungen laut einer neuen Studie nicht kritisch genug berichtet. Die „Mainstream-Medien“ hätten damals geschlossen hinter Merkels Flüchtlingspolitik gestanden, wird kritisiert. Weiterlesen auf welt.de
19.7.17

Deutschlandfahne in Deutschland unerwünscht

Embedded thumbnail for Deutschlandfahne in Deutschland unerwünscht
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=peN-8UfIB2k&start=6
Merkel hat es vorgemacht, als sie 2013 beim CDU-Wahlsieg dem naiv-fröhlichen Hermann Gröhe angeekelt die Deutschlandflagge aus der Hand nahm und wegwarf. Die Polizei in Dresden macht es ihr bei einer Demo gegen Justizminister Maas nun nach und verbietet den Bürgern die Nationalfahne. 0:46 min Video ansehen
14.7.17

Die Weltkanzlerin verspricht „Wohlstand für alle“

Bundeskanzlerin Angela Merkel verkündet in Essen eine globale Wohlstandsmission. Das Publikum schien von Merkels globalem Wachstumstraum als Politikziel begeistert. Kaum ein Satz endete ohne Beifall. Von Ferdinand Knauß. Weiterlesen auf wiwo.de
8.7.17

Das Narrenschiff MS Deutschland

Ein Staat, der seinen eigenen Armeeangehörigen verbietet, während des G20-Gipfels in Uniform durch die Stadt zu gehen, weil es sonst zu „spontanen Angriffen gewaltbereiter linksextremistischer Protestteilnehmer“ kommen könnte, hat seine Souveränität faktisch aufgegeben. Von Alexander Marguier. Weiterlesen auf cicero.de
3.7.17

Merkel: Ein Vampir, der das Parlament aussaugt

Nach zwölf Jahren Merkelherrschaft sehe ich in der politischen Figur Merkel einen Vampir, der jeder Partei und am Ende dem Parlamentarismus das Blut aussaugt und damit die eigene Unsterblichkeit nährt. Von Monika Maron. Weiterlesen auf achgut.com
3.7.17

„Ihr Verhalten ekelt mich an, Herr Lammert!“

Ihr aggressives, respektloses und unanständiges Verhalten gegenüber Frau Erika Steinbach bei ihrer letzten Rede im Bundestag ekelt mich in einer Art und Weise an, die ich hier gar nicht weiter ausführen mag. Von Adam Elnakhal. Weiterlesen auf philosophia-perennis.com
2.7.17

Ein schwarzer Freitag der deutschen Demokratie

Deprimierend ist nicht bloß diese schäbige Kanzler-Darstellerin, sondern dass sich die Mehrheit der Gesellschaft von ihr blenden lässt, und im Parlament niemand revoltiert. Dieser letzte Tag der Legislaturperiode ist eine bleibende Schande für das Parlament. Von Wolfgang Herles. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
1.7.17

Merkel sagt Italien Hilfe bei Flüchtlingskrise zu

Beim Vorbereitungstreffen auf den G-20-Gipfel sichert Merkel Italien Hilfe bei der Flüchtlingsaufnahme zu. Italiens Ministerpräsident und Frankreichs Präsident Macron liefern sich einen Schlagabtausch. Weiterlesen auf welt.de
28.6.17

Merkels Versagen

Euro-Krise, Energiewende, Grenzöffnung: Dreimal hat die Kanzlerin planlos gehandelt und gravierende Fehler gemacht. Kritiker wurden an den Rand gedrängt. Die Union ist programmatisch entkernt und zum reinen Kanzlerin-Unterstützerverein degeneriert. Von Philip Plickert. Weiterlesen auf faz.net
25.6.17

Anmerkungen eines Nicht-Hilfreichen

Es gehört zu den vornehmsten Aufgaben einer Regierung, das Land vor schädlichen Einflüssen, z.B. durch falsche Einwanderung, zu schützen. Vielleicht verfolgt diese Kanzlerin eine Agenda, an deren Spitze andere Ziele als das Wohl des deutschen Volks stehen. Anders kann ich mir ihr Verhalten kaum erklären. Von Thilo Sarrazin. Weiterlesen auf achgut.com
16.6.17

Nachhilfe für Merkel in Sachen Grenzschutz

Embedded thumbnail for Nachhilfe für Merkel in Sachen Grenzschutz
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=SL8VgEP8iWc
Dirk Müller redet Klartext über Merkels Aussage, dass "Grenzen keine Lösung seien", die sie bei ihrer Mexiko-Reise gegen Trump abgesondert hat, und erklärt ihr die Unterschiede zur DDR-Mauer. Außerdem spricht er über die Ursachen der Flüchtlingsströme nach Europa und wie sie gestoppt werden könnten. 4:33 min Video ansehen
9.6.17

Von Merkels Abschiebungs-Offensive fehlt jede Spur

Die Regierung hat ihr Ziel, deutlich mehr abgelehnte Asylbewerber in ihre Herkunftsländer zu schicken, nicht einmal ansatzweise erreicht. Bundesweit stagnieren die Abschiebungs- und Rückführungszahlen. Weiterlesen auf welt.de
5.6.17

Beileid per Copy & Paste

Berlin. Hat die Bundesregierung Formatvorlagen für die Anteilnahme bei Terror-Anschlägen? Regierungssprecher Steffen Seibert twitterte nun jedenfalls fast haargenau das gleiche wie beim Anschlag im März. Weiterlesen auf derwesten.de
4.6.17

Verantwortungslos und unzurechnungsfähig

Die Getriebenen lassen sich weiter treiben. Der vorläufige Abschiebestopp für abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan bedeutet vor allem eines: Angela Merkel und ihre Riege agieren noch immer so wie bei der Öffnung aller Schleusen im September 2015: Hauptsache keine unschönen Bilder! Von Michael Paulwitz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
26.5.17

„Ihre Migrationspolitik hat sich als Trojanisches Pferd erwiesen“

Am Tag nach dem Anschlag in Manchester schickte Petra Paulsen, Mutter von drei Kindern und Lehrerin in Hamburg, einen offenen Brief an die Bundeskanzlerin, in dem sie Fragen zur Zukunft Deutschlands stellt und die Politik der Kanzlerin massiv anprangert. Von Petra Paulsen. Weiterlesen auf epochtimes.de
21.5.17

Vater klagt an: Asylbewerber vergewaltigte seine Tochter

Bonn, NRW. Eine junge Frau wurde von einem Asylbewerber aus Ghana unter vorgehaltener Waffe brutal vergewaltigt. Der Vater ist wütend und verzweifelt. Er hat einen Brief an Angela Merkel geschrieben. Darin wirft er ihr vor, Hunderttausende Flüchtlinge unkontrolliert ins Land gelassen zu haben. Weiterlesen auf pz-news.de
27.4.17

Merkel: Flüchtlinge sollen gegen Fachkräftemangel helfen

Berlin. Nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel können Flüchtlinge einen Beitrag gegen den Fachkräftemangel leisten. Das sagte sie beim Besuch einer Programmierschule für Geflüchtete in Berlin. Weiterlesen auf t-online.de
24.4.17

Schulz, Gabriel, Merkel: Die Meister des Postfaktischen

Das Kabinett hat einen Gesetzesentwurf von Heiko Maas angenommen, mit dem den Verbreitern von Fake News Millionenstrafen angedroht werden. Möglicherweise hat die Regierung die Folgen nicht bedacht. Die Kanzlerin und einige Minister sind bei der Verbreitung alternativer Fakten ganz vorn dabei. Von Thilo Sarrazin. Weiterlesen auf achgut.com
  •  
  • 1 von 15
Wer dem Verbrechen Nachsicht übt, wird sein Komplize. Voltaire