Merkel

17.1.17

"Merkel ist egal, was ihre Partei will"

Im Interview erklärt Erika Steinbach die Gründe für ihren Austritt aus der CDU, spricht über ihr Verhältnis zu Kanzlerin Merkel und die Enttäuschung über deren Führungsstil. Lobende Worte findet Steinbach für einen AfD-Politiker. Weiterlesen auf n-tv.de
16.1.17

Angela Merkel hat Deutschland massiv geschadet

Angela Merkel hat sowohl der CDU als auch Deutschland mit ihren einsamen Entscheidungen massiv geschadet. Sowohl der ökonomische als auch der kulturelle Schaden sind für Deutschland ohne Beispiel und in ihrem Ausmaß noch überhaupt nicht abschätzbar. Von Erika Steinbach. Weiterlesen auf theeuropean.de
15.1.17

Erika Steinbach verlässt die CDU und attackiert Merkel

Die Abgeordnete wirft Bundeskanzlerin Merkel vor, das Recht zu ignorieren und tritt aus der Union aus. Die AfD müsse unbedingt in den Bundestag, sagt die frühere Präsidentin des Bundes der Vertriebenen. Weiterlesen auf welt.de
7.1.17

Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat

Wenn Angela Merkel die Terroranschläge als „schwere Prüfung“ bezeichnet, erklärt sie zum Schicksal, was wesentlich auf ihre fatalen Entscheidungen zurückgeht. Ein Staat aber, der seine Schutzfunktion aufgibt, verliert den Anspruch auf die Loyalität seiner Bürger. Von Thorsten Hinz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
6.1.17

Der Rechtsstaat kapituliert

Man kann das Staatsversagen nicht in allen Facetten beschreiben. Aber einige Schlaglichter machen deutlich, was die einsame Entscheidung unserer Kanzlerin eingebracht hat: Die Kapitulation unseres Rechtsstaats. Von Roland Tichy. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
1.1.17

Deutschlands Suizid

Die große Mehrheit der Deutschen will nicht sehen, daß Deutschland im Krieg ist, weil ein gnadenloser Feind ihnen den Krieg erklärt hat. Sie akzeptieren die Niederlage und tun fügsam, was Dschihadisten wollen: sie unterwerfen sich. Von Guy Millière. Weiterlesen auf de.gatestoneinstitute.org
25.12.16

Merkels Tote

Am Ende muss man gar Angela Merkel in Schutz nehmen, weil nicht bloss sie allein für diese Toten verantwortlich ist, sondern eine ganze Generation von weltfremden Politikern, die sich berauschen liessen von den günstigen Winden der Geschichte. Von Markus Somm. Weiterlesen auf bazonline.ch
24.12.16

Merkel-Beleidigung: Strafverfahren gegen Polizisten

Solingen, NRW. Gegen einen Solinger Polizisten, der Kanzlerin Angela Merkel als "kriminell und wahnsinnig" bezeichnet haben soll, gibt es jetzt ein offizielles Strafverfahren. Weiterlesen auf solinger-tageblatt.de
24.12.16

Von der Wirklichkeit grausam übertroffen

Wird dieser Anschlag ein Umdenken bewirken? Werden zwölf Tote die Erkenntnis bringen, daß die Flüchtlingspolitik ein fataler Irrtum ist? Einen Fehler zu erkennen, ihn zu korrigieren und zu bedauern, fällt den Eliten nicht nur schwer. Es ist für sie ein Ding der Unmöglichkeit. Denn dann müßten ihre Vertreter, allen voran die Bundeskanzlerin, einräumen, daß sie von Anfang an falsch lagen. Von Ronald Berthold. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
23.12.16

Merkel: "Kraftfahrer gesucht"

Embedded thumbnail for Merkel: "Kraftfahrer gesucht"
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=kaqKa91KOzs&start=5
Mitte September, nach dem verheerenden Lkw-Anschlag von Nizza, hat Angela Merkel den Flüchtlingen empfohlen, doch einfach Kraftfahrer zu werden, diese würden schließlich "überall gesucht". (Welt/Focus, 15.9.16) Ihr Ratschlag wurde nun beherzigt. 1:32 min Video ansehen
23.12.16

Frau Bundeskanzlerin, treten Sie zurück!

Spätestens jetzt, nach dem Mord von Freiburg und dem mehrfachen Mord in Berlin, stellt sich die Frage nach der Verantwortung der Bundeskanzlerin. Sie muss sich ganz persönlich den Folgen ihres Tuns stellen. Von Roland Tichy. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
22.12.16

Die Bundesregierung als Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung

Sie hat sich außer Stande gesehen, unsere Grenzen zu schützen und damit die Grundvoraussetzungen für die freie Gesellschaft. Jetzt müssen wir erleben, dass Zensur als Kitt für unseren Staat herhalten muss und die Gewehre, mit denen man unsere Grenzen nicht schützen wollte, an den Bahnhöfen, Flughäfen, Einkaufszentren und Plätzen im Lande selbst auf uns gerichtet werden. Von Willy Wimmer. Weiterlesen auf epochtimes.de
22.12.16

Kein Herz für Polen

Nichts spricht für eine beabsichtigte Gefühllosigkeit von Angela Merkel. Sie unterläuft ihr ganz selbstverständlich. Doch die Kälte gegenüber dem polnischen Nachbarn, die der Redenschreiber durch Auslassen unterstreicht und die von der Kanzlerin nicht korrigiert wird, lässt einen frösteln. Von Gunnar Heinsohn. Weiterlesen auf achgut.com
20.12.16

Am Fuße der Gedächtniskirche winden sich die Opfer

Embedded thumbnail for Am Fuße der Gedächtniskirche winden sich die Opfer
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=4T9WlrnfAaM&start=6&end=56
Berlin. Unzensiertes Material. Keine Beschwichtigungen mehr. 0:50 min Video ansehen
8.12.16

Hetzerin Merkel?

Wer heute die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin kritisiert, wird schnell in die rechte Ecke gestellt. Dabei gehörte Angela Merkel selbst vor ein paar Jahren noch zu den Zuwanderungsskeptikern. Eine Dokumentation ihres Gesinnungswandels. Von Christoph Schwennicke. Weiterlesen auf cicero.de
7.12.16

Merkel rückt Deutschland an den Rand der Zerstörung

Deutschland befindet sich längst im kalten bis lauwarmen Bürgerkrieg. Und der Auslöser dieses Bürgerkriegs ist klar: es ist die fatale Flüchtlingpolitik von Angela Merkel und der etablierten Parteien sowie der großen Medien. Von David Berger. Weiterlesen auf philosophia-perennis.com
2.12.16

Guido Reil lässt Dampf ab

Embedded thumbnail for Guido Reil lässt Dampf ab
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=MfIEqymcbVU&start=298&end=777
NRW. Der ehemalige SPD-Ratsherr Guido Reil aus Essen spricht auf einer AfD-Kundgebung in Paderborn Klartext über die deutsche Flüchtlingspolitik. 7:55 min Video ansehen
30.11.16

„Frau Bundeskanzlerin, treten Sie zurück!“

Embedded thumbnail for „Frau Bundeskanzlerin, treten Sie zurück!“
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=k8_uh3xhquk
Heidelberg. Der Dissident Ulrich Sauer forderte unsere Kanzlerin gestern unverschämt zum Rücktritt auf. Gut, dass rein zufällig ein süßes Flüchtlingskind bereit stand, um sich bei unserer gütigen Staatsratsvorsitzenden zu bedanken. Nur eine rote Nelke hat gefehlt. 2:04 min Video ansehen
26.11.16

Modernisierungsverlierer? It’s the Islam, stupid!

Islamkritiker als Modernisierungsverlierer zu bezeichnen, Religion und Mittelalter-Kultur damit als Teil der Moderne darzustellen, ist an Groteske kaum zu überbieten und ein Verrat an den Werten der Aufklärung, wie man ihn bis vor wenigen Jahrzehnten kaum für möglich hielt. Von Anabel Schunke. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
22.11.16

Merkel, die deutsche Hillary Clinton

Embedded thumbnail for Merkel, die deutsche Hillary Clinton
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=al78i_Z23Xk
Merkel tritt wieder an: Viele Plattitüden, kein Plan - so wird ihre Kandidatur zur Werbekampagne für die AfD. Von heute an ist Angela Merkel die deutsche Hillary Clinton. Ein Kommentar von Claus Strunz. 2:19 min Video ansehen
  •  
  • 1 von 13
Der Jammer der deutschen Situation ist der, dass ausgerechnet die Linken zu den großen Tabumächten geworden sind. Also die, die früher Aufklärung betrieben haben, die früher gekämpft haben für freie Meinung – überhaupt für Freiheit: Das sind die großen Tabumächte unserer Zeit. Norbert Bolz