7.3.18

Afrikaner randalieren in Florenz

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=nlfW-i3Nml8&start=9
Florenz, Italien. Über 100 senegalesische Migranten zogen am Montagabend randalierend durch das Stadtzentrum von Florenz, weil zuvor ein senegalesischer Straßenhändler von einem 65-jährigen Italiener erschossen wurde. 3:33 min
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for 238 Schwarzafrikaner erstürmen spanische Exklave Melilla
2:19
Melilla, Spanien. Erneut haben hunderte Migranten die Grenzanlagen zwischen Marokko und der spanischen Exklave Melilla...
Embedded thumbnail for Krimineller Floyd wird geheiligt, heimische Opfer totgeschwiegen
2:44
Ja, wo sind sie denn, die Reflex-Empörten von #BLM und #MeToo angesichts der drei in Würzburg von einem Somalier...
Embedded thumbnail for Die Täter sollen im dunkelsten Keller von Kabul vermodern
4:26
Gerald Grosz zum Fall der durch mehrere kriminelle Afghanen getöteten 13-jährigen Leonie.
Embedded thumbnail for „Allahu akbar“: Somalier ersticht drei Passanten in Würzburg
3:03
Würzburg, Bayern. Ein polizeibekannter 24-jähriger Somalier ersticht am Freitagnachmittag in der Würzburger Innenstadt...
Embedded thumbnail for Ansturm auf Europa
Ceuta, Spanien. Weil Marokko seinen Grenzschutz Richtung Spanien eingestellt hat, gelangten am Montagabend und...
Embedded thumbnail for "Er kommt von Hühnern, Schweinen und Kühemelken"
0:32
Die Baerböckin, selbst mit äußerst dubioser Bildungsvergangenheit, die kaum einem Satz unfallfrei hervorbringt, geriert...
Embedded thumbnail for Dekadenz – Jubelnd in den Untergang
27:30
„Als ein in die Freiheit eingewanderter Filmemacher kann ich den Prozess des ideologischen Irrsinns, des verheerenden...
Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel. Bertrand Arthur William Russell