Andreas Köhler

14.1.18

System-Propaganda: Hundebiss soll Morde relativieren

Massenhaft Angriffe, Überfälle, Raub, Messerattacken, sexuelle Übergriffe, Vergewaltigungen, Morde und zusätzlich Terroranschläge durch die von der regierenden „Elite“ und ihren Mitläufern geladenen, hofierten und bestens versorgten „Gäste“. Doch wenn ein Hund eine Asylbewerberin zwickt, stehen die System-Medien Kopf. Von Andreas Köhler. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
Nicht: Es muß etwas geschehen, sondern: Ich muß etwas tun. Hans Scholl