Johannes Schüller

16.3.19

Christchurch: Brisante Details werden verschwiegen

So manchen Journalisten kann es gar nicht schnell genug gehen, um das furchtbare Massaker für ihren „K(r)ampf gegen Rechts“ zu vereinnahmen. Auch das zeigt: In den westlichen Gesellschaften tobt zwischen Globalisten und Einwanderungskritikern mittlerweile ein medialer Krieg um die Deutungshoheit. Von Johannes Schüller. Weiterlesen auf wochenblick.at
Diplomatie ist die Kunst, mit hundert Worten zu verschweigen, was man mit einem Wort sagen könnte. Saint-John Perse