Terror

15.12.19

Somalier stürmte Gottesdienst und schrie „Allahu akbar“

München. Rund 1000 Gläubige nahmen am Gottesdienst teil, als der Somalier Mohmmed B. (37) in die Kirche eindrang. Er schrie „Ich verbrenne euch alle Christen in dieser Kirche" und „Allahu akbar". Er war mit drei Pflastersteinen bewaffnet. Der „psychisch verwirrte“ Mann soll dabei 32 Menschen verletzt haben. Weiterlesen auf m.bild.de
6.12.19

Weihnachtsmarkt Bonn: Betonsperren und Stahlseile gegen Terrorangriffe

Bonn, NRW. Eine besondere Betonkonstruktion mit gespannten Stahlseilen soll den Bonner Weihnachtsmarkt vor Terrorangriffen mit Lkw schützen. In diesem Jahr habe der Weihnachtsmarkt trotz Taschendiebstählen und Einbrüchen in die Marktbuden einen erfreulich friedlichen Start hingelegt, berichtet die Polizei. Weiterlesen auf general-anzeiger-bonn.de
1.12.19

Terror auf der London Bridge: Begangen von einem verurteilten Dschihadisten auf Freigang

Ein verurteilter Terrorist kommt nach acht Jahren Haft frei, wird zu einer kriminologischen Konferenz im Herzen Londons eingeladen und nutzt dieses Top-Ereignis prompt zu einem neuen Anschlag. Doch warum war Usam Khan überhaupt vorzeitig auf Bewährung freigekommen? Weiterlesen auf tichyseinblick.de
29.11.19

Verletzte bei Messerangriff durch „leicht dunkelhäutigen Mann“

Den Haag, Niederlande. Bei einem Angriff mit einer Stichwaffe auf der Haupteinkaufsstraße von Den Haag durch einen „leicht dunkelhäutigen Mann“ sind drei Minderjährige verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich nur wenige Stunden nach einer Terrorattacke in London. Weiterlesen auf welt.de
29.11.19

Islamist ersticht mehrere Passanten in London

London. Bei dem Attentäter von London handelt es sich um einen verurteilten 28-jährigen Terroristen, der vor einem Jahr vorzeitig aus der Haft entlassen wurde. Er hat eine Bombenattrappe am Körper getragen. Er hat zwei Passanten erstochen und drei weitere verletzt. Weiterlesen auf welt.de
28.11.19

Albaner sticht hinterrücks Passant in Einkaufszentrum nieder

Biel, Schweiz. In Biel wurde am Mittwochabend in einem Einkaufszentrum ein Passant hinterrücks mit Messerstichen in den Hals attackiert. Kurze Zeit später soll der albanische Täter weitere Leute mit der Waffe bedroht haben. Das Opfer kämpft derweil im Spital um sein Leben. Weiterlesen auf amp.20min.ch
27.11.19

Merkel-Poller sichern Weihnachtsmarkt in Mainz

Mainz. Jeder Poller-Block wiegt zwei Tonnen. 27 stehen in drei versetzten Reihen vor dem Weihnachtsmarkt in Mainz. „Durch den Slalom verhindern wir, dass jemand in der Ludwigstraße Schwung nimmt und mit Karacho in die Absperrung direkt am Weihnachtsmarkt rast“, erklärt die Verkehrsdezernentin der Grünen. Weiterlesen auf m.bild.de
26.11.19

Schon 32 IS-Mitglieder zurück in Hamburg

Hamburg. Wie eine Anfrage der AfD zeigt, sind bereits mindestens 32 bekannte IS-Mitglieder nach Hamburg zurückgekehrt. Eine Auswertung des Senats gibt Auskunft über Alter, Geschlecht und Nationalität der Islamisten. Weiterlesen auf welt.de
19.11.19

Terrorverdächtiger Syrer arbeitete in Berliner Grundschule

Berlin. Die Polizei hat in Berlin einen Mann unter Terrorverdacht gefasst. Der 26-jährige Syrer soll sich im Internet über den Bau von Bomben informiert und ausgetauscht haben. Der Festgenommene war an einer Grundschule als Reinigungskraft beschäftigt. Zuvor habe er bis September im Bode-Museum gearbeitet. Weiterlesen auf m.bild.de
15.11.19

LKA-Beamter: De Maizière wollte keine Amri-Warnungen mehr

Fast drei Jahre nach dem Anschlag am Berliner Breitscheidtplatz erhebt ein Kriminalhauptkommissar schwere Vorwürf. Das Innenministerium soll eine Quelle, die Infos zu Amris Planungen lieferte, abserviert haben. Es fällt der Name Thomas de Maizière. Weiterlesen auf welt.de
15.11.19

Siebenköpfige irakische Salafisten-Familie in Berlin gelandet

Berlin. Ursprünglich stammt Familie B. aus dem Irak, im niedersächsischen Hildesheim gehörte sie dem salafistischen Milieu an. Nach Erkenntnissen deutscher Behörden besitzen alle Familienmitglieder bis auf den Vater die deutsche Staatsbürgerschaft. Jetzt hat die Türkei sie nach Berlin abgeschoben. Was dort mit ihr passiert, ist unklar. Weiterlesen auf welt.de
15.11.19

Israel unter Beschuss: So erlebte ich den Raketen-Terror!

Israel. Was für eine irre Realität: Die EU verurteilt die israelische Besatzung palästinensischer Gebiete. Doch wenn Israel dort abzieht und die einheimischen Islamisten mit dem Terror gegen den jüdischen Staat beginnen, tut Europa nichts dagegen. Mehr als 350 Raketen wurden seit Dienstag aus Gaza abgefeuert. Von Filipp Piatov. Weiterlesen auf m.bild.de
14.11.19

Zurück in Deutschland, kommen IS-Anhänger auf freien Fuß

Mehrere IS-Anhängerinnen mit deutscher Staatsbürgerschaft, die die Türkei nach Deutschland abschiebt, werden nach ihrer Ankunft auf freien Fuß kommen, weil gegen sie kein Haftbefehl in Deutschland vorliegt. Die Türkei lobt die „konstruktive Haltung“ der Bundesregierung. Weiterlesen auf welt.de
12.11.19

Schweden im freien Fall: Städte bereits im Kriegszustand!

Schweden. In Stockholm und Malmö herrscht Krieg. In den No-Go-Zonen gibt es täglich Bomben- und Granatenanschläge. Neun von 10 Banden-Tätern sind erste oder zweite Generation Einwanderer. Das offen auszusprechen, ist ein Tabu. Unschuldige Bürger zahlen dafür immer öfter mit ihrem Leben. Weiterlesen auf wochenblick.at
12.11.19

IS-Terroranschlag im Rhein-Main-Gebiet geplant

Offenbach, Hessen. Sie planten offenbar einen Anschlag mit Sprengstoff und Schusswaffen im Rhein-Main-Gebiet: Die Polizei hat drei mutmaßliche IS-Anhänger in Offenbach festgenommen, einen Nordmazedonier und zwei Türken. 170 Polizisten, darunter auch Spezialkräfte, waren im Einsatz. Weiterlesen auf welt.de
11.11.19

Türkei schiebt IS-Terroristen nach Deutschland ab

Türkei. „Sie werden abgeschoben“: Seit Monaten wird in Deutschland über die Rückkehr von IS-Terroristen mit deutschem Pass gestritten. Die Türkei stellt Berlin jetzt vor Tatsachen, schon am Montag gibt es die erste Abschiebung. Rund 20 weitere IS-Terroristen mit „deutscher Staatsbürgerschaft“ werden folgen. Weiterlesen auf welt.de
8.11.19

Der IS fordert seine Anhänger dazu auf, Waldbrände zu legen

Der IS hat seine Fanatiker aufgefordert, Waldbrände in Europa und in Amerika zu entfachen, um Chaos zu verursachen. "Entzündet Feuer in den Wäldern von Amerika, Frankreich, Großbritannien und Deutschland, denn sie tun ihnen weh!" Weiterlesen auf translate.googleusercontent.com
7.11.19

Verfassungsschutz lehnt immer mehr Bootsflüchtlinge ab

Die Sicherheitsbehörden legen immer häufiger Einspruch gegen die Aufnahme von Asylsuchenden nach Deutschland ein, die vor Italien oder Malta aus Seenot gerettet wurden. Kritik an der Arbeit des Verfassungsschutzes im Ausland kommt von der Linke-Bundestagsabgeordneten Gökay Akbulut, die von einem "systemfremden" Einsatz spricht. Weiterlesen auf zeit.de
4.11.19

BND warnt vor IS-Rache für Baghdadis Tod: Anschläge auf Weihnachtsmärkte befürchtet

Nach der Ausschaltung von IS-Anführer Abu Bakr al-Baghdadi durch US-Spezialkräfte gehen die Sicherheitsbehörden von einer erhöhten Anschlagsgefahr auch in Deutschland aus – dies vor allem mit Blick auf die bald startenden Weihnachtsmärkte. Weiterlesen auf deutschland-kurier.org
31.10.19

„Allahu akbar“: Polizei schießt Messer-Angreifer nieder

Grenoble, Frankreich. In der französischen Stadt Grenoble kam es zu einem möglicherweise terroristisch motivierten Zwischenfall. Ein 19-jähriger Mann algerischer Abstammung lief mit zwei Küchenmessern bewaffnet durch die Stadt. Er schrie immer wieder „Allahu akbar“ und fuchtelte mit seinen Messern. (mit Video) Weiterlesen auf m.oe24.at
  •  
  • 1 von 38
Der weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert, nicht mit schlechten. George Bernard Shaw