Islamisierung

11.12.18

„No-go-Areas“ für Juden in Deutschland – neue Schock-Studie

Erschreckend: In keinem Land haben so viele Juden antisemitische Belästigungen erlebt wie in Deutschland. Die Kriminalstatistik ordnet 94 Prozent der antisemitischen Straftaten dem rechten Spektrum zu. Die Umfrage unter Juden ergab jedoch ein völlig anderes Bild. Weiterlesen auf m.bild.de
10.12.18

Aus Rücksicht auf Muslime: Vater darf mit Tochter nicht zum Schwimmausflug

Tim F. ist momentan in Elternzeit. Er verbringt viel Zeit mit seiner Tochter und geht mit ihr unter anderem zum Mutter-Kind-Treff. Als Mann war Tim F. zwischen den Müttern stets willkommen – bis jetzt. Von dem Kinder-Schwimmen wurde der Vater nun ausgeschlossen. Aus Rücksicht auf muslimische Frauen. Weiterlesen auf focus.de
9.12.18

„Islamisten tanzen uns auf der Nase herum“

Viele muslimische Einwanderer lachen über die deutsche Gesellschaft, weil sie sehen, dass sich der Staat alles gefallen lässt. Liberalität wird von diesen Menschen, die ja aus Ländern kommen, wo Autorität eine wichtige Rolle spielt, als Schwäche ausgelegt. Islamisten tanzen dem deutschen Staat auf der Nase herum. Von Shams Ul-Haq. Weiterlesen auf mobil.mopo.de

Petition gegenKahane-Stiftung
Mi. 12.12. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch)
Mi. 12.12. 18:00Rostock 9. Großdemo in Rostock!
Do. 13.12. 14:00BerlinWir sind lauter
Fr. 14.12. 18:30ChemnitzPro-Chemnitz-Demo
Mehr...
9.12.18

Clan-Hochzeit: Polizei mit hunderten Beamten im Einsatz

Mülheim, NRW. Ein bekannter Libanesen-Clan feiert am Sonntagabend eine riesige Hochzeit in Mülheim. Über 800 Gäste werden bei der Hochzeit einer libanesischen Großfamilie erwartet. Die Polizei ist darauf vorbereitet und wird im Rahmen eines Großeinsatzes mit hunderten Beamten vor Ort sein. Weiterlesen auf derwesten.de
8.12.18

Kinder inhaftierter IS-Anhänger kommen nach Deutschland

Irak. Einige Kinder „deutscher“ Dschihadisten wurden im Irak geboren. Die Bundesregierung hat nun begonnen, die Kinder verurteilter Eltern zurück nach Deutschland zu holen. Weiterlesen auf welt.de
8.12.18

Zehn Schafe in der Wetterau geschächtet

Reichelsheim, Hessen. Auf einem Grundstück in Dorn-Assenheim hat die Polizei am Samstag zehn geschächtete Schafe gefunden. Die Polizei geht von einem religiösen Hintergrund aus. Weiterlesen auf wetterauer-zeitung.de
6.12.18

„Clankriminalität hat es geschafft, unseren Rechtsstaat zu zersetzen“

Kriminelle Clans beherrschen im Ruhrgebiet, Bremen und Berlin die Unterwelt. Zum Leid vieler Menschen hat die Clankriminalität unvorstellbare Reichtümer angehäuft und behandelt unsere Gesellschaft als Beutegesellschaft. Von Ralph Ghadban. Weiterlesen auf derwesten.de
5.12.18

Weihnachten im Kriegsgebiet

Embedded thumbnail for Weihnachten im Kriegsgebiet
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=scArFwlESRQ
Da kommt Stimmung auf: Weihnachtsmärkte werden dank offener Grenzen und muslimischer Einwanderung zum militärischen Sperrgebiet! 3:07 min Video ansehen
5.12.18

Afghanen beschallen Weihnachtsmarkt mit lautstarker orientalischer Musik

Gera, Thüringen. Eine Kundgebung von rund 50 Afghanen am Weihnachtsmarkt in Gera erhitzt die Gemüter. Sie beschallten den Weihnachtsmarkt mit lauter orientalischer Musik. Nachdem ein Video davon im Internet die Runde macht, sieht sich die Stadt mittlerweile zu einer Stellungnahme veranlasst. Weiterlesen auf thueringen24.de
3.12.18

Die politisch-korrekte Schweigespirale durchbrechen

Der Wunsch nach einem Stammhalter scheint nicht der einzige Grund für die vielen behinderten Kinder in muslimischen Verwandtenehen, vermutet die Ärztin. „Mir gegenüber gaben Familien an, daß das behinderte Kind die ganze Familie ernährt. Rund 5.000 Euro bekommt die Familie an Bezügen zur Pflege des Kindes.“ Weiterlesen auf jungefreiheit.de
3.12.18

„Allahu akbar“: Mann bedroht Weihnachtsmarktbesucher mit Beil

Witzenhausen, Hessen. Mit einem Hackebeil in der Hand hat ein 38-jähriger „ausländischer Staatsbürger“ in Witzenhausen die Besucher eines Weihnachtsmarktes verschreckt. Dabei rief der Mann mehrfach "Allahu Akbar", fuchtelte mit dem Beil herum und verhielt sich höchst aggressiv. Weiterlesen auf hessenschau.de
3.12.18

Islamkonferenz: Wo bleibt die Dankbarkeit?

Während man sich in klügeren Teilen der Welt mit Zukunftstechnologien beschäftigt, beschäftigt sich Deutschland allen Ernstes mit dem Islam und Glaubenssätzen, als hätte es die Aufklärung nie gegeben – und statt Dankbarkeit kommt zurück: Beschwerden, Forderungen und Diffamierungen. Von Dushan Wegner. Weiterlesen auf dushanwegner.com
2.12.18

„Mädchen, muck hier nicht rum – ich steche euch ab!“

Das Stadtbild hat sich seit 2015 verändert, die Städte sind weitaus voller, als ich es gewohnt war. Sei es tagsüber oder in den Abendstunden und vor allem bei Nacht an den Wochenenden ist es auffällig, dass mehr junge aber auch überwiegend männliche Personen, meist in Gruppen, unterwegs sind. Von Firuze B.. Weiterlesen auf achgut.com
2.12.18

Syrisches Folter- und Killerkommando gegen Liebhaber

Essen, NRW. Acht Syrer lauerten dem Opfer vor dessen Wohnhaus auf. Sie prügelten mit Latten und Knüppeln, stachen mit Messern auf ihn ein und teil-skalpierten ihn. Einer der Männer soll versucht haben, ihm ein Ohr abzuschneiden, eine Zeugin hörte Rufe wie „Kopf abschneiden“ und „Schlachten“. Einige filmten die Tat dabei. Weiterlesen auf derwesten.de
30.11.18

Innenministerium fürchtet Anschlagsoffensive

IS-Rückkehrer, heimische Dschihadisten und fanatisierte Flüchtlinge: Ein aktueller Lagebericht warnt vor der zunehmenden Radikalisierung junger Muslime. Es wird eine Anschlagsoffensive durch Einzeltäter oder „Kleinstgruppen“ – per Auto, Lkw, Messer oder Schusswaffen befürchtet. Weiterlesen auf focus.de
30.11.18

Islam-Konferenz: Islam-Kritiker fürchten um ihr Leben

Berlin. Horst Seehofer stellte gestern fest, die Islam-Konferenz erinnere ihn sehr an einen Kirchentag. Die 15 LKA-Personenschützer für die drei Islam-Kritiker Seyran Ates, Ahmad Mansour und Hamed Abel-Samad muss er dabei wohl übersehen haben. Weiterlesen auf m.bild.de
29.11.18

Bundesregierung will deutsche IS-Anhänger zurückzuholen

Die Bundesregierung prüft, deutsche IS-Anhänger aus Syrien nach Deutschland zurückzuholen. Mindestens 35 mutmaßliche „deutsche“ IS-Anhänger sollen sich dort in kurdischer Gefangenschaft befinden. Weiterlesen auf welt.de
28.11.18

Die letzten Deutschen beißen die Hunde

Embedded thumbnail for Die letzten Deutschen beißen die Hunde
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=I1HLAr9A4rc&end=234
Kassel, Hessen. Albtraum für Yara: Sie ist das einzige deutschsprachige Kind in ihrer Klasse. Das Mädchen wird von arabischen Kindern gemobbt, angegriffen und mit spitzen Gegenständen aufgeschlitzt. Von den Lehrern kommt keine Hilfe, sie versuchen die Migrantengewalt politisch korrekt zu vertuschen. 3:54 min Video ansehen
28.11.18

Nur noch vereinzelt deutsche Schüler: Schulleiterin schlägt Alarm

Berlin-Neukölln. Im Einzugsgebiet leben fast nur noch arabisch-stämmige Familien, in denen ausschließlich die Muttersprache gesprochen wird. Die wenigsten Eltern haben eine Arbeitsstelle, jeder zweite Neuköllner wird vom Staat finanziert. Ergebnis: Von den 103 Erstklässlern hat nur ein einziges Kind deutsche Eltern. Weiterlesen auf stern.de
27.11.18

40 Prozent Migrantenanteil: Berliner Polizeischüler müssen erst mal Deutsch lernen

Berlin. Berlins Polizeischüler sollen künftig weniger Englisch lernen und dafür mehr Deutschunterricht bekommen, um sprachliche Defizite aufzuholen. Rund 40 Prozent haben einen Migrationshintergrund. Zudem gibt es Probleme mit fehlender Disziplin. Weiterlesen auf welt.de
  •  
  • 1 von 124
Die Definition von Wahnsinn ist, immer das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. Albert Einstein