Islamisierung

17.6.18

«Für Frauen hat sich die Sicherheit im öffentlichen Raum verschlechtert»

Berlin. Susanne Schröter, Professorin für Ethnologie, steht in ihrer Disziplin mit kritischen Beiträgen zur Migrationsdebatte ziemlich alleine da. Im Interview spricht sie über gewalttätige Zuwanderer, Kritik von links und den Einfluss der Islamverbände. Weiterlesen auf nzz.ch
17.6.18

„Generation Haram“

Die Gefahr für die Freiheit der westlichen Frauen und Mädchen geht längst nicht mehr nur von muslimischen Männern aus. Sie geht längst auch von deutschen jungen Männer aus, die das Weltbild ihrer muslimischen Freunde übernehmen. Von Anabel Schunke. Weiterlesen auf achgut.com
16.6.18

Afghane rammt deutscher Freundin Messer in den Bauch

Neumünster, Schleswig-Holstein. Weil sie nach einem Beziehungsstreit lieber auf dem Sofa schlafen wollte, stach ein 34-jähriger Afghane seiner deutschen Freundin und dreifachen Mutter ein Messer in den Bauch und verletzte sie lebensgefährlich. Weiterlesen auf shz.de

Erklärung 2018unterstützen!
Mo. 18.06. 18:00HalleMontagsdemo in Halle (jeden 2. Montag)
Mo. 18.06. 18:30BerlinAbendspaziergang von BärGiDa (jeden Montag)
Mi. 20.06. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch)
Mehr...
16.6.18

Warum finden einheimische Mädchen Asylanten so attraktiv?

Jeder Einwohner einer mittleren oder großen deutschen Stadt kann heuer erstaunlich oft beobachten, dass einheimische Mädchen mit Asylmännern liiert sind. Was treibt so viele Mädchen und Frauen dazu? Weiterlesen auf journalistenwatch.com
15.6.18

Angeklagter geht im Gericht auf Fotografen los

Berlin. Wegen eines Ausrasters stand Ishaak El H. (20) am Montag vor Gericht. Er beruft sich auf Notwehr – dabei bewies er vor dem Prozess im Gerichtsflur, wie schnell bei ihm die Sicherungen durchbrennen. Weiterlesen auf bz-berlin.de
14.6.18

Ermittler finden bei Tunesier drittgiftigsten Stoff der Welt

Köln. In der Wohnung des 29-jährigen Tunesiers, der in seiner Wohnung in Köln-Chorweiler festgenommen wurde, ist die hochgiftige Substanz Rizin gefunden worden, die bereits in kleinsten Mengen tödlich ist. Der Festgenommene steht unter Verdacht, einen terroristischen Anschlag geplant zu haben. Weiterlesen auf derwesten.de
13.6.18

Gift-Anschlag geplant? Polizei nimmt Tunesier fest

Köln. Riesen-Aufgebot von Polizei, Spezial-Einsatzkommando und Feuerwehr am Dienstagabend in Köln-Chorweiler. Ein 29-jähriger Tunesier hortete hochgiftige Substanzen in seiner Wohnung. Der Mann und seine Ehefrau, eine deutsche Konvertitin, wurden festgenommen. Weiterlesen auf mobil.express.de
13.6.18

Gymnasium kauft Burkinis

Herne, NRW. 20 Burkinis hat das Pestalozzi-Gymnasium in Herne für den Schwimmunterricht angeschafft. Damit wolle das Gymnasium dafür sorgen, dass muslimische Schülerinnen an Schwimmunterricht teilnehmen. Weiterlesen auf derwesten.de
12.6.18

Der Zerfall der Gesellschaft durch die Massenzuwanderung

Mit der gezielten massenhaften Zuwanderung kulturfremder Menschen aus außereuropäischen Ländern entstehen gewaltige Probleme, die sich jetzt bereits deutlich abzeichnen, über deren Konsequenzen sich die meisten Menschen aber kaum im klaren sind. Von Herbert Ludwig. Weiterlesen auf fassadenkratzer.wordpress.com
11.6.18

Merkels Beihilfe zum Mord

All diese Mias, Marias und Susannas wussten nichts davon, dass in der tribalen Welt der Goldstücke die Frau bei der ersten Berührung in den Besitz des Mannes übergeht, dass sie ihm zu gehorchen hat und, sofern europäisch, christlich, jüdisch oder konfessionslos, ohnehin nur eine ungläubige Schlampe ist. Von Michael Klonovsky. Weiterlesen auf ef-magazin.de
10.6.18

Es ist Krieg

Es ist Zeit zu begreifen, dass Krieg ist. Und dass die Regierung Merkel auf der gegnerischen Seite gegen das eigene Land kämpft. Es ist ein Krieg des Islam gegen die nicht-islamische Welt. Von Adam Elnakhal. Weiterlesen auf philosophia-perennis.com
10.6.18

Das Pfeifen im Stadion

Die Pfiffe im Fußballstadion zeigen an, aus Latenz wurde Präsenz, aus gefühlten Unmut wurde artikulierter Protest. So was kann zum Selbstläufer werden, alle Revolutionen beginnen so. Die Erklärungen der Kommentatoren wirken hilflos in der Beschreibung von etwas, was sie nicht begreifen: den Stimmungswandel. Von Quentin Quencher. Weiterlesen auf achgut.com
10.6.18

Forscherin zum Fall Susanna F.: „Das ist jetzt kein Einzelfall mehr“

Verschärfend zur kulturellen Prägung komme hinzu, dass es mehr junge Männer als Frauen in Deutschland gebe. „Wir haben mindestens eine Million junger Männer aufgenommen, für die es hier keine jungen Frauen gibt.“ Junge Männer wünschten sich eine Partnerin und neigten zu Aggressionen, wenn das nicht klappe. Weiterlesen auf welt.de
10.6.18

Tschetschene verletzt deutschen Vater und Kind

Neuruppin, Brandenburg. Im Ruppiner Einkaufszentrum hat ein 21-jähriger Tschetschene einen 36-jährigen Mann und dessen fünfjähriges Kind verletzt. Der Deutsche soll im Vorbeigehen etwas zu seiner verschleierten Frau gezischt haben; daraufhin sprang der Tschetschene ihm in den Rücken. Weiterlesen auf maz-online.de
9.6.18

Livestream: March for Tommy Robinson in London

Embedded thumbnail for Livestream: March for Tommy Robinson in London
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=UDp7MX_UceM
Set him free! Livestream of the March for Tommy Robinson in London, 9 June 2018. Video ansehen
9.6.18

Bigamie in Deutschland! Moslem darf hier mit zwei Frauen leben

Pinneberg, Schleswig-Holstein. Dieser Fall sorgte für Empörung! Die erhobenen Vorwürfe: Bigamie, Sozialleistungsbetrug, sexueller Missbrauch. Jetzt wurden alle Ermittlungen im Fall eines Syrers in Pinneberg eingestellt, der in Deutschland mit mehreren Frauen lebt. Weiterlesen auf tag24.de
7.6.18

In Großbritannien regiert der Islam

Als Englands Innenminister ist der Moslem Sajid Javid für die Polizei, Terrorbekämpfung und Einwanderung zuständig. Nun wurde mit Tommy Robinson von dieser Polizei einer der wichtigsten Islamkritiker des Landes festgenommen, kurzerhand vor Gericht gestellt, im Nu zu 13 Monaten verurteilt und ins Gefängnis gebracht – alles innerhalb von nur drei Stunden! Weiterlesen auf journalistenwatch.com
7.6.18

Gebetsraum im Haus: Logopädin hat Angst in ihrer Praxis

Bitterfeld, Sachsen-Anhalt. „Die Freitagsgebete werden mit Lautsprechern durchgeführt, so dass man sein eigenes Wort kaum versteht. Der gemeinsame Hausflur, durch den auch unsere Patienten gehen müssen, ist mit Fahrrädern und Schuhen zugestellt. Auch Müll wird zurückgelassen.“ Weiterlesen auf mz-web.de
5.6.18

Palästinenser in Berlin: „Schlitze dir die Kehle auf, du Scheißjude“

Berlin. Weil ein junger Jude ein Lied eines israelischen Künstlers hörte, drehten drei junge Palästinenser am Bahnhof Zoo durch. „Ich will diese Judenscheiße hier nicht hören! Das hier ist unsere Stadt, unser Revier, wenn ich euch noch einmal hier sehe, schlitze ich dir die Kehle auf, du Scheißjude.“ Dann schlugen sie zu. Weiterlesen auf bz-berlin.de
4.6.18

46 Islamisten erhielten Schutzstatus in Bremen

Bremen. Seit dem Jahr 2000 haben 115 "nachrichtendienstlich relevante" Personen über die Außenstelle des Bremer Bamf den Schutzstatus erhalten. Davon haben 46 Personen einen islamistischen Hintergrund. Weiterlesen auf weser-kurier.de
  •  
  • 1 von 114
Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. Kurt Tucholsky