Islamisierung

25.2.17

Schulklasse ohne ein deutschsprachiges Kind

Wien. Zum ersten Mal gibt es in einer Vorschulklasse kein einziges Kind mehr mit deutscher Muttersprache. Im Durchschnitt liegt der Anteil der Kinder mit fremder Muttersprache bereits bei alarmierenden 80,33 Prozent. Weiterlesen auf kurier.at
24.2.17

Tschetschenen in Deutschland: Migration als Waffe

Tausende Tschetschenen reisen illegal nach Deutschland ein. Viele neigen zu Gewalt und Islamismus. Immer wieder kommt es zu Prügeleien oder Messerstechereien zwischen Tschetschenen einerseits und Syrern oder Afrikanern andererseits. Weiterlesen auf faz.net
24.2.17

Türkei soll zu Spitzelei an deutschen Schulen aufgerufen haben

NRW. Die türkischen Generalkonsulate werden verdächtigt, Eltern und Lehrer in Nordrhein-Westfalen dazu angehalten zu haben, den Unterricht an deutschen Schulen auszuspionieren und kritische Bemerkungen über die türkische Regierung und Präsident Erdogan an die diplomatischen Vertretungen zu melden. Weiterlesen auf focus.de
24.2.17

Anschläge auf christliche Einrichtungen werden verschwiegen

„Anschläge“ auf christliche Gebäude werden unter den Teppich gekehrt, die deutlich weniger häufigen Attacken auf muslimische Einrichtungen malen Mazyek und Co. als Schreckgespenst des „Rassismus“ und der „Islamophobie“ an die Wand. Von Tomas Spahn. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
23.2.17

Zehn Moslems attackieren Mann wegen seines Glaubens

Berlin-Wedding. Im U-Bahnhof Berlin-Gesundbrunnen ist ein 21-Jähriger wegen seines Glaubens von einer zehnköpfigen Gruppe sunnitischer Moslems angegriffen und verletzt worden. Weiterlesen auf bz-berlin.de
23.2.17

Islamisten treten schwules Pärchen fast tot - Polizei lässt sie laufen

Bremen. Obwohl die Bremer Polizei von einem brutalen Überfall auf ein homosexuelles Ehepaar wusste, blieben die Täter unbehelligt. Adnan S., ein radikaler Islamist, ging weiter seiner Wege. Weiterlesen auf weser-kurier.de
23.2.17

Islamistische Terror-Szene stark angewachsen

Das Bundesamt für Verfassungsschutz verzeichnet einen drastischen Zuwachs der islamistisch-terroristischen Szene in Deutschland. 1600 Personen zählen zum terroristischen Potenzial. Noch vor zwei Monaten lag diese Zahl bei 1200. „Ein neuer Terror-Anschlag kann jeden Tag geschehen.“ Weiterlesen auf m.bild.de
22.2.17

Paris und die Filterblase

Ja, die Filterblase. Wer sitzt drinnen und wer draußen? Es gibt sie schon, die Berichte über Gewalt in Paris - ganz hinten platziert, vorn tobt Trump. Tenor: Ach, Paris - wieder ein Einzelfall. Von Holger Douglas. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
22.2.17

Schweden: Mehr Gewalt, weniger Polizei

Schwedens Sicherheit in Gefahr: Aus Ärger über immer schlechtere Bedingungen quittieren reihenweise schwedische Polizisten den Dienst. Zur gleichen Zeit wächst in Migranten-Vorstädten die Gewalt. Die Polizeiführung hat angeordnet, darüber zu schweigen. Weiterlesen auf bayernkurier.de
22.2.17

4000 kriminelle Nordafrikaner in Köln und Düsseldorf

Düsseldorf. Raub, Vergewaltigung, Diebstähle und Drogen: Über die Straftaten von Nordafrikanern in NRW liegen jetzt erstmals konkrete Zahlen vor: In Düsseldorf wurden letztes Jahr 1659 Nafris als Tatverdächtige geführt, in Köln sogar 2425! Weiterlesen auf m.bild.de
21.2.17

Schweden: Dutzende Migranten attackieren Polizisten

Stockholm. Zehn brennende Autos und mehrere geplünderte Geschäfte: In einem Migrantenviertel in Stockholm ist es zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei machte sogar von der Schusswaffe Gebrauch. Weiterlesen auf welt.de
21.2.17

Die Feinde Europas

Linksgrüne arbeiten mit den Islamisten zusammen. Über den Anschlag auf die europäische Identität. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch
20.2.17

Flüchtlingskriminalität in Baden-Württemberg 6-fach höher

Stuttgart. Baden-Württemberg beherbergt etwa 167 000 Flüchtlinge bei 10,9 Millionen Einwohnern, also grob 1,5 Prozent Bevölkerungsanteil – ihr Anteil an den Tatverdächtigen lag im Jahr 2016 bei etwa zehn Prozent, also mehr als sechsfach höher als der Durchschnitt. Weiterlesen auf zvw.de
20.2.17

Straßenterror in Frankreich – Der Islam ist das Problem

Viele werden bald einsehen müssen, dass die heutigen Eliten mit ihren unkontrollierten Masseneinwanderungen niemandem geholfen, sondern allen geschadet haben. Von Imad Karim. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
18.2.17

Sie rotten sich zusammen

Sie wissen, dass sie in vielen Gebieten bereits in der Mehrheit sind und aufgrund ihrer Brutalität und der ständigen Unterwerfungsgesten seitens der Politiker, das Recht des Stärkeren auf ihrer Seite haben. Von Thomas Böhm. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
17.2.17

Paris brûle

Fünf Pariser Vororte stehen seit Tagen in Flammen. Es handelt sich um Aufstände von Islamisten und Jugendlichen, die in Moscheen radikalisiert wurden. Die meisten deutschen Medien schweigen. Von Holger Douglas. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
15.2.17

Kinderbräute in Deutschland

Embedded thumbnail for Kinderbräute in Deutschland
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=v2aPZxAt3Vg
Es gibt in Deutschland tausende Mädchen, die bereits als Kind gegen ihren Willen verheiratet werden. Über leere Versprechen des Staates und die Gefahren einer archaischen Parallelgesellschaft, denen die Kinderbräute schutzlos ausgeliefert sind. 9:15 min Video ansehen
15.2.17

Bürgerkrieg in 5 Pariser Vorstädten

In den von Migranten bewohnten Pariser Vorstädten Aulnay-Sous-Bois, Aulnay, Argenteuil, Bobigny und Tremblay-en-France gibt es seit dem Wochenende bürgerkriegsartige Ausschreitungen, die immer weiter um sich greifen. Anwohner sind aufgefordert, ihre Wohnungen nicht zu verlassen. Weiterlesen auf epochtimes.de
15.2.17

Özoguz fordert Wahlrecht für Migranten ohne deutschen Pass

Eine Kommission unter Leitung der Integrationsbeauftragten Aydan Özoguz hat ein Leitbild für Deutschland erstellt. Gefordert wird kommunales Wahlrecht für Ausländer, einfachere Einbürgerung und Beschäftigungsquoten in Verwaltung und Medien. Weiterlesen auf welt.de
15.2.17

Heuchel-Auftritt bei den Mullahs 

Die schwedische Regierung behauptet von sich, die „erste feministische Regierung der Welt“ zu sein und schreibt sich den Kampf für die Gleichheit der Geschlechter auf die Fahnen. Doch von den Mullahs im Iran lassen sie sich gerne unters Kopftuch zwingen. Von Antje Schippmann. Weiterlesen auf m.bild.de
  •  
  • 1 von 76
Je größer der Dachschaden, desto schöner der Aufblick zum Himmel. Karlheinz Deschner