Thorsten Kraft

31.12.19

Judenfeindlicher Anschlag in New York: Deutsche Medien verschweigen schwarze Täter

US-Medien benennen Täter – warum die deutschen nicht? Deutsche Medien wollen das Narrativ wahren, dass es keinen Rassismus von "Schwarzen gegenüber Weißen" geben kann, sondern Rassismus ein rein "weißes, kapitalistisches, patriarchales Problem" darstellt. Von Thorsten Kraft. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde. Napoleon Bonaparte