20.12.16

Russischer Botschafter in Türkei erschossen

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=HmPs0TtZ9Mw
Ankara, Türkei. Ein 22-jähriger türkischer Polizist erschießt auf einer Fotoausstellung in Ankara den russischen Botschafter unter lautem Allahu akbar-Gebrüll vor laufender Kamera. Er ruft u.a.: „Wir sind diejenigen, die dem Propheten Mohammed und dem Dschihad Treue schwören.“ 0:50 min
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for "Mama Merkel, open the door"
2:33
Athen. Musliminnen und ihr Nachwuchs demonstrieren vor der Asylbehörde in Athen und fordern Merkel auf, endlich die...
Embedded thumbnail for Flüchtlingsfolklore am AfD-Stand
2:24
Bottrop, NRW. Linksgrüne Bahnhofsklatscherinnen veranstalten vor einem Wahlstand der AfD in Bottrop mit lebensfrohen...
Embedded thumbnail for Europa schafft sich ab
47:48
In Libyen warten rund 1 Million Afrikaner auf eine Möglichkeit zur Überfahrt. Aber bereits 200.000 Afrikaner hausen...
Embedded thumbnail for Nafris lachen nur über die deutsche Polizei
5:24
Berlin-Kreuzberg. Am Kottbusser Tor dealen Nordafrikaner ungeniert unter den Augen der Polizei. Zudem beschimpfen und...
Embedded thumbnail for Merkels letztes Aufgebot
1:16
Torgau, Sachsen. Merkel auf Wahlkampftour und ganz Deutschland pfeift sie aus. Nur die seit 2015 von ihr...
Embedded thumbnail for Gürtelschwinger in Hirschaid
0:22
Bayern. Ein Asylbewerber peitscht bei der Kerwa in Hirschaid die schon länger hier Lebenden durch.
Embedded thumbnail for AfD schlägt zurück
0:05
Dumm, dümmer, AfD-Gegner.
Es ist unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen. Georg Christoph Lichtenberg