Stefan Luft

31.5.21

Einwanderer importieren Konflikte

Dass die deutsche Politik sich so unvorbereitet zeigt, ist gerade deshalb bemerkenswert, weil die Zuwanderung aus Nordafrika und aus arabischen Ländern, in denen Israel- und Judenfeindschaft staatlich propagiert werden, im Zuge des Massenzustroms 2015/16 stark zugenommen hat. Die «Willkommenskultur» hat jene Aspekte weitgehend ausgeblendet. Von Stefan Luft. Weiterlesen auf nzz.ch
Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden. Rosa Luxemburg