Jasna Zajcek

28.12.17

Flüchtlingshelferin schildert ihren mühsamen Alltag

Berlin-Tempelhof. Syrer und Iraker sehen den Unterricht als „Drop-in Class“. Jeder, der mal Zeit hat, dem langweilig ist, der grad mal lustig ist, ein wenig die deutsche Spra­che kennenzulernen, trudelt, wann immer es zu passen scheint, in den Klassenraum. Von Jasna Zajcek. Weiterlesen auf m.focus.de
Will man den Sumpf austrocknen, läßt man nicht die Frösche darüber abstimmen. Bruno Schönlank