Realsatire

21.1.20

Polizei senkt Rechtschreib-Anforderungen für Bewerber

Nachdem viele Polizeibewerber am Deutschtest scheiterten, werden die Anforderungen bei der Rechtschreibung gesenkt. Theoretisch dürfen Bewerber nun in rund jedem siebten Wort einen Fehler machen. Auch die sportlichen Anforderungen wurden verringert. Weiterlesen auf welt.de
21.1.20

„Einigkeit! Recht! Freiheit“ zu nationalistisch - CSD knickt vor linkem Shitstorm ein

Köln. Im 30. Jahr der Deutschen Einheit sollte „Einigkeit! Recht! Freiheit“ das Motto des Kölner CSD sein. Doch: Grüne, Jusos, Linksjugend, Antifa und weitere linke Organisation gingen auf die Barrikaden, kritisierten das Motto scharf. Es sei nationalistisch und für diskriminierte Gruppen in der Gesellschaft verhöhnend, hieß es. Weiterlesen auf m.bild.de
20.1.20

Ausreisende bekommen Geld – und kommen danach wieder

Nicht nur die Abschiebungen aus Deutschland, sondern auch geförderte freiwillige Ausreisen sind seit Jahren rückläufig. Mit dem Programm StarthilfePlus setzt der Staat hohe finanzielle Anreize. Viele Asylbewerber nehmen das Angebot an – einige kommen aber zurück. Weiterlesen auf welt.de
20.1.20

Afghanischer Flüchtling feiert 100. Geburtstag – Stadt gratuliert

Alsfeld, Hessen. Am 1.1.2020 feierte der afghanische Flüchtling Mohammad Sharifi seinen 100. Geburtstag. Stadtrat Heinrich Muhl gratulierte ihm dazu im Namen von Bürgermeister Stephan Paule und den Gremien der Stadt Alsfeld. Gleichzeitig überbrachte Muhl die schriftlichen Glückwünsche von Kreis und Land. Weiterlesen auf lokalo24.de
20.1.20

Flüchtlinge entkommen aus Dresdner Abschiebeknast

Dresden. Die Aufpasser begleiteten drei Nordafrikaner (19, 24, 29) zum Hofgang. Doch plötzlich rannte das Trio los. Ehe die Justizbeamten reagieren konnten, sprangen die beiden Tunesier und der Marokkaner an den drei Meter hohen Zaun, zogen sich an den Gittern hoch. Sie schwangen sich drüber und sprinteten davon. Weiterlesen auf m.bild.de
20.1.20

Wege gesperrt, weil Migranten Warnhinweise nicht lesen können

Geisenfeld, Bayern. Viele Wege und Treppen werden im Winter von der Stadt komplett gesperrt. Der Grund: "Weil wir auch in der Vorsorgepflicht gegenüber Menschen sind, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind". Und da es ja nicht möglich sei, "diesen Warnhinweis in zig verschiedenen Sprachen hinzuschreiben". Weiterlesen auf donaukurier.de
18.1.20

E-Auto laden nun bis zu zehnmal teurer

Der große deutsche Schnellladesäulen-Betreiber IONITY erhöht seine Ladestrompreise für Elektroautos. Eine Akkufüllung kann bis zu zehnmal teurer werden. Weiterlesen auf m.focus.de
15.1.20

Syrische Flüchtlinge: 99,6 Prozent machten richtige Angaben

Gab es Missbrauch bei der Einreise syrischer Flüchtlinge? Sie konnten ab Ende 2014 mithilfe von Fragebögen schneller anerkannt werden. 99,6 Prozent haben zu Recht Schutz gesucht, ergab eine Überprüfung des BAMF. Weiterlesen auf tagesschau.de
14.1.20

Experte: Arbeitsmarkt braucht mehr Zuwanderung

Deutschland braucht dringend Einwanderung aus dem Ausland. Fachkräfte fehlen hierzulande an allen Ecken und Enden - vom Klempner bis zum Altenpfleger. Zuwachs kann es nur aus einer Richtung geben, sagt ein Experte der Bundesagentur für Arbeit - und fordert dafür auch deutlich mehr Werbung für Deutschland im Ausland. Weiterlesen auf web.de
14.1.20

Hitler-Imitator auf Biker-Treffen – Staatsschutz ermittelt

Augustusburg, Sachsen. Ein Hitler-Imitator grüßt lässig aus dem Seitenwagen eines Wehrmacht-Motorrads. Ein Polizeiauto parkt direkt nebenan. Viele Zuschauer machten Videos, einige lachten – wie auch der Polizist! Inzwischen ist der vermeintliche Witz ein Fall für den Staatsschutz. Weiterlesen auf m.bild.de
11.1.20

Justiz-Skandal! Verurteilter Salafist wieder frei

Frankfurt. Das darf doch alles nicht wahr sein! Ein 31-jähriger Islamist und führender Salafist in Deutschland, wurde wegen der Beihilfe zur Vorbereitung einer staatsgefährdenden Straftat zu 3,5 Jahren verurteilt. Doch statt die Haft bis abzusitzen, wurde er jetzt auf Anordnung des Gerichts aus der U-Haft entlassen - wegen eines Formfehlers! Weiterlesen auf m.bild.de
11.1.20

CDU demonstriert Seit’ an Seit’ mit Antifa gegen AfD

Salzgitter, Niedersachsen. CDU-Anhängern und Antifa-Sympathisanten haben in Salzgitter gemeinsam demonstriert. Anlaß der Kundgebung war der Besuch des Brandenburger AfD-Vorsitzenden Andreas Kalbitz in der niedersächsischen Stadt. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
10.1.20

Berliner Eltern meiden Grundschulen im eigenen Kiez

Berlin. Eltern machen die Schulwahl stark vom Migrantenanteil abhängig, weil sie befürchten, dass ihre Kinder an Schulen mit vielen Zuwanderern weniger lernen. Auch wollen sie ihrem Kind eine Außenseiterrolle ersparen, wenn die Kiezschule einen Anteil von 60 oder gar 90 Prozent Zuwanderern hat. Weiterlesen auf amp.tagesspiegel.de
8.1.20

Ehrliche muslimische Finderin wird zur Freundin

Forchheim, Bayern. Das verlorene Handy brachte Sonja Schrüfer aus Wimmelbach in Kontakt mit einer ehrlichen Finderin aus Somalia. Die Somalierin lebt seit mehr als fünf Jahren in Forchheim, hat sich mit ihrem Mann über den Sudan, Libyen und Italien hierher durchgeschlagen. Ihre drei Kinder sind alle hier geboren. Weiterlesen auf nordbayern.de
6.1.20

Hitlergruß: Jetzt sorgen schon Migranten für „rechte Straftaten“

Bonn, NRW. Vor dem Bonner Stadthaus hatten drei „junge Männer südosteuropäischer Herkunft“ frühmorgens den verbotenen Hitlergruß gezeigt. Nun wird der Vorgang von der Polizei allen Ernstes als Tat einer „rechten Gruppierung“ einsortiert. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
5.1.20

Wir müssen Migration endlich als Zukunftsperspektive begreifen

Die Zahl der Asylbewerber in Deutschland ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Wir müssen Migration endlich als Zukunftsperspektive begreifen. Um den Kollaps der sozialen Sicherungssysteme zu verhindern, benötigen wir jährlich 300.000 bis 500.000 Zuwanderer. Von Samy Charchira. Weiterlesen auf m.focus.de
2.1.20

Lübeck führt verpflichtende Gender-Schreibweise ein

Lübeck, Schleswig-Holstein. Mitarbeiter der Stadt müssen beim Schriftverkehr mit Unbekannten künftig zuerst das mögliche Geschlecht der jeweiligen Person ermitteln. Die Empfehlung zur Ansprache unbekannter Personen lautet: „Guten Tag Vorname Name, wie darf ich Sie in Zukunft ansprechen?“ Weiterlesen auf m.bild.de
31.12.19

Campino: Über Migration wird zu negativ berichtet

Der Tote-Hosen-Sänger Campino hält die Integration von Zuwanderern für viel gelungener als oft dargestellt. «Man weiß zum Beispiel, dass jede Straftat, die nicht von einem Deutschen begangen wurde, von Populisten sofort benutzt wird, um eine ganze Volksgruppe zu stigmatisieren.» Weiterlesen auf zeit.de
25.12.19

Ralf Stegner für Fusion von SPD und Linkspartei

Der SPD-Politiker und ehemalige stellvertretende Bundesvorsitzende Ralf Stegner sieht die Zukunft seiner Partei in einer Fusion mit der Linken. Die "politische Spaltung der demokratischen Linken" nütze nur den Konservativen und rechtsextremen Parteien. Weiterlesen auf zeit.de
24.12.19

Volksverhetzung mit nackten Schaufensterpuppen

Schneeberg, Sachsen. Am Schneeberger Markt hat der Inhaber eines Geschäfts seine Schaufensterpuppen mit Schildern versehen. Darauf wünscht er: "Allen deutschen Familien ein ruhiges und friedliches Weihnachtsfest." Das "deutschen" hat er unterstrichen. Nun ermittelt die Polizei wegen möglicher Volksverhetzung. Weiterlesen auf m.bild.de
  •  
  • 1 von 66
Man hat die Deutschen entweder an der Gurgel oder zu Füßen. Winston Churchill