Realsatire

23.4.18

Wem es nachts zu gefährlich ist, der soll ein Taxi nehmen

Berlin. In manchen Ecken Berlins treibt man sich lieber nicht im Dunkeln alleine herum. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) rät: Wem es nachts zu gefährlich ist, der solle doch einfach ein Taxi nehmen. Weiterlesen auf m.bild.de
22.4.18

Kriminalität geht in Deutschland so stark zurück wie seit 1993 nicht

Die Zahl der in Deutschland registrierten Straftaten ist im vergangenen Jahr um fast zehn Prozent gesunken. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik für 2017 hervor. Es ist der stärkste Rückgang seit fast 25 Jahren. Weiterlesen auf welt.de
13.4.18

Jugendliche Intensivtäter alle schon längst erwachsen

Mannheim, Baden-Württemberg. Die vermeintlich unbegleiteten minderjährigen Ausländer (Uma), die die Stadt Mannheim seit Monaten mit Diebstählen, Vandalismus und Körperverletzungen unsicher machen, haben beim Alter gelogen und sind alle bereits längst volljährig. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de

Erklärung 2018unterstützen!
Mo. 23.04. 18:00HalleMontagsdemo in Halle (jeden 2. Montag)
Mo. 23.04. 18:30DresdenPEGIDA Dresden | Stream
Mo. 23.04. 18:30BerlinAbendspaziergang von BärGiDa (jeden Montag)
Mo. 23.04. 18:30BerlinMerkel muss weg Montag Berlin (jeden Montag)
Mo. 23.04. 19:00Hamburg"Merkel muss weg!"-Demo Hamburg (jeden Montag) | Stream
Mo. 23.04. 19:00Mainz"Merkel muss weg!"-Demo Mainz (jeden Montag) | Stream
Di. 24.04. 18:30DessauBürgerbewegung Dessau - Gegen Gewalt auf unseren Straßen
Mi. 25.04. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch)
mehr...
12.4.18

Randale am Becken: Verschärfte Bade-Regeln für Frauen

Hannover. Mit Jeans ins Wasser, Picknick am Beckenrand, entsorgte Babywindeln im Planschbecken, Haarefärben im Nichtschwimmer-Bereich. Die Zustände beim Frauenbadetag im Vahrenwalder Bad schlugen hohe Wellen. Wird jetzt alles besser? Weiterlesen auf m.bild.de
11.4.18

Hamburg kann somalische Seeräuber nicht abschieben

Hamburg. Vor der Küste Somalias kaperten sie einen Frachter, in Hamburg wurden sie verurteilt. Mittlerweile sind alle somalischen Piraten wieder frei und leben in Hamburg von Hartz4. Der Plan der Stadt, sie möglichst schnell wieder loszuwerden, scheiterte. Weiterlesen auf welt.de
11.4.18

Asylbewerber beweist Ehrlichkeit

Holzkirchen, Bayern. Eine schöne Geschichte gibt es heute aus Holzkirchen zu erzählen. Ein Mann verlor seinen Geldbeutel – unglücklicherweise waren 1000 Euro Bargeld darin. Ein Asylbewerber brachte ihm am Ende alles zurück. Weiterlesen auf tegernseerstimme.de
10.4.18

Flüchtlinge fehlen beim Singen mit Flüchtlingen

Stuttgart. Um mit Flüchtlingen in Kontakt zu kommen, hatte der internationale Chor des Willkommenscafés Broschüren gedruckt und in drei Unterkünften zu einer musikalischen Veranstaltung eingeladen. Am Ende kam kein einziger Flüchtling. Der Veranstalter gibt sich selbst die Schuld. Weiterlesen auf welt.de
6.4.18

Flüchtling schlägt Erzieherin – jetzt wollen sie heiraten!

Chemnitz, Sachsen. Als unbegleiteter Minderjähriger kam er ins Heim nach Bad Schlema, lernte dort die Erzieherin kennen. Anfang 2016 zog Abdullah mit der Mutter zweier Töchter (10 und 15) zusammen. In dem Frauen-Haushalt fühlte er sich schnell als Chef – und setzte den Anspruch wiederholt mit körperlicher Gewalt durch. Weiterlesen auf m.bild.de
2.4.18

Afghane geht erneut auf Wiener Polizist los

Wien. Jener 26-jährige Afghane, der Mitte März einen Polizisten vor dem provisorischen Parlamentsgebäude am Wiener Heldenplatz attackiert hat, ist am Freitag erneut auf einen Beamten losgegangen: Der Mann schlug einen Polizisten am Westbahnhof. Weiterlesen auf krone.at
1.4.18

„Deutschland wird nicht mehr so sein, dass es keinen Islam gibt“

Die evangelische Theologin Margot Käßmann kritisiert Horst Seehofers Islam-Aussage. Es sei ein ernstes Problem, dass sich Muslime hierzulande ausgegrenzt fühlten. Und sie fordert: „Lasst uns mal im Ton abrüsten.“ Weiterlesen auf welt.de
31.3.18

Justiz lässt Vergewaltiger wegen starker Überlastung frei

Hamburg. Sein Verfahren konnte nicht schnell genug abgewickelt werden: Deshalb musste ein verurteilter Vergewaltiger und Geiselnehmer aus Hamburg aus der U-Haft entlassen werden. Die zuständige Kammer war stark überlastet. Weiterlesen auf welt.de
30.3.18

Flüchtling narrt Behörden seit Jahren - Jetzt darf er bleiben

Nürtingen, Baden-Württemberg. Eine Woche nach seiner Abschiebung nach Italien saß der Gambier wieder in Nürtingen. Schwäbische Flüchtlingshelfer hatten ihn abgeholt und zurück über die Grenze geschmuggelt. Zwei Jahre später ist er immer noch hier. Und daran wird sich auch nichts mehr ändern! Weiterlesen auf m.bild.de
29.3.18

Richter fordern nach Messerattacke mehr Angebote für Flüchtlinge

Nach der Messerattacke auf eine 24-Jährige in Burgwedel fordert der Niedersächsische Richterbund mehr Integrationsangebote für junge Flüchtlinge, bis alle Flüchtlinge verinnerlicht hätten, dass man in Deutschland nicht mit dem Messer aufeinander losgeht. Weiterlesen auf m.focus.de
26.3.18

Die Rückkehr der staatlich verordneten Demonstrationen

In der DDR waren wir das gewohnt. Ein paar mal im Jahr hatten wir anzutreten, um mit vorgefertigten Transparenten und Winkelementen, die man uns am Treffpunkt in die Hand drückte, unsere Unterstützung für die SED-Politik zu demonstrieren. Nun hat die SPD für die Rückkehr der staatlichen Demos gesorgt. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
24.3.18

Rumänen reißen Dachrinnen ab - und bieten dann Reparatur an

Hardegsen, Niedersachsen. Zwei der „Rumänen“ haben ohne „Vorwarnung“ sofort damit begonnen, die Dachrinne an der Vorderseite des Hauses abzureißen. Ein Dritter klingelte indessen an der Haustür und bot die Instandsetzung der Dachrinne an. Weiterlesen auf hna.de
22.3.18

Cottbus: 15-jähriger syrischer Messerstecher darf doch bleiben

Cottbus, Brandenburg. Im Januar griff ein 15-jähriger Flüchtling gemeinsam mit zwei Freunden ein Ehepaar an, weil sie ihm keinen „Respekt“ zollten. Er wurde der Stadt verwiesen. Nun hat die Stadtverwaltung entschieden: Der Junge darf doch in Cottbus bleiben. Weiterlesen auf welt.de
22.3.18

Deutsche Kindergeldzahlungen ins Ausland verzehnfacht

Die Kindergeldzahlungen von Deutschland an EU-Ausländer, deren Kinder nicht in Deutschland leben, haben sich seit 2010 fast verzehnfacht. Der Betrag stieg von 35,8 Millionen auf rund 343 Millionen Euro im vergangenen Jahr. Weiterlesen auf welt.de
21.3.18

Armlänge Abstand 2.0

Embedded thumbnail for Armlänge Abstand 2.0
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=TKDm6xAm_Ao
Die größten Knaller kommen zuverlässig aus dem führenden Messerland NRW: Nach Henriette Rekers legendärer Armlänge Abstand, empfiehlt nun NRW-Innenminister Herbert Reul, Messerstecher einfach nicht so nah an sich heran zu lassen. 0:24 min Video ansehen
21.3.18

Messerattacken verhindern! Zuhause bleiben!

Unsere Willkommenskultur lassen wir uns doch nicht kaputtmachen, nur weil hier und da mal einer abgestochen wird. „Man muss nicht unbedingt Menschen nah an sich ranlassen,“ empfiehlt der NRW-Innenminister als Schutz vor Messerattacken. Von Claudio Casula. Weiterlesen auf achgut.com
21.3.18

Schüler sollen die S-Bahnen künftig sicherer machen

München. Jugendliche, die in der S-Bahn auf Fehlverhalten hinweisen und bei Konfliktsituationen einschreiten – dafür sind die "Schülerbegleiter" der Deutschen Bahn im Einsatz. Am Dienstag wurden 30 weitere Schüler durch Innenminister Joachim Herrmann ausgezeichnet. Weiterlesen auf abendzeitung-muenchen.de
  •  
  • 1 von 26
Fürchtet nicht so sehr den Mörder. Fürchtet den Verräter. Er ist die wahre Pest! Cicero