Realsatire

11.1.17

ARD-Tatort: Propaganda im Endstadium

Embedded thumbnail for ARD-Tatort: Propaganda im Endstadium
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=u61YM4B30KA
Die ARD bemühte am Sonntag im Tatort wieder einmal das Mottenkisten-Klischee der bösen deutschen Nazis und der edlen, gutherzigen Flüchtlinge. Eine Videoanalyse zu dieser grotesk realitätsverleugnenden Multitkulti-Propaganda im Endstadium. Von Martin Sellner. 30:04 min Video ansehen
11.1.17

Özdemir fordert Visa-Erleichterung für Maghreb-Staaten

In der Debatte um die Anerkennung von Marokko, Algerien und Tunesien als sichere Herkunftsländer hat der Grünen-Bundesvorsitzende Cem Özdemir unter anderem Visa-Erleichterungen gefordert, damit sich im Gegenzug die Maghreb-Staaten in der Frage der Rücknahmeabkommen bewegen. Weiterlesen auf rp-online.de
9.1.17

Tunesier kommt trotz sieben Anklagen vor Gericht davon

Witten, NRW. Sieben Anklagepunkte gegen einen 32-jährigen Tunesier verhandelte das Amtsgericht Witten. Der kam mit einem blauen Auge davon - trotz Bewährungszeit. „Sie müssen jetzt so lieb sein wie noch nie“, mahnte Richterin Dr. Monstadt. Weiterlesen auf waz.de
3.1.17

Amnesty fordert Untersuchung des Kölner Polizeieinsatzes

Köln. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International fordert eine Untersuchung des Kölner Polizeieinsatzes zu Silvester. Die Selektion per Racial Profiling müsse von einer unabhängigen Stelle kritisch untersucht werden. Weiterlesen auf fr-online.de
31.12.16

Jetzt kommt die Sporthose mit Vorhängeschloss

Im Dunkeln allein durch den Wald laufen? Das würde wohl nur Chuck Norris ohne ein mulmiges Gefühl schaffen. Doch eine deutsche Unternehmerin will jetzt vor allem Frauen ein sichereres Gefühl geben – mit einer Verrieglung für den Intimbereich. Weiterlesen auf stylebook.de
30.12.16

Beschlagnahmte Korane in der Wüste vergraben?

22.000 Korane wurden bei der Razzia gegen die Vereinigung "Die wahre Religion" beschlagnahmt. Entsorgen ginge nicht, denn es handele sich um die Heilige Schrift der Muslime. "Wir suchen im Gespräch mit Islam-Organisationen nach einer islamgerechten Lösung", heißt es bei den Behörden. Weiterlesen auf www1.wdr.de
26.12.16

Mit Maschinenpistolen zur Christmette

Köln. Aus Angst vor einem Anschlag kontrollieren schwerbewaffnete Polizisten "mehrere tausend" Taschen und Rucksäcke von Besuchern der beliebten Christmette im Kölner Dom. Ein ungewohntes Bild, aber die Gläubigen begrüßen die Maßnahme. Weiterlesen auf n-tv.de
23.12.16

Kölner Polizistinnen tragen Waffen ohne Magazine

Köln. Ein Foto zweier Polizeibeamtinnen auf einem Kölner Weihnachtsmarkt hat für Irritation gesorgt. Sie tragen Maschinenpistolen - allerdings ohne Magazine. Nun besteht Gesprächsbedarf. Weiterlesen auf rp-online.de
18.12.16

Abgelehnter Asylbewerber: Kaum weg, schon wieder da

Achern, Baden-Württemberg. Wie die Bundespolei berichtet, war ein Asylbewerber aus Guinea erst am Mittwoch nach Italien abgeschoben worden. Schon am darauffolgenden Tag wurde er in einem Fernreisebus in Achern aufgegriffen. Weiterlesen auf bo.de
17.12.16

Rücksicht auf Muslime: Botschaft tauft Lebkuchen um

Berlin. In einer Geste vorauseilender Unterwerfung hat die österreichische Botschaft Weihnachtsgebäck in „winterliche Köstlichkeiten“ umgetauft, als sie den Zentralrat der Muslime, Aiman Mazyek, zu einer Lesung empfing. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
13.12.16

Muslima verweigert Gauck den Handschlag

Embedded thumbnail for Muslima verweigert Gauck den Handschlag
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=agxihww0JeU&start=1
Offenbach, Hessen. Der helldeutsche Bundespräsident und Islamversteher Joachim Gauck besuchte Offenbach, eine Stadt mit 60 Prozent Migrantenanteil. "Wie gut das Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen funktioniert", demonstrierte ihm prompt eine Kopftuchschülerin durch Verweigerung des Handschlags. 0:24 min Video ansehen
12.12.16

Unsichere Gegend? Sichere Hose!

Kennst Du das Gefühl, wenn Du draußen bist, dass hinter jeder Ecke jemand auftauchen könnte, um Dich zu überfallen? Du willst schreien, aber Du kannst nicht. Du willst weglaufen, aber der Täter hält dich fest? Um Dich loszureißen fehlt Dir die Kraft? Von Stefan Frank. Weiterlesen auf achgut.com
12.12.16

Experten fordern mehr Flirtkurse für Flüchtlinge

Experten warnen zwar vor Vorverurteilungen, aufgrund von Einzelfällen auf die Masse zu schließen. Doch bestätigen sie, dass es einen großen Bedarf vor allem bei jungen Flüchtlingen an Aufklärung zum Thema Flirten, Sexualität und Liebe gebe. Weiterlesen auf focus.de
10.12.16

Staatsschutz führt Verkäuferin vom Weihnachtsmarkt ab

Siegburg, NRW. Seit zehn Jahren ist Sandra Skupski-Vrečar als Gewerbehändlerin unterwegs, doch so etwas ist ihr noch nie passiert: Auf dem Siegburger Weihnachtsmarkt wurde sie von der Polizei mitgenommen – weil sie an ihrem Stand angeblich Hakenkreuz-Ringe verkaufen würde! Weiterlesen auf express.de
10.12.16

Chor verzichtet auf christliche Weihnachtslieder

Sarstedt, Niedersachsen. Der Chor einer christlichen Schule in Sarstedt hat bei einem Weihnachtskonzert in einer Kirche aus Rücksicht auf muslimische Kinder auf christliche Weihnachtslieder verzichtet. Statt dessen sangen die Schüler unter anderem ein DDR-Weihnachtslied. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
9.12.16

Kinderkarussell mit Nazi-Code? Die Linke in Aufregung

Hamburg. Fuhr ein kleines Karussell-Feuerwehrauto auf dem Weihnachtsmarkt in Eimsbüttel jahrzehntelang mit gefährlichem Nazi-Nummernschild? Die Linke fordert drastische Konsequenzen. Sie wollen dem Karussellbetreiber die Konzession entziehen lassen. Weiterlesen auf eimsbuetteler-nachrichten.de
30.11.16

„Frau Bundeskanzlerin, treten Sie zurück!“

Embedded thumbnail for „Frau Bundeskanzlerin, treten Sie zurück!“
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=k8_uh3xhquk
Heidelberg. Der Dissident Ulrich Sauer forderte unsere Kanzlerin gestern unverschämt zum Rücktritt auf. Gut, dass rein zufällig ein süßes Flüchtlingskind bereit stand, um sich bei unserer gütigen Staatsratsvorsitzenden zu bedanken. Nur eine rote Nelke hat gefehlt. 2:04 min Video ansehen
27.11.16

Nazicodes in Sabine

Embedded thumbnail for Nazicodes in Sabine
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=8Gb_CmiH2co
Sabine Bamberger-Stemmann, Leiterin der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg, hat im neuen EDEKA-Spot Nazicodes gefunden. Nun wurde enttarnt, dass sich in Sabine Bamberger-Stemmann ebenfalls unzählige, schockierende Nazicodes verbergen. 2:23 min Video ansehen
25.11.16

Deutschland gehen die Ziffern aus

Embedded thumbnail for Deutschland gehen die Ziffern aus
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=GYrMCHSAXyw
Weil paranoide und fürstlich gemästete Netzwerke gegen Rechts hinter jedem Baum und Strauch einen Nazi vermuten, gehen auf Deutschlands Nummernschildern so langsam die unverdächtigen Ziffernkombinationen aus. Unbescholtene Bürger werden von Ämtern genötigt, kostenpflichtig ihre Schilder auszutauschen. 2:01 min Video ansehen
25.11.16

Enthält Edekas Weihnachtswerbung Nazi-Symbolik?

Wirbel um den neuen Weihnachts-Werbespot von Edeka: Die Kampagne soll gängige Codes der rechtsextremen Szene enthalten. Eine Extremismusforscherin glaubt nicht an Zufall. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
  •  
  • 1 von 11
Unsere Politiker sind keine Dilettanten. Sie machen ihre Fehler schon gründlich. Erhard Blanck