4.9.16

26-Jähriger darf Scheune nur umbauen, wenn er dort Flüchtlinge unterbringt

NRW. Dominik Deppe lebt im Haus seiner Eltern in Leopoldshöhe. „Ich will ausziehen und wollte die Scheune meiner Eltern als Wohnung umbauen." Doch daraus wird nichts, der Kreis Lippe legt Veto ein. Er könne die Scheune zwar umbauen, aber nur wenn er die Unterkunft in den kommenden drei Jahren für Flüchtlinge zur Verfügung stellt. Weiterlesen auf nw.de

Das könnte Sie interessieren:

17.10.17

11 amtliche Migrations-Mythen im Bullshitcheck

30-Jährige, die sich als Teenies registrieren lassen, Typen, die sich mit 14 Identitäten durchs Land bewegen und abkassieren; Axtangriffe, Vergewaltigungen, Kölner Silvesternacht, Betonsperren bei jedem Straßenfest – es ging schneller und es kam dicker als selbst die Skeptiker annehmen mussten. Von Claudio Casula. Weiterlesen auf achgut.com
17.10.17

Flüchtling will Mädchen im Gebüsch vergewaltigen

Balingen, Baden-Württemberg. Freitagabend, Balinger Bahnhof: Ein polizeibekannter somalischer Flüchtling zerrt ein junges Mädchen ins Gestrüpp, drückt es zu Boden und versucht ihm die Kleider vom Leib zu reißen. Das Mädchen ruft laut um Hilfe. Weiterlesen auf schwarzwaelder-bote.de
17.10.17

Gesundheitskarte für Asylbetrüger – jetzt im Netz erhältlich

Während so manch ein Deutscher stöhnt, wenn er einen Zahnersatz oder eine Zusatzbehandlung beim Arzt aus eigener Tasche bezahlen muss, geht das Geschäft mit Dokumenten für Asylbetrüger fleissig weiter. Neu im Sortiment sind Krankenkassenkarten. Weiterlesen auf journalistenwatch.com

Videos

Embedded thumbnail for Merkels Zeit ist abgelaufen
2:18
Claus Strunz stimmt nach der historischen Schlappe der CDU in Niedersachsen und dem Wahlsieg des jungen Asyl-Hardliners...
Embedded thumbnail for Salzgitter säuft ab
6:46
Salzgitter, Niedersachsen. Fast 43 Prozent wählten hier die AfD. Kein Wunder: Über 90 Prozent Migrantenanteil in den...
Embedded thumbnail for Zapp­za­rapp
0:29
Eine Fachkraft für Eigentumsumlagerung zieht auf einer Kirmes einem Mädchen das Smartphone aus der Tasche. Pech für ihn...
Embedded thumbnail for Asylanten unerwünscht: Volksverhetzung!
4:03
Töging, Bayern. Die Besitzerin eines Esoterikladens will keine Flüchtlinge mehr in ihrem Laden, denn sie wird immer...
Embedded thumbnail for Mit Höchstgeschwindigkeit in den Totalitarismus
0:47
In Großbritannien, einem ehemaligen Hort der Redefreiheit, regt sich wegen der rasant fortschreitenden radikalen...
Embedded thumbnail for Wie zu Honeckers Zeiten
0:22
Mainz. Wenn eine Einheitsfeier mit 7.400 Polizisten und hunderten Betonsperren gesichert werden muss, wenn die Anwohner...
Embedded thumbnail for Freundliche Gäste aus Afghanistan
6:30
München. Auf einer islamkritischen Kundgebung drohen mehrere Afghanen dem Journalisten Michael Stürzenberger mit Mord....
Bei den wenigsten Gefängnissen sieht man die Gitter. Oliver Hassencamp