Fahndung

19.2.18

Mann prügelt 71-jährigen Busfahrer auf einem Auge blind!

Bad Homburg, Hessen. Die Kripo fahndet mit Überwachungsfotos nach diesem üblen Schläger, der dafür verantwortlich ist, dass ein 71-jähriger Busfahrer jetzt auf einem Auge blind ist! Weiterlesen auf m.bild.de
5.2.18

Räuber reißt Rentnerin bei Überfall die Nase ab

Berlin. Was für ein schrecklicher Überfall! Von hinten stieß ein Täter sie um. Er griff nach ihrer Handtasche und schleifte die 87-jährige Dame mit dem Gesicht über den Asphalt. Ihr Nasenbein wurde zertrümmert, die Zähne brachen ab und ein Teil ihrer Nase riss ab. Nun fahndet die Polizei mit einem Überwachungsfoto nach dem Täter. Weiterlesen auf berliner-kurier.de
12.1.18

23-Jährige in Treppenhaus vergewaltigt

Hanau, Hessen. Ein orientalisch aussehender Mann vergewaltigt eine 23-jährige Frau im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses und greift zwei weitere Frauen in der Innenstadt an, unter anderem mit einen Tritt in den Bauch. Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach ihm. Weiterlesen auf fr.de
8.1.18

Absurde Phantomzeichnung

Lüneburg, Niedersachsen. Kreativ scheint sie ja zu sein, die Polizei Lüneburg. Aber ob diese extra angefertigte Phantomzeichnung auch zum Ziel, nämlich der Ergreifung des Täters, führt, ist äußerst fraglich. Na, haben Sie diesen Menschen schon mal gesehen? Weiterlesen auf bz-berlin.de
5.1.18

Dunkelhäutiger überfällt Schülerin in Holzminden

Holzminden, Niedersachsen. Ein etwa 20-jähriger dunkelhäutiger Mann mit „südländischem Erscheinungsbild“ hat in Holzminden eine 17-jährige Schülerin überfallen und sexuell bedrängt. Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild. Weiterlesen auf hna.de
30.12.17

Südländer schießt Autofahrer ins Gesicht

Essen, NRW. Weil er an einem Stauende nicht weiterkam, stieg ein „südländisch“ aussehender Audi-A4-Fahrer aus, ging zu dem davor stehenden Fahrzeug und schoss dem Fahrer unvermittelt durch das Seitenfenster mehrfach ins Gesicht. Weiterlesen auf focus.de
19.12.17

Jugendlicher verprügelt Fahrgast brutal, weil er um Ruhe bat

Köln. Brutale Attacke in einem Kölner Linienbus. Jugendliche stiegen ein, grölten, pöbelten und randalierten. Ein 52-Jähriger bat um Ruhe. Daraufhin trat ein „Jugendlicher“ dem Mann unvermittelt ins Gesicht. Als der Bus stoppte, trat er dem bereits am Boden liegenden Mann nochmal ins Gesicht. Weiterlesen auf derwesten.de
8.12.17

Obdachloser verprügelt und lebendig begraben

Bochum, NRW. Ein 55-Jähriger ist in Bochum von einem bärtigen Mann nahe einer Moschee fast zu Tode geprügelt und lebendig unter Steinen begraben worden. Mit faustgroßen Verbundsteinen traktierte der Mann das am Boden liegende Opfer. Den leblosen Körper begrub er unter Steinen und Splittsäcken. Weiterlesen auf m.bild.de
19.11.17

Orientale onaniert vor Frauen und Kinder in Dresden

Dresden. Die Dresdner Polizei fahndet nach einem augenscheinlich orientalisch aussehenden Mann, der schon in mindestens 7 Fällen vor Frauen und Kindern onaniert haben soll. Er wurde schließlich fotografiert, als er sich in einer Straßenbahn neben einer jungen Frau selbst befriedigte. Weiterlesen auf m.focus.de
16.11.17

Fahndung nach orientalisch aussehenden Kopftretern

Berlin-Neukölln. Die schnelle Truppe der Berliner Polizei fahndet jetzt mit Überwachungsfotos nach drei bärtigen, orientalisch aussehenden Männern, die bereits vor über einem Jahr einen Fahrgast in der U8 mit Kopftritten angegriffen haben und eine Zeugin mit Reizgas besprühten. Weiterlesen auf m.focus.de
12.11.17

Polizei sucht Schläger vom Alexanderplatz

Berlin. Mit Fotos aus der Überwachungskamera sucht die Polizei nach mehreren orientalisch aussehenden Jugendlichen, die am Alexanderplatz ein bereits am Boden liegendes Opfer brutal mit Schlägen und Tritten ins Gesicht traktiert haben. Weiterlesen auf morgenpost.de
11.11.17

Fahndung nach orientalischen Obdachlosen-Anzündern

München. Diese Tat macht fassungslos: Zwei arabisch-nordafrikanisch aussehende Männer wollten Anfang November einen Obdachlosen anzünden. Zuvor machten sie erniedrigende Poser-Fotos mit dem Opfer. Jetzt veröffentlichte die Polizei ein Fahndungsvideo. Weiterlesen auf merkur.de
4.11.17

Mann wirft Steine auf Schülerinnen und schlägt sie

Buxtehude, Niedersachsen. Diese Tat macht fassungslos: Ein bisher unbekannter „Mann“ hat zwei Schülerinnen beleidigt, mit Steinen beschmissen und eines der Mädchen ins Gesicht geschlagen. Die Mädchen hatten den Mann zuvor beim Fahrradstehlen erwischt. Weiterlesen auf mopo.de
29.10.17

Asylbewerber schicken Double zur Fahrschulprüfung

Eilenburg, Sachsen. Bei der Führerscheinprüfung wird gern mal gemogelt. Doch diese Masche ist richtig dreist: Statt der echten Fahrschüler, schummelte sich in mehreren Fällen ein Double in die Prüfung! Weiterlesen auf m.bild.de
7.10.17

Diese Südländer brachen Mann Nase, Kiefer und Schädel

Essen, NRW. Die Bundespolizei fahndet mit Fotos nach zwei ,„Südländern“, die einen 33-jährigen Leverkusener am Bahnhof Essen-Borbeck zusammengeschlagen haben. Dabei wurde der Geschädigte so schwer verletzt, dass er neben einer gebrochenen Nase, einem gebrochenen Kiefer, auch einen Schädelbruch davontrug. Weiterlesen auf freiezeiten.net
1.10.17

11-Jährige auf Schulweg entführt und sexuell missbraucht

Hünstetten, Hessen. Eine Elfjährige ist von einem Autofahrer entführt und sexuell missbraucht worden. Der dunkelhaarige, mit unbekanntem Akzent sprechende Mann hat das Kind auf dem Schulweg aufgegriffen, in ein Waldstück entführt und dort sexuell missbraucht. Weiterlesen auf hessenschau.de
2.9.17

Dieser Asylbewerber soll eine Frau niedergestochen haben

Gießen, Hessen. Die Polizei fahndet nach einem 32 Jahre alten Asylbewerber der versucht haben soll, eine 27-jährige Frau in ihrer Wohnung in Gießen zu töten. Er hat mehrmals mit einem Messer auf die Frau eingestochen. Weiterlesen auf tag24.de
18.8.17

Orientale vergewaltigt 18-Jährige im Park

Iserlohn, NRW. Eine 18-Jährige ist am Samstag in einem Stadtpark in Iserlohn vergewaltigt worden. Nun fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach dem Täter. Weiterlesen auf freiezeiten.net
17.8.17

Ausländer zerrt Frau ins Gebüsch

Muttenz, Schweiz. Unweit des Bahnhof Muttenz kam es in der Nacht auf Sonntag zu einer versuchten Vergewaltigung. Ein Mann mit türkischem Akzent belästigte eine 35-jährige Frau mehrfach am Bahnhof und verfolgte sie. Plötzlich zerrte er sie in ein Gebüsch. Weiterlesen auf 20min.ch
4.8.17

Obdachlosen „mit Anlauf ins Gesicht getreten“

Berlin-Kreuzberg. Vier junge Männer, augenscheinlich Migranten oder mit Migrationshintergrund, prügeln am Kreuzberger U-Bahnhof Mehringamm auf einen Obdachlosen ein, treten ihm mit Anlauf ins Gesicht. Die Polizei fahndet mit Fotos nach den Tätern. Weiterlesen auf morgenpost.de
  •  
  • 1 von 2
Wenn man ganz genau hinschaut, dann sieht man, dass die politischen Journalisten eigentlich mehr zur politischen Klasse gehören und weniger zum Journalismus. Helmut Schmidt