Vergewaltigung

17.1.20

20-jähriger Eritreer vergewaltigt Frau in Erfurt

Erfurt. Eine Frau ist am Roten Berg von einem einschlägig vorbestraften 20-jährigen Eritreer vergewaltigt worden. Angaben zum Alter des Opfers werden von der Staatsanwaltschaft zurückgehalten. Zudem werde gegen den Verdächtigen wegen vier weiterer Sexualstraftaten ermittelt. Weiterlesen auf thueringer-allgemeine.de
17.1.20

Rumäne ersticht 42-jährige Österreicherin

Ybbs, Österreich. Schockierende Tat: Ein 50-jähriger „Austro-Rumäne“ erstach seine Ehefrau, eine 42-jährige Österreicherin – der gemeinsame 16-jährige Sohn der beiden alarmierte die Polizei. Sowohl er als auch seine 18-jährige Schwester werden von einem Kriseninterventionsteam betreut. Weiterlesen auf oe24.at
16.1.20

Anteil ausländischer Gruppen-Vergewaltiger steigt drastisch

Der Anteil ausländischer Tatverdächtiger bei Gruppenvergewaltigungen ist in den vergangenen fünf Jahren auf über 50 Prozent stark gestiegen. Passdeutsche Migranten werden dabei als deutsche Täter gezählt. Hauptherkunftsländer der Sex-Täter sind die Türkei, Afghanistan und Syrien. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
16.1.20

Junger „Mann“ onaniert nachmittags auf Spielplatz und hört selbst vor Polizisten nicht auf

Schwetzingen, Baden-Württemberg. Unglaubliche Szenen erleben Polizisten am Montag auf einem Spielplatz: Ein 26-jähriger „Mann“ masturbiert nachmittags hinter einer Parkbank auf einem Spielplatz und hört damit auch nicht auf, als die Beamten eintreffen! Bei seiner Festnahme wurde er gewalttätig. Weiterlesen auf heidelberg24.de
16.1.20

Tamile strich schlafender Frau mit Penis übers Gesicht

Zürich. Eine junge Frau setzt sich morgens um 5 Uhr in ein leeres Zugabteil und schläft ein. Ein 35-jähriger Tamile sieht die schlafende Frau – und packt seinen Penis aus! Er streicht ihr sein Geschlechtsteil übers Gesicht, legt sein Glied danach in die Hände der 22-jährigen Frau. Weiterlesen auf blick.ch
15.1.20

Junge Bäckerei-Verkäuferin durch Ausländer von hinten gepackt

Menden, NRW. Ein Albtraum: Eine 21-jährige Verkäuferin ist allein in der Bäckerei. Während sie im Hinterzimmer die Spülmaschine ausräumt, wird sie plötzlich von einem „nur sehr gebrochen Deutsch sprechenden Mann“ mit Lederhandschuhen gepackt. Er schiebt die Tür zu, dass niemand zusehen kann. Weiterlesen auf come-on.de
13.1.20

Marokkaner überfallen Pärchen: Mann beraubt, Frau belästigt

Dortmund, NRW. Zwei Marokkaner rauben ein Pärchen aus. Doch das war den drei Angreifern nicht genug. Sie belästigten obendrein die 22-Jährige sexuell. Eine Polizeistreife konnte sie später festnehmen. Bei einem entdecken die Beamten weiteres Diebesgut, beim anderen Kokain. Weiterlesen auf wize.life
12.1.20

Südländer belästigen Frau und schlagen Helfer brutal zusammen

Hannover. Die Polizei sucht vier junge „Südländer“, die an einer Haltestelle eine junge Frau belästigt und dann einen 48-Jährigen krankenhausreif geschlagen haben, der der Frau beistehen wollte. Die Tat hat sich am 19. Dezember ereignet, doch wegen den schweren Verletzungen konnte der Helfer erst jetzt befragt werden. Weiterlesen auf m.haz.de
11.1.20

24-jähriger Afghane onaniert vor Schulkindern auf Pausenhof

München. Verstörendes Erlebnis in München: Schulkinder haben auf ihrem Pausenhof eine schlimme Erfahrung gemacht. Eine Aufsichtsperson schickte die Kinder umgehend ins Schulhaus. Die Polizei nahm einen 24-jährigen Afghanen fest, der vor den Kindern onanierte. Weiterlesen auf tz.de
11.1.20

Südländer belästigt Frauen auf Feldweg und onaniert

Bernau, Brandenburg. Eine Frau war gegen 15.30 Uhr mit ihrem Fahrrad auf einem Feldweg unterwegs, als ein „Südländer“ mit entblößtem Geschlechtsteil auf den Weg trat und sexuelle Anzüglichkeiten zu der Radfahrerin von sich gab. Bereits kurz zuvor am gleichen Ort einer Frau ein Mann aufgefallen, der onanierte. Weiterlesen auf moz.de
10.1.20

Hund rettet Spaziergängerin vor übergriffigem Afrikaner

Frankfurt (Oder), Brandenburg. Weil eine Spaziergängerin in der Oskar-Wegener-Straße nicht mit einem 26-jährigen Sudanesen reden wollte, wurde sie von ihm angegriffen. Ihr Hund verteidigte die Frau und verbellte den Mann. Einen der alarmierten Beamten verletzte der aggressive Afrikaner im Anschluss. Weiterlesen auf moz.de
10.1.20

Araber wollten 14-Jährige mitnehmen und schlugen zu

Jena, Thüringen. Zwei arabische Männer fragten ein 14-jähriges Mädchen, ob sie mit ihnen nach Hause kommen wolle. Die 14-Jährige verneinte dies mehrmals. Einer der Männer packte sie dann am Arm, der zweite Mann schlug zu und traf das Mädchen an der Lippe. Weiterlesen auf thueringer-allgemeine.de
10.1.20

Horror im McDonald's: Schrecklicher Übergriff auf junge Frau auf der Toilette!

München. Ein Afghane war einer 25-Jährigen unbemerkt gefolgt und drängte sie plötzlich in eine Kabine der Damentoilette. Dort zog er sie teilweise aus und fasste ihr an den Po. Der afghanische Täter wurde Tage später durch Zufall festgenommen, weil er am S-Bahnhof auf seine Freundin einprügelte. Weiterlesen auf merkur.de
7.1.20

Jugendlicher Araber grabscht Mutter mit Säugling in den Schritt

Uelzen, Niedersachsen. Eine junger Mutter war mittags mit einem Kinderwagen unterwegs, darin ihr Säugling. Die 27-Jährige wurde unvermittelt von einem arabisch-stämmigen Jugendlichen mit dunklem Teint von hinten umklammert und festgehalten. Dann griff er ihr in den Schritt. Weiterlesen auf az-online.de
7.1.20

Ausländer missbraucht 33-jährige Frau in Hinterhof sexuell

Ilmenau, Thüringen. Eine 33-Jährige ist Opfer eines sexuellen Übergriff geworden. Ein dunkelhaariger Mann, der in einer der Frau „unbekannten Sprache redete“, trat in einem Hinterhof von hinten an sie heran, hielt sie fest und „nahm sexuelle Handlungen an ihr vor“. Weiterlesen auf wize.life
5.1.20

„Sie sind Tiere“: Ägyptischer Sex-Mob fällt über Frau her

Mansoura, Ägypten. Dramatische Szenen gingen zu Jahresbeginn in sozialen Medien viral. Die Aufnahmen zeigen eine junge Frau, die in Ägypten von dutzenden Männern attackiert wurde. Hysterisch schrie die Dame, während die Männergruppe ihren Mantel aufriss, sie begrabschte und bedrohte. Weiterlesen auf tag24.de
5.1.20

Freispruch für HIV-positiven afrikanischen Vergewaltiger

Ettal, Bayern. Dem Mann aus Uganda wurde vorgeworfen, seine damalige Freundin in der Asylbewerberunterkunft mehrfach vergewaltigt zu haben. Außerdem soll er sie nach der Tat bedroht haben. Der Angeklagte ist HIV-Positiv und wusste von seiner Krankheit Bescheid. Der 30-Jährige wurde freigesprochen. Weiterlesen auf radio-oberland.de
3.1.20

Frau von Ausländer nach Hause verfolgt und sexuell belästig

Rottenburg, Baden-Württemberg. Er ist ihr bereits seit Busfahrt auf dem Heimweg von der Silvesternacht gefolgt. Zuhause wollte die 32-Jährige schnell die Haustür hinter sich schließen. Doch der dunkelhaarige, gebrochen Deutsch sprechende Mann drängte sich in den Hausflur und presste sie an die Wand. Weiterlesen auf neckar-chronik.de
1.1.20

Inder masturbiert, belästigt Frau in S-Bahn und schlägt Helfer

Zorneding, Bayern. Ein 32-jähriger Inder hat am S-Bahnhof Zorneding masturbiert. Anschließend stieg er in die S-Bahn. Dort hat er eine junge Frau belästigt und ist mit Schlägen auf einen 41-jährigen couragierten Helfer losgegangen. Weiterlesen auf merkur.de
31.12.19

Dunkelhäutiger will sich an 17-jährigem Mädchen vergehen

Limburg, Hessen. Ein 17-jähriges Mädchen ist am Samstag in Limburg unterwegs, als sie plötzlich Opfer eines Verbrechens wird. Ein junger Mann mit dunklem Teint nähert sich dem Mädchen, als sie gegen 08.50 Uhr aus Richtung Bahnhof kommt. Der Mann drückt sie an die Wand und versucht sie zu küssen. Weiterlesen auf fnp.de
  •  
  • 1 von 124
Herr, die Not ist groß! Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los. Johann Wolfgang von Goethe