Vergewaltigung

19.2.19

Widerliche Szenen in S-Bahn

München. Ein Mann mit „asiatischem“ Aussehen hat in einer S-Bahn auf dem Weg nach Wolfratshausen erst Frauen angestarrt, dann im Türbereich seinen Penis aus der Hose genommen und unter Blickkontakt zu verschiedenen Frauen über mehrere Stationen hinweg masturbiert. Weiterlesen auf merkur.de
18.2.19

Afghane belästigt junges Mädchen an Bushaltestelle sexuell

Ingolstadt, Bayern. Ein 15-jähriges Mädchen wartete gegen 14 Uhr an einer Bushaltestelle, als sich ein 27-jähriger Afghane neben sie setzte und in ein Gespräch verwickelte. Er fing an sie zu streicheln. Obwohl das Mädchen ihn aufforderte, damit aufzuhören, ließ er nicht von ihr ab und fasste ihr schließlich in den Schritt. Weiterlesen auf donaukurier.de
17.2.19

„Rumäne“ vergewaltigt Frau und zertrümmert ihr Gesicht

Wien. In einer Dusche rammte der „Rumäne“ ihr den Duschkopf in den Mund und hielt ihr die Nase zu. Er hat die 37-jährige Zufallsbekanntschaft dann drei Mal vergewaltigt. Sie erlitt schwerste Verletzungen, mehrere Gesichtsknochen – darunter der Kiefer – wurden gebrochen, sie verlor einen Schneidezahn, Rippen wurden verschoben. Weiterlesen auf vienna.at

Zensur-Politikeranschreiben
Mo. 18.02. 18:30BerlinAbendspaziergang von BärGiDa (jeden Montag)
Mo. 18.02. 18:30DresdenPEGIDA Dresden | Stream
Mi. 20.02. 18:00BerlinDemo Free Billy
Mi. 20.02. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch)
Mehr...
17.2.19

Schwarzafrikaner verfolgt Frau bis zu ihrem Auto

Donauwörth, Bayern. Eine 40-jährige Frau wurde in Donauwörth nahe des Schwabenhallenparkplatzes von einem Mann immer schneller bis zu ihrem Auto verfolgt. Der etwa 20-jährige Schwarzafrikaner rüttelte dann sogar an der Türe des Wagens. Weiterlesen auf presse-augsburg.de
17.2.19

„Bulgare“ versucht Deutsche zu vergewaltigen und erwürgt sie

Berlin-Pankow. Der 39-jährige „Bulgare“, der nur 300 m vom Tatort entfernt mit Frau und Kindern in einem von „Südosteuropäern bewohnten Haus“ lebte, habe zuerst versucht, die 30-jährige Melanie R. zu vergewaltigen. Als er an heftiger Gegenwehr gescheitert sei, soll er die junge Frau erstickt haben. Weiterlesen auf bz-berlin.de
17.2.19

Ausländer belästigt siebenjährige Kinder im Zug

Cuxhaven, Niedersachsen. Zwei siebenjährige Kinder saßen in einem Zugabteil, als sich ein dunkelhaariger, gebrochen Deutsch sprechender Mann direkt zu ihnen setzte, obwohl das ganz Abteil leer war. Dann strich er dem Mädchen über das Haar. Zuvor hat er bereits oberkörperfrei auf einem anderen Platz gesessen. Weiterlesen auf cnv-medien.de
16.2.19

Araber zerren Frau zur Vergewaltigung in die Dunkelheit

Leipzig, Sachsen. Eine 26-Jährige wartete nach der Arbeit im Lichtkegel einer Laterne auf ihre Straßenbahn. Zwei „südländisch-arabische“ Männer sprachen die Frau beleidigend an, packten sie und zerrten sie in die Dunkelheit. Dort versuchten sie die Frau unter massiver Gewalteinwirkung zu vergewaltigen. Weiterlesen auf tag24.de
16.2.19

Trio vergewaltigt junge Frau - Fahndung mit Phantombildern

Nettetal, NRW. Mitten in der Fußgängerzone von Nettetal-Breyell hat sich eine abscheuliche Tat abgespielt. Drei Männer vergewaltigten gemeinsam eine junge Frau. Nun fahndet die Polizei mit Phantombildern nach den Tätern. Weiterlesen auf ovb-online.de
15.2.19

Gruppe Ausländer befummelt junge Mädchen im Spaßbad

Fürstenwalde, Brandenburg. Zwei 12 und 13 Jahre alten Mädchen wurden im Fürstenwalder Spaßbad von einer „Gruppe ausländischer Jugendlicher“ in der Tunnelrutsche bedroht und befummelt, dann in den Außenbereich des Bades gedrängt und weiter belästigt. Die Polizei verschwieg den Fall vor der Presse. Weiterlesen auf moz.de
14.2.19

Radfahrerin auf Waldweg geschlagen und vergewaltigt

Haltern am See, NRW. Ein Mann überholt eine 50-jährige Radfahrerin auf einem Waldweg mit und drängt sie ab. Der Angreifer schlägt ihr ins Gesicht und beleidigte sie. Dann vergewaltigt er die 50-Jährige. Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach dem Täter. Weiterlesen auf derwesten.de
13.2.19

Drei Ausländer vergewaltigen 24-Jährige in Fußgängerzone

Nettetal, NRW. Drei Männer, die miteinander „unverständlich in einer fremden Sprache“ redeten, haben eine junge Frau in der Breyeller Fußgängerzone in eine Seitengasse gedrängt. Zwei Männer hielten die 24-jährige Frau fest, der dritte Mann vergewaltigte sie. Weiterlesen auf rp-online.de
12.2.19

Ausländer masturbiert vor 13-jähriger Schülerin im Zug

NRW. Eine 13-Jährige stieg um 06.48 Uhr in einen Zug nach Altena, um dort zur Schule zu gehen. Die Minderjährige wurde im Zug von einem Mann mit „südosteuropäischem“ Erscheinungsbild in ein Gespräch verwickelt. Im Beisein der Mädchens hat er dann an seinem Geschlechtsteil „manipuliert“. Weiterlesen auf wa.de
10.2.19

Brutale Vergewaltigungen: Sierra Leone erklärt nationalen Notstand

In Sierra Leone rief der Präsident wegen der stark gestiegenen Zahl von Vergewaltigungen den nationalen Notstand aus. Mehrere brutale Vergewaltigungsfälle haben in den vergangenen Wochen Unruhen im Land ausgelöst. Weiterlesen auf welt.de
10.2.19

Babysitter Ufuk E. soll 6-jährige Nicole 13 Mal missbraucht haben

Göppingen, Baden-Württemberg. Er sollte eigentlich auf sie aufpassen, Ausflüge mit ihr unternehmen, Spiele spielen. Doch stattdessen soll der 39-jährige Babysitter Ufuk E. die kleine 6-jährige Nicole 13 Mal sexuell missbraucht haben. Spermaspuren verrieten ihn. Weiterlesen auf m.bild.de
9.2.19

Dunkelhäutiger belästigt Schülerin in Straßenbahn

Augsburg, Bayern. Ein etwa 40 Jahre alter Mann mit dunklem Hautteint hat in einer Straßenbahn eine Schülerin sexuell belästigt und bedrängt. Er hat sie permanent angestarrt und versucht, ihre Chats auf dem Handy mitzulesen. Dann strich er der Schülerin über ihren Oberschenkel und ihr Gesicht. Weiterlesen auf augsburger-allgemeine.de
8.2.19

Alles Einzelfälle: Massenmigration und Sexualdelikte – Udo Ulfkottes letztes Buch

Udo Ulfkottes letztes Buch, dessen Erscheinen man um jeden Preis zu seinen Lebzeiten juristisch verhindern wollte, ist nun tatsächlich doch verlegt und auf dem Markt. Thema ist der Zusammenhang zwischen Massenmigration und Sexualdelikten. Und bei der Lektüre wird einem sehr schnell klar, dass die Angst des Merkel-Systems vor diesem Werk nicht unbegründet war. Von David Berger. Weiterlesen auf juergenfritz.com
8.2.19

Iraker schleppt betäubte Frau ins Asylheim und missbraucht sie

Hannover. Was für ein Albtraum! Plötzlich kämpft sie mit Übelkeit, ihr wird schwarz vor Augen. Ohnmacht, Filmriss. Stunden später wacht die verheiratete, zweifache Mutter auf einer schäbigen Matratze in einem Flüchtlingsheim auf – entkleidet, der BH zerrissen. Neben ihr liegt ein nackter Iraker, der sie obszön befummelt! Weiterlesen auf m.bild.de
8.2.19

Gezielt nach Frauen gesucht und Penis an 25-Jähriger gerieben

Heidelberg, Baden-Württemberg. Frühmorgens ist Don R. durch Heidelberg gestreift. Dabei hat er gezielt Frauen gesucht, um sie sexuell zu belästigen und auszurauben. Mit dabei: ein Messer! Als er eine 25-Jährige sieht, greift er zu. Er drückt sie gegen ein Auto, zieht sie aus und reibt seinen erigierten Penis an ihrem Schambereich. Weiterlesen auf heidelberg24.de
7.2.19

Mehrere Jugendliche versuchen 16-Jährige zu vergewaltigen

Celle, Niedersachsen. Eine 16-Jährige war am frühen Abend zu Fuß unterwegs. Plötzlich wurde sie von „mehreren männlichen Jugendlichen“ angegriffen. Sie hielten ihr den Mund zu und begrapschten sie an der Brust und im Schambereich. Sie ließ sich auf den Boden fallen. Die Männer traktierten sie mit Fußtritten Weiterlesen auf news38.de
5.2.19

Dunkelhäutiger vergewaltigt 34-jährige Frau in Stuttgart

Stuttgart-Süd. Eine 34-jährige Frau war am Sonntag gegen 2.15 Uhr auf der Treppe zur Alexanderstraße unterwegs und wurde dort von einem ca. 40-jährigen Dunkelhäutigen mit Dreadlock-Frisur überfallen und vergewaltigt. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
  •  
  • 1 von 95
Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen. Friedrich Engels