Gewalt

25.4.18

Die Enthauptung der Hamburger Justiz

Die Hamburger Justiz will nicht, dass die Öffentlichkeit erfährt, dass das einjährige Baby, das zusammen mit seiner 34-jährigen Mutter von einem Flüchtling aus dem Niger ermordet worden ist, geköpft wurde. Darum gehen sie nun mit Hausdurchsuchungen und Beschlagnahmungen gegen Augenzeugen und Blogger vor. Von Stefan Frank. Weiterlesen auf achgut.com
25.4.18

Asylbewerber greift erneut Kirche in Chemnitz an

Chemnitz, Sachsen. Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage ist eine weitere Kirche in Chemnitz durch Vandalismus eines 24-jährigen Asylbewerbers aus Pakistan beschädigt worden. Er warf mehrere Bleiglasfenster ein, brach in die Kirche ein und verletzte bei seiner Festnahme einen Polizisten. Weiterlesen auf tag24.de
25.4.18

Mann schlingt Beine um Kopf von Polizistin und drückt zu - Zuschauer feuern ihn dabei an

München. Zwei Polizisten sind von einem wild wütenden Mann massiv angegriffen worden. Sie waren bei einem Rettungseinsatz, als sie eine Schlägerei bemerkten. Dann lief alles aus dem Ruder. Weiterlesen auf tz.de

Erklärung 2018unterstützen!
Mi. 25.04. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch)
Mi. 25.04. 19:00TorgauFür Frieden und Freundschaft mit Russland: Demo mit Poggenburg, Elsässer u.a.
Sa. 28.04. 15:00MünchenPEGIDA München
Mo. 30.04. 15:00ZwickauGroßkundgebung Mut zur Wahrheit
mehr...
25.4.18

Abgeschobener Gewalttäter kommt sofort wieder zurück

Pforzheim, Baden-Württemberg. Der Fall des Nigerianers, der sich dieses Jahr in der Pforzheimer Oststadt mit einem Messer gegen seine Abschiebung durch hiesige Polizeibeamte wehrte, erreicht aktuell eine neue Dimension. Oder besser gesagt: mehrere. Weiterlesen auf pz-news.de
24.4.18

Mann gibt Südländern Döner aus - zum Dank wird er ausgeraubt

Gelsenkirchen, NRW. In der Nacht zu Sonntag wurde ein 23-Jähriger von einer Gruppe „Südländer“ brutal verprügelt und ausgeraubt - zuvor hatte der Gelsenkirchener den Tätern noch einen Döner ausgegeben. Weiterlesen auf derwesten.de
24.4.18

Somalier randaliert in Kirche und legt Feuer

Pfäfers, Schweiz. Ein Mann aus Somalia hat in der Klosterkirche ein Feuer gelegt und darauf in dem Gotteshaus randaliert. Polizeiangaben zufolge hat er mehrere Tücher auf Altären und Holztischen angezündet. Der Schaden beträgt umgerechnet mehrere 10.000 Euro. Weiterlesen auf unsertirol24.com
24.4.18

Türke sticht Frau nieder und lässt sie am Straßenrand liegen

Hamburg. Zeugen sahen, wie die lebensgefährlich verletzte Frau zwischen zwei geparkten Autos zusammenbrach und am Boden liegen blieb. Die 26-Jährige hatte eine Kopfverletzung und eine stark blutende, lebensbedrohliche Messerstichverletzung im linken Oberschenkel. Sie musste reanimiert und notoperiert werden. Weiterlesen auf tag24.de
24.4.18

Junge Afghanen beißen Türsteher vor Disco und stechen zu

Saalfeld, Thüringen. Der Sicherheitsdienst verwehrte einem minderjährigen und einem bereits merklich alkoholisierten Jugendlichen der Gruppe den Zugang. Ein 21-jähriger Afghane hat daraufhin mehrere Personen des Sicherheitsdienstes beschimpft und gebissen. Ein 18-jähriger Afghane stach auf einen der Türsteher ein. Weiterlesen auf otz.de
24.4.18

60 Menschen umzingeln Streifenwagen und werfen Steine

Witzenhausen, Hessen. Um die Abschiebung eines 27 Jahre alten Syrers zu verhindern, randalierten 60 Menschen in Witzenhausen. Ein Polizeiauto wurde umzingelt, die Beamten wurden mit Steinen beworfen und mit Reizgas attackiert. Weiterlesen auf faz.net
24.4.18

Mann rast in Menschenmenge: 10 Tote, 16 Verletzte

Toronto, Kanada. Ein 25-jähriger Mann ist mit einem Lieferwagen drei Kilometer weit mit hohem Tempo über einen Gehweg gerast und hat dabei zehn Menschen getötet und 16 weitere verletzt. Fünf Opfer schweben in Lebensgefahr. Augenzeugen berichten von schlimmen Szenen. Weiterlesen auf welt.de
23.4.18

Großeinsatz: Jugendliche randalieren im Englischen Garten

München. 1000 Jugendliche in aggressiver Stimmung lösten einen Großeinsatz im Englischen Garten aus. Bei einem Notarzteinsatz wurden Rettungskräfte angegriffen und mit Flaschen beworfen. Die Jugendlichen sprangen auf den Rettungswagen und rüttelten von allen Seiten an Fahrzeug. Weiterlesen auf sueddeutsche.de
23.4.18

Flüchtlinge prügeln auf zwei Radfahrer ein und rauben sie aus

Berlin-Mitte. Eine Gruppe polizeibekannter Flüchtlinge hat in der Nacht im Tiergarten zwei Radfahrer überfallen. Sie umringten die Männer, traten und schlugen auf sie ein. Einer der Angreifer drohte mit einem Messer und forderte die Herausgabe der Mobiltelefone. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
23.4.18

Schwer verletzte Frau zwischen parkenden Autos entdeckt

Hamburg. Während auf St. Pauli getanzt und gefeiert wurde, wurde am frühen Sonntagmorgen eine schwer verletzte Frau am Straßenrand entdeckt. Sie kam lebensgefährlichen mit Kopf- und Stichverletzungen in ein Krankenhaus. Weiterlesen auf welt.de
23.4.18

Ausländer verprügeln 20-Jährigen, der Freundin schützte

Ottnang, Österreich. Seine Freundin und eine Bekannte wurden in der Disco von Ausländern massiv belästigt. Als sich der 20-Jährige einmischte, gingen fünf bis sechs Männer gemeinsam auf ihn los, er bekam mehrere Faustschläge gegen den Kopf. Weiterlesen auf krone.at
22.4.18

91-jährige Seniorin heimtückisch von Südländern überfallen

Hamburg-Wilhelmsburg. Zwei „südländisch“ aussehende Täter haben am Donnerstagnachmittag erst eine 65-Jährige und nur wenige Minuten später eine 91-jährige Seniorin am Rollator heimtückisch überfallen und sie ausgeraubt. Eines der Opfer musste ins Krankenhaus. Weiterlesen auf mobil.mopo.de
22.4.18

Ahmed T. ersticht Frau vor den Augen der Kinder

Berlin. Eine 32-jährige vierfache Mutter wurde erstochen. Ein Mord mit Ansage! Der mutmaßliche Täter: ihr mehrfach vorbestrafter 39-jähriger Ehemann Ahmed T.. Nachbarn zufolge hatte er immer wieder damit gedroht, sie zu töten und ihr „das Hirn herauszuschneiden“. Weiterlesen auf bz-berlin.de
22.4.18

Massenschlägerei mit Hunderten Schaulustigen am Rheinufer

Köln. Am Kölner Rheinufer ist es zu einer Massenschlägerei mit etwa 40 Beteiligten gekommen. Zwischenzeitlich waren bis zu 200 Menschen als Schaulustige anwesend und mischten teilweise auch mit. Ein Großaufgebot der Polizei musste anrücken. Es gab mehrere Verletzte. Weiterlesen auf t-online.de
22.4.18

25-Jähriger nach Messer-Angriff in U-Bahnhof schwer verletzt

Hamburg. Im U-Bahnhof Horner Rennbahn ist ein 25-Jähriger am Freitag gegen 22 Uhr mit einem Messer von einem dunkelhäutigen jungen Mann schwer verletzt worden. Zuvor wurden er und seine Begleiterin von einer 9-köpfigen Gruppe attackiert, seiner Begleiterin wurde ins Gesicht geschlagen. Weiterlesen auf abendblatt.de
22.4.18

Südländer sticht 23-jährigen Rostocker nieder

Rostock, Mecklenburg-Vorpommern. In der Nacht von Freitag auf Sonnabend kam es kurz vor Mitternacht zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Rostockern und „Südländern“. Bei dieser erlitt ein 23-jähriger Rostocker schwere Verletzungen durch Messerstiche. Weiterlesen auf focus.de
21.4.18

Auf Bevölkerungsexplosion folgt Migration und Gewalt

Wenn eine Bevölkerung explodiert und zugleich die Konkurrenzfähigkeit implodiert, wird gewandert. Doch nicht Krieger, sondern Wirtschaftsflüchtling ist die erste Option. Alsbald folgt fast immer die Gewalt. Von Gunnar Heinsohn. Weiterlesen auf achgut.com
  •  
  • 1 von 137
Fürchtet nicht so sehr den Mörder. Fürchtet den Verräter. Er ist die wahre Pest! Cicero