Sabatina James

10.8.16

Der Haß hat eine Quelle

Verbrennen, Steinigen, Totstürzen sind in islamischen Ländern gängige Strafen für Homosexuelle. Die Grausamkeit ist von der islamischen Tradition und Rechtsprechung vollauf gedeckt. Eine Lehre, nach der das Schlagen und Töten bei falschem Glaubensleben, falschem Sexualleben und falscher Meinung gerechtfertigt ist. Von Sabatina James. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
7.5.16

Der Islam-Teil des AFD Grundsatzprogramms

In einem Gastbeitrag für die JUNGE FREIHEIT warnt die weltweit bekannte Islamkritikerin Sabatina James vor einer islamischen Masseneinwanderung, kritisiert Bundeskanzlerin Angela Merkel und nimmt die AfD in Schutz. Von Sabatina James. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
11.3.16

„Wir holen uns eine rassistische, sexistische Ideologie ins Land“

„Mit den Flüchtlingen kommen weitere Islamisten nach Deutschland. Wir holen uns eine rassistische, sexistische Ideologie ins Land, vermehren die Gegner unserer demokratischen Gesellschaft und wundern uns, wenn so etwas wie die sexuellen Übergriffe in Köln passieren.“ Von Sabatina James. Weiterlesen auf berliner-zeitung.de
Das Prinzip der Meinungsfreiheit beschäftigt sich nicht mit dem Inhalt der Rede eines Menschen und schützt nicht nur die Äußerung guter Ideen, sondern aller Ideen. Wenn es anders wäre, wer würde dann bestimmen, welche Ideen gut wären und welche verboten sind? Die Regierung? Ayn Rand