Gesellschaftskritik

14.12.18

Das ist eine Einladung an die Falschen

Die Bundesregierung will künftig nicht nur Fachkräfte, sondern auch die Zuwanderung von unqualifizierten Migranten erleichtern. In wirtschaftlich schlechteren Zeiten werden sie die Sozialsysteme belasten. Von Dorothea Siems. Weiterlesen auf welt.de
13.12.18

Deutschland, Eldorado für Gefährder - Untertauchen, Geld kassieren, Anschläge planen

Deutschland wird, so ist es leider, ob es die Flüchtlingshelfer und Zuwanderungsbefürworter akzeptieren möchten oder nicht, von den meisten arabischen Männern als „dumm“ verhöhnt. Von Giovanni Deriu. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
13.12.18

Der jähe Absturz des Vorzeige-Migranten Aras B.

Mit der Verurteilung von Flüchtlingsblogger Aras B. wegen sexueller Belästigung seiner Mitschülerinnen ist der linksgrünen medialen Klasse ist ihre Galionsfigur im Kampf um die öffentliche Meinung beim Thema Asyl um die Ohren geflogen, daß es nur so pfeift. Von Boris T. Kaiser. Weiterlesen auf jungefreiheit.de

Petition gegenKahane-Stiftung
Fr. 14.12. 17:00SchwerinSCHWERinDEMO
Fr. 14.12. 18:30ChemnitzPro-Chemnitz-Demo | Stream
So. 16.12. 14:00DuisburgPEGIDA NRW: „ Migration ist keine Lösung“
So. 16.12. 13:30DresdenWeihnachts‐PEGIDA
Mehr...
13.12.18

Der Irrsinn der Taten und der Aberwitz der Worte

Der Terroranschlag in Straßburg war der Höhepunkt des gestrigen Tages, aber nicht unbedingt sein Ende. Dem Irrsinn der Tat folgte der Aberwitz der Worte. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf achgut.com
12.12.18

Die ungewisse Reise nach Absurdistan

Die Bundesrepublik Deutschland ist die Reise ohne Wiederkehr nach Absurdistan angetreten. Sie wird von einer Konvergenz der Katastrophen, also der Schnittmenge aus wirtschaftlichem Abstieg, falscher Migrationspolitik, Überalterung und sozialer Überforderung getroffen werden. Weiterlesen auf younggerman.com
11.12.18

Bevölkerungsexplosion, Migration und mögliche Implosion

Mit dem Migrationspakt droht nun eine neue Völkerwanderung, ausgelöst von fast ausschließlich muslimischen Ländern, die nichts auf die Reihe bekommen außer dem Kinderkriegen. Diese Kinder machen sich auf den Weg nach Europa, vor allem nach Deutschland, in einen Erdteil, der viel dichter besiedelt ist als ihre Herkunftsländer. Von Albrecht Künstle. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
11.12.18

Merkel besiegelt Deutschlands Ende!

„Die illegale Migration hat große Ängste bei den Menschen ausgelöst“, sagt Merkel in Marrakesch. Und was bitteschön, soll die “legale” Migration auslösen? Macht es einen Unterschied, ob die Mädchen im Park von “illegalen” oder “legalen” Migranten genotzüchtet, gemessert, gemordet werden? Von Peter Bartels. Weiterlesen auf pi-news.net
10.12.18

Dringende Warnung vor Migrations- und Flüchtlingspakt

Mit den beiden Pakten ergibt sich einerseits das neu erfundene Migrationsmenschenrecht und andererseits die Festlegung durch eine UN-Agentur, wie viele Menschen wir in unserem Land aufzunehmen haben. Die Regierung begeht Verrat gegen uns Bürger Deutschlands. Von Rebecca Sommer. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
9.12.18

Die Entmannung der CDU

Die ausgebrannte Kanzlerin und ihr Phrasen dreschender, vollständig ausstrahlungsfreier Klon von der Saar haben mit Hilfe von Kindergesichtern, wie dem unsäglichen Günther oder all den sattgefressenen Pöstchenjägern in den Delegiertenreihen ihr Parteifeminat triumphal vollendet. Von Wolfgang Hübner. Weiterlesen auf pi-news.net
8.12.18

Weitermerkeln

Nach allem, was Merkel diesem Land und ihrer eigenen Partei angetan hat, stimmen die Delegierten für „AKK“ – „Angelas Kleine Kopie“ – als Parteivorsitzende. Und damit für die Fortsetzung des Systems Merkel, das Deutschland heruntergewirtschaftet und Europa gespalten hat. Von Kurt Zach. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
7.12.18

Jagd auf Andersdenkende

Mit einer Denunziationskampagne gegen Teilnehmer rechter Demonstrationen in Chemnitz hat das „Zentrum für Politische Schönheit“ seine Maske fallen lassen. Der Mannschaft um Philipp Ruch ging es nie um Aufklärung, sondern um die Vernichtung politischer Gegner und anderer Meinungen. Von Boris T. Kaiser. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
5.12.18

Buschkowsky: „Aus dem Untergang der DDR nichts gelernt“

Der frühere Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky, übt scharfe Kritik am UN-Migrationspakt: Er verspreche Migranten vieles und locke sie, schaue aber nicht darauf, was am Zielort geschehe. Weiterlesen auf bz-berlin.de
4.12.18

Berlin ist halt doch ein bisschen wie Afrika

Unter den Brücken liegen Obdachlose mit roten Köpfen, die kalte Ravioli aus Büchsen essen, dazu Wodka trinken und an der nächsten Ecke urinieren. Rentner leuchten mit Taschenlampen in Abfallkübel und fischen Dinge heraus. Andere gucken gar nicht erst hinein, sondern erwühlen sich Verwertbares mit der baren Hand. Von Benedict Neff. Weiterlesen auf nzz.ch
4.12.18

Juristen werfen Bundesregierung „Irreführung“ vor

Experten laufen weiter Sturm gegen den UN-Migrationspakt! Der Pakt werde „eine Sogwirkung auslösen“ und die „Migration aus den armen Staaten in die wohlhabenden Staaten deutlich verstärken“, „aus Afrika vor allem. Wir werden neue Migrationswellen kriegen.“ Weiterlesen auf m.bild.de
3.12.18

Die politisch-korrekte Schweigespirale durchbrechen

Der Wunsch nach einem Stammhalter scheint nicht der einzige Grund für die vielen behinderten Kinder in muslimischen Verwandtenehen, vermutet die Ärztin. „Mir gegenüber gaben Familien an, daß das behinderte Kind die ganze Familie ernährt. Rund 5.000 Euro bekommt die Familie an Bezügen zur Pflege des Kindes.“ Weiterlesen auf jungefreiheit.de
3.12.18

Islamkonferenz: Wo bleibt die Dankbarkeit?

Während man sich in klügeren Teilen der Welt mit Zukunftstechnologien beschäftigt, beschäftigt sich Deutschland allen Ernstes mit dem Islam und Glaubenssätzen, als hätte es die Aufklärung nie gegeben – und statt Dankbarkeit kommt zurück: Beschwerden, Forderungen und Diffamierungen. Von Dushan Wegner. Weiterlesen auf dushanwegner.com
2.12.18

„Mädchen, muck hier nicht rum – ich steche euch ab!“

Das Stadtbild hat sich seit 2015 verändert, die Städte sind weitaus voller, als ich es gewohnt war. Sei es tagsüber oder in den Abendstunden und vor allem bei Nacht an den Wochenenden ist es auffällig, dass mehr junge aber auch überwiegend männliche Personen, meist in Gruppen, unterwegs sind. Von Firuze B.. Weiterlesen auf achgut.com
2.12.18

Ich verstehe den Migrationspakt nicht

Die UN-Vereinbarung scheint in Deutschland auch dann nicht zu gelten, wenn die Bundesregierung sie unterschreibt. Unsere Autorin kann das nicht nachvollziehen. Aber das könnte an ihrem Leseverhalten liegen. Meint der Außenminister. Von Kathrin Spoerr. Weiterlesen auf welt.de
1.12.18

Märtyrer für die Vielfalt

Ich bin mir sicher, dass Maria L. es wohl trotz einer gewissen ideologischen Verblendung bevorzugt hätte zu leben und nicht vergewaltigt und ertränkt zu werden. Aber was die Eltern angeht, kann es hier kein Pardon mehr für Naivität und Fahrlässigkeit geben, mit der diese auch zwei Jahre nach dem Mord an ihrer Tochter die Welt betrachten. Weiterlesen auf younggerman.com
1.12.18

Alles, was Sie über den Migrationspakt wissen sollten

Die unterentwickelten Herkunftsländer mit ihrem außer Kontrolle geratenen Bevölkerungswachstum geben einen Teil ihres jährlichen Bevölkerungsüberschusses an die Industriestaaten ab und werden dadurch mit Geldüberweisungen belohnt. Von Thilo Sarrazin. Weiterlesen auf achgut.com
  •  
  • 1 von 67
Der erste Schritt zur Wahrheit ist der Zweifel. Denis Diderot