Gesellschaftskritik

20.6.19

Erneut Razzia bei Martin Sellner

Wien. Erneut hat es eine Hausdurchsuchung gegen den österreichischen Identitären-Chef Martin Sellner gegeben. Dabei wurden Telefone, Laptop und Datenträger beschlagnahmt. Die Vorwürfe sind so haltlos wie irrsinnig – der Aktivist und soll in den Augen der Öffentlichkeit zum Terroristen gemacht werden! Weiterlesen auf compact-online.de
20.6.19

Taubers totalitärer Traum

Ex-CDU-Generalsekretär Peter Tauber will den Mord an Walter Lübcke dazu mißbrauchen, die parteipolitische Konkurrenz von rechts mundtot zu machen. Ginge es nach ihm, würden Kritiker von Merkels Flüchtlingspolitik nicht nur als Arschlöcher geächtet, sondern gleich für rechtlos erklärt. Von Felix Krautkrämer. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
18.6.19

Terror im Tollhaus

Im Tollhaus Deutschland, wo Plastikverpackungen verboten, Einkaufstüten mit Abgaben belegt, Falschparker mit Armeen von Bütteln verfolgt und Zwangsgebührenverweigerer rigoros eingesperrt werden, genießen schwerbewaffnete terrorverdächtige Sozialbetrüger Narrenfreiheit. Von Michael Paulwitz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
Termin Ort Demo Stream
Sa. 22.06. 12:00
15.6.19

In Deutschland herrscht ein zunehmend repressives Klima

Interventionen und administrative Lösungen aus politischen Interessen ersetzen in Deutschlands Hochschul- und Kulturszene zunehmend den demokratischen Diskurs. Über eine Renaissance des Totalitären. Von Klaus-Rüdiger Mai. Weiterlesen auf nzz.ch
14.6.19

Beleg für eine gescheiterte Einwanderungspolitik

Sie verschieben Drogen und Autos quer durch Europa, leben von Nötigung, Raub, und Einschüchterung, machen im Kiez auf dicke Hose, fahren schicke Wagen. Und trotz Stütze vom Staat kaufen sie begehrte Immobilien, ganz legal. Die Rede ist von kriminellen Clans libanesischen, kurdischen oder türkischen Ursprungs. Von Constanze von Bullion. Weiterlesen auf sueddeutsche.de
13.6.19

Doppelmoral: Klima retten? Aber nicht bei Open-Air-Festivals!

Sie wählen gern grün, wollen Klimaschutz und weniger Plastik. Doch wenn es um Naturschutz beim Freizeitvergnügen geht, nehmen es die feiernden jungen Leute offenbar nicht so genau. Nach zwei Tagen stapeln sich überall Müllberge. Nach dem Motto: ‚Nach uns die Sintflut‘. Weiterlesen auf m.bild.de
12.6.19

Fridays for Future: Zukunft ohne Freiheit

Zieht man unter den Forderungen von Fridays for Future einen Strich, so läuft das auf die Deindustrialisierung Deutschlands, auf den Wechsel ins Land der Träume hinaus. In der Geschichte endeten bisher alle Utopien in Dystopien, in Verarmung, Not, Drangsal, in Unterdrückung, in Gulag und Genickschuss. Von Klaus-Rüdiger Mai. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
5.6.19

Senat verspricht kostenlose Krankenkasse für anonyme Illegale

Berlin. Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) will den „anonymen Krankenschein“ an anonyme Illegale austeilen. Krankenhäuser und niedergelassene Ärzte werden verpflichtet, diesen Krankenschein zu akzeptieren. Die Rechnungen werden vom Senat beglichen. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
5.6.19

Die innere Außengrenze Deutschlands

Berlin. Die Sozialsenatorin von der Linken verbietet es dem SPD-Innensenator, Ausreisepflichtige von der Polizei aus Unterkünften holen zu lassen. Wie kann das sein? Eine Demokratie, die Recht nicht anwenden will, wird zur Beute entschlossener Minderheiten. Von Torsten Krauel. Weiterlesen auf welt.de
3.6.19

Das grüne Klima-Narrativ – ein Wahlsieg der Angst

Wir wollen helfen, wir wollen gute Menschen sein, wir wollen die Welt nicht zerstören. Und wenn andere Länder nicht mitziehen, sind wir bereit, die doppelte und dreifache Last zu tragen. Ähnlich wie bei der Migrationsfrage wird das gutartige deutsche Naturell auf perfide Weise missbraucht und in die Irre geleitet. Weiterlesen auf younggerman.com
2.6.19

Arabische Sippen und Clans – archaische Elemente einer anti-freiheitlichen Kulturinvasion

Die tief sitzende völlig andersartige Prägung der orientalischen Menschen wird in der medialen Öffentlichkeit in der Regel nicht thematisiert. Ohne sie zu kennen, sind aber ihr Verhalten und das Entstehen von feindseligen, kriminellen Parallelgesellschaften nicht zu verstehen. Von Herbert Ludwig. Weiterlesen auf fassadenkratzer.wordpress.com
2.6.19

Antisemitismus – hier irrt (nicht nur) die Kanzlerin

Bei der Einschätzung des Antisemitismus irrt die Bundeskanzlerin. Nicht nur sie. Die statistische Erfassung des Antisemitismus ist falsch. Es ist geschichts- und integrationspolitisch so gewollt, dass der muslimische Antisemitismus in Gedanken, Wort, Tat und somit in Zahlen verniedlicht wird. Von Michael Wolffsohn. Weiterlesen auf m.bild.de
28.5.19

Der Osten leuchtet, der Westen ist verloren

Fast überall in der alten Bundesrepublik sind die Grünen stärkste Partei geworden – also die Avantgarde der Deutschlandabschaffer. Vor allem die völlig verblödete Jugend ging auf breiter Front in das Lager des politischen Irrsinns über. Unter den Erstwählern erreichte die AfD gerade fünf Prozent – weniger als „Die Partei“ des Suppenkaspers Sonnenborn. Von Jürgen Elsässer. Weiterlesen auf compact-online.de
27.5.19

EU-Wahl: Deutscher Sonderweg

Er wird zur Spaltung Europas führen, der deutsche Sonderweg der Klima-Euphorie und der globalen Belehrungsphantasien: In Ost- und Südeuropa haben die Grünen z. T. nicht einen Sitz geholt und in Schweden kräftig verloren. Deutschland ist in Europa isoliert. Von Roland Tichy. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
26.5.19

Der Totschlag von Köthen und die Umwertung des Rechts

Eine Kette von Verfahren zeigt: Die Justiz deutet die Opfer zu Tätern um und macht ihnen den körperlichen Zustand und Krankheit zum Vorwurf. So können Gewalttäter entweder gleich freigesprochen oder allenfalls milde bestraft werden. Von Roland Tichy. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
25.5.19

Ist es notwendig, „Geflüchtete“ derart in Luxus zu betten?

Man siedelt Menschen, von denen nicht wenige noch vor kurzer Zeit in selbstgezimmerten Lehmhütten gehaust haben, schnurstracks in neugebaute und „barrierefreie“ Komfort-Wohnungen um, während das durchschnittliche Single-Einkommen von Steuerzahlern in vielen Großstädten bestenfalls noch für eine 1-Zimmer Wohnung im Hinterhof reicht. Weiterlesen auf pi-news.net
22.5.19

Die österreichische Regierung wird von Deutschland aus abgesetzt – Woran erinnert das?

Nun ist aus Deutschland heraus eine österreichische Regierung gestürzt worden. Den staatsnahen Medien scheint die verhängnisvolle Parallele aber nicht aufzufallen – oder sie wird verdrängt, weil man eben nicht wählerisch mit den Methoden sein kann, um das vermeintlich Gute zu befördern. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
21.5.19

EU-Asylpolitik: Barleys gefährliche Idee

Die Justizministerin und SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl, Katarina Barley, glänzt mit einer schlechten Idee: Die EU soll Asylbewerber direkt in willige Kommunen verteilen – und die Nationalstaaten umgehen. Die Folgen wären fatal. Von Wolfram Göll. Weiterlesen auf bayernkurier.de
21.5.19

Asylzuwanderern werden immer noch Mädchen zugeführt

Rheinland-Pfalz. Auch nach dem Morden an Mia und Susanna und den von der Polizei beobachteten Verbindungen zwischen männlichen Asylbewerbern und Schulmädchen sieht die Landesregierung „keine Anhaltspunkte für Risiken“ von nicht volljährigen Mädchen in Asylheimen. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
20.5.19

Nach der EU-Wahl kommt in Deutschland das große Beben

Zu keiner Zeit war die EU mit mehr existenziellen Problemen konfrontiert als in den letzten Jahren: Brexit, Euro, Migration, Steueroasen, Arbeitslosigkeit - eine Krise folgt der anderen. Und keine wurde gelöst. Die Quittung gibt es nach der Wahl. Von Marc Friedrich und Matthias Weik. Weiterlesen auf focus.de
  •  
  • 1 von 75
Der erste Schritt zur Wahrheit ist der Zweifel. Denis Diderot