Gesellschaftskritik

29.3.20

Im Blindflug durch das Virenmeer

Taiwan, Südkorea und Japan haben China vom ersten Tag an nichts geglaubt und ihre eigenen Strategien ergriffen – die Europäer dagegen fliegen blind und glauben fest an das chinesische Wuhanwunder, dass bald alles wieder vorbei ist. Von Peer Ederer. Weiterlesen auf achgut.com
29.3.20

Die Türkei ist kein Verbündeter - sie ist ein Feindstaat

Wie oft und wie deutlich muss die Türkei noch zeigen, dass sie feindliche Absichten gegenüber dem Westen und Europa hegt, dass sie Anspruch auf die Gebiete des ehemaligen Osmanischen Reiches erhebt und gedenkt sich diese heute noch freien Nationen durch Subversion, Migration und Gewalt einzuverleiben? Von Ferdinand Vogel. Weiterlesen auf younggerman.com
28.3.20

Corona-Gesetze: Auch C&A zahlt keine Miete mehr

Deutschland ist durch die Corona-Gesetze in einem Zustand der Rechtsunsicherheit angelangt: Niemand kann mehr sicher sein, dass abgeschlossene Verträge erfüllt werden. Denn die Pandemie trifft jeden und gibt Jedermann einen Grund in die Hand, seine Zahlungen einzustellen. Aus der Vertragswirtschaft wird Willkürwirtschaft: Der Dumme ist, wer zahlt. Von Roland Tichy. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
28.3.20

Die Coronakrise als Katalysator für den Sozialismus

Sozialistische Umverteiler sehen die Coronakrise als riesige Chance, all ihre Ideen umzusetzen: Im europäischen Maßstab mit Eurobonds zu Lasten Deutschlands und im nationalen Maßstab zu Lasten der „Besserverdiener“ und Vermögenden. Von Rainer Zitelmann. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
26.3.20

Deutschland ist auf die Pandemie gar nicht vorbereitet

Deutschland ist auf die Pandemie, anders als von der Regierung behauptet, nicht schlecht, sondern gar nicht vorbereitet. So wurden die drakonischen Maßnahmen eines Shutdown des öffentlichen Lebens, die normalerweise den Schlusspunkt einer Eskalationskette bilden, vorsätzlich an deren Anfang gesetzt. Von Gabor Steingart. Weiterlesen auf m.focus.de
25.3.20

Grenzen für Corona-Infizierte weiterhin offen

Während gegen die eigenen Bürger härteste Kontaktverbote und Eingriffe in das Recht auf freie Niederlassung erteilt, exekutiert und bei Nichteinhaltung sanktioniert werden, genießen illegale Wirtschaftsmigranten anscheinend Narrenfreiheit. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
24.3.20

Streitet!

Patriotismus ist in Deutschland nur für jene gestattet, die ihre Heimat woanders verorten. Xavier Naidoos Heimat ist jedoch Deutschland. In den Augen seiner Kritiker ist er damit überintegriert und folgerichtig im Kreis der Rassisten angekommen. Von Anabel Schunke. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
23.3.20

Man wird dem Virus die Schuld an allem geben

Wenn dieser Karren aufgrund der schlechten Politik der letzten 20 Jahre vollends an die Wand gefahren wird, werden die Funktionseliten dem Virus die Schuld geben können. Er und nur er trägt dann die Schuld an der ganzen Misere, die noch kommen wird. Von Ferdinand Vogel. Weiterlesen auf younggerman.com
23.3.20

Deutschlands Unfähigkeit ist fast einzigartig

Gegen jede wissenschaftliche Evidenz verzichtet man auf Atemschutzmasken, ganz offensichtlich um die Versäumnisse der Verantwortlichen zu kaschieren. Spätestens seit dem Webasto-Cluster ist es vollkommen klar, dass die hohe Infektiosität nicht alleine durch Anhusten kommen kann, sondern auch durch Aerosole. Von Alexander Unzicker. Weiterlesen auf heise.de
22.3.20

Diesel-Fahrer müssen trotz Coronakrise mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren

Stuttgart. Für die Grünen in Stuttgart ist Diesel gefährlicher als Corona. Punktum. Die Grünen setzen die Bürger eher der Gefahr durch die Ansteckung mit dem Coronavirus aus, als zu riskieren, dass ein paar Abgase aus einem modernen Diesel in die Stuttgarter Luft geblasen werden. Von Holger Douglas. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
22.3.20

Hustende Urlauber reisen ohne Quarantäne ein

Weiß die Regierung, was sie tut? Sie macht die Grenze zu Frankreich dicht, aber aus dem Iran konnte man weiter ungehindert einreisen. Lauter hustende Ägypten-Urlauber im Heimatflieger, doch bei der Ankunft verzichtet man auf jede Gesundheitskontrolle. Von Jan Fleischhauer. Weiterlesen auf m.focus.de
22.3.20

Die Prepper haben recht behalten!

Prepper leitet sich von dem englischen to be prepared, bereit sein, ab. Diese Minderheit scheint die einzige im Land zu sein, die sich nicht vor unbequemen Wahrheiten gedrückt, sondern auch entsprechend konsequent vorgesorgt hat. Dafür wurden sie mit Spott, Verachtung und den üblichen Nazi-Diffamierungen überzogen. Von Stefan Schubert. Weiterlesen auf pi-news.net
19.3.20

Schutzsuchende mit IS-Fahne und Kinderschutzschildern

Was ist ein „Stabilitätspakt“ wert, wenn man zusieht, wie das Land von aggressiven Männern, die unsere Staatsorgane nicht respektieren und mit dem IS drohen, destabilisiert wird? Bei diesem Politikversagen ist es höchste Zeit, aktiv zu werden. Wer schweigt, stimmt zu! Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
17.3.20

Grenzschließung für illegale Masseneinwanderung – jetzt!

Wenn die Deutschen jetzt nicht begreifen, dass sie dieser Regierung und ihren Propagandamedien in den Arm fallen müssen, wird es ein böses Erwachen geben. Dann soll niemand sagen, er hätte es nicht gewusst. Die Flammenzeichen stehen überdeutlich an der Wand. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
17.3.20

Die Grenzen bleiben für Migranten offen!

Seit 16. März sind auch die deutschen Grenzen dicht. Was uns bisher von Merkel und ihrem Hofstaat als unmöglich verkauft wurde, ist nun auf einmal doch möglich. Allerdings sollen die Grenzen weiter für „Personen, die um internationalen Schutz bitten“, offen bleiben. Von David Berger. Weiterlesen auf philosophia-perennis.com
17.3.20

Die wesentlichen Dinge

Die lebensnotwendigen Dinge sind nun wichtiger als Jan Böhmermann und andere abgewrackte Promis. Kein Schwein interessiert sich mehr für die Frage, ob es mehr als zwei Geschlechter gibt und ob Frauenquoten in der Berufswelt eine gute Sache sind. Die Krise reduziert die Wirklichkeit auf das Wesentliche. Von Ferdinand Vogel. Weiterlesen auf younggerman.com
15.3.20

Im Reich der Illusionen

Im Luftreich des Traums besitzen wir Deutschen die Herrschaft unbestritten. Die Mühsal, auf dem Land und auf dem Meer die Grenzen Europas zu verteidigen, überlassen wir gerne den anderen und rümpfen die Nase, wenn es unfein wird; der deutsche Diskurs dreht sich um nichts Geringeres als die Rettung der Menschheit. Von Michael Paulwitz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
15.3.20

Wie die Corona-Gefahr unterschätzt und verschleppt wurde

Jens Spahns Umgang mit der aufziehenden Corona-Krise zeigt die Folgen der geistigen Quarantäne, in die sich die deutsche Politik begeben hat: Die Gefahr wird verharmlost, die eigene Kompetenz überschätzt und dann werden "soziale Medien" für Panikmache gescholten - bis zum Ausbruch des Chaos. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
14.3.20

So einen brauchen wir auch!

Es sind nur 520 Kilometer zwischen Berlin und Wien. Aber in der Corona-Krise fühlt sich Österreich an wie eine andere Welt. Während Merkel angeschlagen wirkt, sich mit den Ministerpräsidenten auf keine Linie einigen kann, zeigt Österreichs Kanzler Sebastian Kurz Führungsstärke. Weiterlesen auf m.bild.de
13.3.20

Was ist schon dran, wenn alte Menschen sterben?

Frau Meike befüllt das Internet im Dienste des Fortschritts, aus Sorge vor Rechtsruck und um die Zukunft der Menschheit. Und wenn die Menschheit überleben soll, dann müssen ein paar alte Individuen sterben, weil die Kapazitätsgrenze erreicht ist oder schon überschritten. Bleibt nur die Frage, was Meike Lobo, die Ehefrau von Sascha Lobo, machen wird, wenn sie selbst ins Rentenalter kommt? Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf achgut.com
  •  
  • 1 von 88
Wer das Unrecht nicht verbietet, wenn er kann, der befiehlt es. Mark Aurel