Gesellschaftskritik

17.2.19

Maaßen: Die Fehler von 2015 „werden täglich wiederholt“

Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen im Interview: Eine unbekannte Zahl von ISIS-Angehörigen sei nach Deutschland gekommen. Noch immer gebe es 500 illegale Einreisen pro Tag. Hinzu komme politisch gewollter Familiennachzug. Noch immer kämen 70 Prozent ohne Papiere. Weiterlesen auf m.bild.de
16.2.19

Antonio-Stiftung greift DDR-Forscher an und sperrt Journalisten aus

Aufgebrachte ehemalige Bürgerrechtler der DDR und Verfolgte des SED-Regimes demonstrierten vor dem Eingang der Stiftung. Die Methoden und das Ausmaß der Intoleranz dieser aus Steuergeld finanzierten Stiftung sind nicht länger hinnehmbar. Sie sollte nicht länger vom Staat finanziert werden. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
15.2.19

Islamkritiker Abdel-Samad fordert Aufwachen der Mitte

„Bei der Integration haben alle versagt: Die Migranten, die muslimischen Verbände, die Politik, die Medien. Integration ist nicht gelungen, wenn 43 Prozent aller Arbeitslosen einen Migrationshintergrund haben und 53 Prozent aller Hartz-IV-Empfänger.“ Ein Interview mit Hamed Abdel-Samad. Weiterlesen auf swp.de

Petition gegenEU-Zensurmaschine
Mo. 18.02. 18:30BerlinAbendspaziergang von BärGiDa (jeden Montag)
Mo. 18.02. 18:30DresdenPEGIDA Dresden
Mi. 20.02. 18:00BerlinDemo Free Billy
Mi. 20.02. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch)
Mehr...
15.2.19

Islamische Gehirnwäsche an niederbayerischer Grundschule?

„Allahu akhbar (Gott ist größer)“ und „Es gibt keinen Gott außer Allah, Muhammad ist der Gesandte Gottes“, hatte die kleine Johanna in einer bayerischen Grundschule von der Tafel abgeschrieben. Ihr Vater ist über die islamische Gehirnwäsche im Religionsunterricht entsetzt. Weiterlesen auf pi-news.net
15.2.19

Rassismus-Prüfer verhören den Afrika-Beauftragten Günter Nooke

13 Afrika-Forscher aus sechs Universitäten haben sich zum Gespräch mit Günter Nooke (CDU) versammelt, dem Afrika-Beauftragten der Bundesregierung. Aus dem Gespräch wird ein Tribunal. Die Forscher geben sich als Rassismus-Prüfer. Nooke habe „schwarze Menschen“ beleidigt. Urteil: Rücktritt vom Amt. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
13.2.19

Kindergeldzahlungen ins Ausland werden nicht kontrolliert

Berlin. Die vorgelegten Papiere bei der Familienkasse werden nicht auf ihre Echtheit geprüft. Die Wahrscheinlichkeit ist also groß, dass nicht nur zu viel Kindergeld ins Ausland fließt, sondern viel davon auch unberechtigt. Warum werden die Kontrollen dennoch nicht verschärft? Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
10.2.19

Taxi. Berlin. Warschauer Straße. Sonntagmorgen. 4 Uhr

Wir leben in merkwürdigen Zeiten. Es scheint immer schwerer zu werden, unpolitische Gespräche zu führen. Egal ob unter Freunden, Bekannten oder bei flüchtigeren Begegnungen des Alltags. Der Groll wächst, und zwar auf allen Seiten. Stehen uns gar gewaltsame Auseinandersetzungen bevor? Von Ulrike Stockmann. Weiterlesen auf achgut.com
9.2.19

Wunderliste „extrem rechter Vorfälle“

An sächsischen Schulen werden „extrem rechte Vorfälle“ behördlich registriert. Wer sich die Datensammlung des Kultusministeriums genauer anschaut, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Von Alexander Wendt. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
8.2.19

Islam-Experte sieht eine „Generation Allah“ heranwachsen

Warum sollte er sich ändern, nachdem er von Gaza nach Berlin gezogen ist? In seiner Welt ist er der Chef. Die Frau gehorcht, die Kinder respektieren ihn. Die Männer um ihn herum sind wie er. Sein Patriarchat ist unangefochten und zweifelsfrei. Er lebt, wie er in Gaza gelebt hat – nur sicherer. Warum sollte er sich integrieren? Weiterlesen auf tagesspiegel.de
8.2.19

Ist unser Österreich eine Wärmestube für Mörder?

Wie konnte der Mörder von Dornbirn trotz Aufenthaltsverbots wieder in unserem Land auftauchen, bei uns einreisen, beim Sozialamt Geld verlangen? Ein kurdischer Ex-Milizionär, der im Asylverfahren selbst zu Protokoll gegeben hat, mehrere Soldaten erschossen zu haben? Von Richard Schmitt. Weiterlesen auf krone.at
4.2.19

Bundesregierung und Altparteien handeln verfassungsfeindlich

Die Bundesregierung bricht vorsätzlich die Verfassung, indem sie durch das Zulassen unbegrenzter Migrationsströme eine kulturell hier nicht verwurzelte Mehrheitsbevölkerung entstehen lässt und dadurch das eigene Volk in einen Auflösungsprozess hineintreibt. Von Herbert Ludwig. Weiterlesen auf fassadenkratzer.wordpress.com
2.2.19

Hört endlich auf, mich ständig zu belehren!

Wenn ich Tag ein Tag aus höre, was für eine angeblich bessere, sicherere und gesündere Welt alles reglementiert, verurteilt, verboten, abgeschafft gehört, dann will ich einfach nur ein bockiger, alter, weißer Mann sein. Von Uwe Schneider. Weiterlesen auf tag24.de
1.2.19

Wenn deine Meinung einsam macht

Die Denk- und Sprach-Tabus, die uns immer mehr umgeben, übertragen sich auch auf den privaten Diskurs unter Freunden und der Familie. Wohin mit den Gedanken, Sorgen und Nöten, die man nicht mehr haben darf? Von Anabel Schunke. Weiterlesen auf achgut.com
30.1.19

Der Flüchtling als Fetisch der Linken

Es gibt kaum ein Thema, das die politische Linke in Deutschland über alle ideologischen Grenzen wie historischen Zerwürfnisse hinweg so eint wie der Kult um die offenen Grenzen. Von Linkspartei über Grüne bis hin zur SPD ist man sich einig: Öffnet die Grenzen und heißt Flüchtlinge willkommen. Von Marcus Ermler. Weiterlesen auf achgut.com
28.1.19

Die Axt an der Lebensader

Die Axt wird an die Schlüsselindustrie Deutschlands gelegt, an seine wirtschaftliche Lebensader. Viele leben außerhalb der Ballungsräume und sind auf das Auto angewiesen. Verzicht predigen satte Bürgerkinder in der Großstadt. Von Holger Douglas. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
27.1.19

Im Namen des Klimas: Greta und die Schulschwänzer

Vielleicht bräuchten diese verwöhnten Bio-Kids mal einen Eis-Winter wie im Januar 1979, wo ihre Windmühlen bei Eisregen und minus 20 Grad einfrieren, Solaranlagen unter einer dicken Schneedecke liegen. Dann ist Schluss mit Smartphone daddeln und das Kinderzimmer wird zum Eisschrank. Von Olaf Opitz. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
27.1.19

Teufelskreise des Bevölkerungs-Wachstums

Die Kontrolle des Bevölkerungswachstums bleibt ein heikles Thema, und nur wenige vernünftige Politiker in Afrika und Europa wagen es, sich deutlich dafür auszusprechen. Viele Afrikaner sehen in der Geburtenregelung ein rassistisches Komplott, das darauf abzielt, Afrika zu entvölkern. Von Volker Seitz. Weiterlesen auf achgut.com
25.1.19

Asyl-Bilanz 2018: Schön geredet

Deutschland hat so gut wie nichts für den Rückgang der Flüchtlingszahlen getan. Das waren die ach so bösen rechtspopulistischen Regierungen in Österreich, Italien oder Ungarn. Deutschland hat seine Anreize für Flüchtlinge nicht gesenkt und ist daher mehr denn je Zielland Nummer eins in Europa. Von Rainer Wehaus. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
25.1.19

Verharmlost Staatsekretärin Sawsan Chebli den Holocaust?

Der Regierende Bürgermeister und die SPD stehen nach der jüngsten, den Holocaust trivialisierenden Fehlleistung der Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli (SPD) vor einer Entscheidung. Keine Entscheidung in diesem Fall wäre auch eine Entscheidung. Von Klaus-Rüdiger Mai. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
24.1.19

Die Märchen vom Segen der Einwanderung

Mit immer neuen Versprechungen versuchen Politiker, Medien und Wirtschaftsvertreter den Deutschen weitere Einwanderungsströme schmackhaft zu machen. Bei näherer Hinsicht erweisen sich die dafür vorgebrachten Argumente jedoch als längst widerlegter Unfug. Von Dirk Pelster. Weiterlesen auf preussische-allgemeine.de
  •  
  • 1 von 70
Man kann einen Sozialstaat haben und man kann offene Grenzen haben. Aber man kann nicht beides gleichzeitig haben. Milton Friedman