Gesellschaftskritik

29.11.20

Muslimische Gewalt: Jüdische Autoren nennen Ross und Reiter

Wenn „Rechtsextreme“ Muslime oder Juden attackieren, stehen Politiker hierzulande Kopf: Die Empörung kennt kaum Grenzen. Wenn jedoch Moslems jüdische Bürger angreifen, herrscht zumeist tönendes Schweigen. Selbst bei fast allen jüdischen Vereinen und Verbänden. Grund ist die Political Correctness (PC). Die PC-Ideologen wollen die Attacken von Muslimen schnell unter den Teppich kehren – Moslems gelten vielen PC-Protagonisten nahezu als Heiligenfiguren. Von Manfred Schwarz. Weiterlesen auf reitschuster.de
29.11.20

Zusammenhang von Terrorismus und Migration wird heruntergespielt

Die jüngste Welle der Attentate zeigt: Keine Ideologie ist in Europa so gefährlich wie der extremistische Islam. Zugleich bilden Tausende von jungen Migranten und Flüchtlingen ein Reservoir des Islamismus. Aus politischen Gründen wird der Zusammenhang von Terrorismus und Migration heruntergespielt. Von Eric Gujer. Weiterlesen auf nzz.ch
28.11.20

Leaks aus dem Lehrerzimmer

Der Mehrwert des schockierenden Tatsachenberichtes aus dem Inneren einer deutschen Schule, der dem Leser jenen wichtigen Blick mitten aus dem Auge des multikulturellen Tornados gewährt, liegt einmal mehr in der niederschmetternden Erkenntnis, dass alles noch viel schlimmer ist, als man es sich in seinen kühnsten Träumen hätte ausmalen könnte. Von Anabel Schunke. Weiterlesen auf achgut.com
27.11.20

Die Islam-Verbände erzählen den Politikern Märchen

Der politische Islam arbeitet in Europa mit der gleichen Taktik, die den Islamisten in der Türkei zur Macht verholfen hat: Schleichend unterwandern Islamisten die staatlichen Strukturen. Von Hamed Abdel-Samad. Weiterlesen auf nzz.ch
27.11.20

The Great Reset: Der Grund für Virus und Wahlbetrug?

Immer mehr rückt das „World Economic Forum“ (WEF) ins Zentrum des öffentlichen Interesses, und mit ihm sein Gründer, Professor Klaus Schwab, Wirtschaftswissenschaftler und Autor des im Juli 2020 erschienen Buches „Covid-19: The Great Reset“. Ist die „Pandemie“ lediglich ein Instrument zur Etablierung einer globalistischen, ökosozialistischen Weltordnung? Von Max Erdinger. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
22.11.20

Die Maskenpflicht wird immer zweifelhafter

Die wissenschaftlichen Studien zur Wirkung von Masken waren bislang wenig aussagekräftig oder basierten auf zu geringen Teilnehmerzahlen. Nun gibt es eine neue Studie aus Dänemark, bei der die Teilnehmerzahl für die Prüfung der Hypothese der Wirksamkeit der Masken ausreichend sind. Das Ergebnis ist klar und dürfte unseren Politikern nicht gefallen. Von Dr. Jochen Ziegler. Weiterlesen auf achgut.com
22.11.20

Rot-rot-grüner Senat kennt keine Grenzen der Aufnahmefähigkeit

Berlin. Senator Geisel (SPD) hatte sich bereits im September an die Spitze der Bewegung gesetzt. Auf eigene Faust reiste er auf die griechische Insel Lesbos zum Aufnahmelager Moria, um auszuloten, wie die Insassen von dort nach Berlin kommen könnten. Er argumentiert seitdem, ganz im Stile der Aktivisten. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
20.11.20

So ein Zufall: Bill Gates investierte 2019 in Impfstoff-Firma Biontech

Es ist erstaunlich, wie viel Glück und Zufälle das Leben für jene birgt, die ein paar Milliarden am Konto haben. Bill Gates hat aktuell rund 120 davon. Und das, obwohl er selbstlos, ohne Hintergedanken und gänzlich ohne Eigennutzen 2,5 Milliarden an die WHO gespendet hat. Ein Teufelskerl. Wohl durch göttliche Eingebung geleitet investierte er just im September des Vorjahres in das Unternehmen Biontech. Von Willi Huber. Weiterlesen auf wochenblick.at
19.11.20

The Great Reset – Kommunistische Schwärmer wollen Ihnen die Freiheit stehlen

Beim Great Reset geht es darum, die Gunst der Stunde, wie sie sich derzeit bietet, zu nutzen, um Freiheitsrechte zu rauben, um Individualität und deren Ausleben zu bekämpfen, um die Welt gleichzuschalten und jede Form von Abweichung zu bekämpfen, um totalitäre Strukturen zu schaffen. Weiterlesen auf sciencefiles.org
19.11.20

Mit Wasserwerfern gegen das Volk

Wer es noch nicht bemerkt hat, wohin die Regierung Merkel das Land steuert, sollte sich genau ansehen, was in Berlin geschah. Während im hermetisch abgeriegelten Regierungsviertel die Abgeordneten brav ihr Selbst-Entmündigungsgesetz beschließen, spritzt die Polizei das Volk mit Wasserwerfern weg. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
18.11.20

Heute setzen die Abgeordneten das Grundgesetz außer Kraft

Die Parlamentarier, die sich in den langen Merkeljahren angewöhnt haben, nur noch die Vorlagen aus dem Kanzleramt abzunicken, statt die Regierung zu kontrollieren, was ihre eigentliche Aufgabe ist, werden die zahllosen Proteste der Bevölkerung ignorieren. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
18.11.20

Die Grenze zur Erniedrigung ist überschritten

Kinder und Jugendliche müssen die Maske auf dem Schulgelände nun immer tragen. Nicht nur im Unterricht, sondern auch auf dem Pausenhof. Durchgehend. Das ist verrückt. Wir nehmen den Kindern gerade die Würde – und die Luft zum Atmen. Von Klaus Geiger. Weiterlesen auf welt.de
17.11.20

Ermächtigungsgesetz – Demokratiedämmerung

Was die Regierungskoalition hier vorstellt, ist eine Gesetzesfarce. Eine eilige Flickschusterei mit weitreichenden Folgen. Es ist ein Copy-and-paste der bisherigen Regulierungsfantasien in Gesetzesform und damit ein Schlag ins Gesicht der parlamentarischen Demokratie. Wenn dies morgen Gesetz wird, gibt sich die Institution Bundestag selbst auf, sie schaufelt sich ihr eigenes Grab. Von Milosz Matuschek. Weiterlesen auf welt.de
17.11.20

Giffeys Erklärung ist eine Unverschämtheit

Eine vorsätzlich betrügerische Bürgermeisterin oder Ministerin, überhaupt Politikerin, ist untragbar. Das müsste Giffey wissen, und es müsste ihre Selbstsucht und ihr Selbstmitleid zähmen. Sie sollte stattdessen still und leise das Ergebnis der Prüfung abwarten und dann Konsequenzen ziehen. Von Jan Küveler. Weiterlesen auf welt.de
17.11.20

Sie können uns die Freiheit nehmen, aber unseren Widerstand nicht!

Dieses Gesetz zum „Schutz der Bevölkerung bei epidemischer Lage von nationaler Tragweite“ erinnert mich an das „Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich“ vom 24. März 1933. Wir werden Ihnen ins Gesicht sehen, wenn Sie zur Abstimmung schreiten, wir werden diejenigen verachten, die uns Recht und Freiheit nehmen. Von Angelika Barbe. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
14.11.20

„Niemand hat die Islamisten mehr hofiert als die Grünen“

„Wenn es um den Islam geht, gibt es nur die AfD als Opposition. Die CDU und SPD wollen doch nur die Stimmen der Muslime bei den Wahlen gewinnen. Niemand aber hat Islamisten mehr hofiert als die Grünen – und das im Namen der Toleranz. Die haben sich immer quer gestellt, wenn es Kritik am Islam gab.“ Ein Interview mit Hamed Abdel-Samad. Weiterlesen auf archive.is
13.11.20

Importierter Bandenkrieg in Berlin – und die Polizei fährt hilflos hinterher

Messer blitzen, Fäuste und Kugeln fliegen. Tschetschenische Bandenkämpfer strömen in die Stadt zur Schlacht mit einem verfeindeten Araber-Clan. Ein orientalischer Schwergewichtsboxer spielt „Friedensrichter“. Die Polizei fährt hilflos hinterher und protokolliert die Schäden und Schwerverletzten. Von Michael Paulwitz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
13.11.20

Mit 14 in Syrien verheiratet und misshandelt, in Deutschland vom Ehemann geschächtet

Ein 29-Jähriger Syrer soll seiner 20-jährigen Frau in Paderborn bestialisch die Kehle durchgeschnitten haben. Die ersten zwei von drei Kindern bekam sie mit 15 Jahren. Die Ehe wurde in Deutschland nicht annulliert. Der Fall macht deutlich, was "Familiennachzug" bedeuten kann. Von Alexander Wallasch. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
12.11.20

Unfassbar: Nach Dresden, Nizza, Wien und Paris warnt Seehofer vor Islamophobie!

Die „Muslimfeindlichkeit“ stelle eine Bedrohung „für unsere Gesellschaft insgesamt“ dar, führt unser aller Bundes-Horst aus. Der wahre Koran ist eben nur verschüttet unter knapp 100.000 Einzelfällen weltweit jährlich. Und den 200 Millionen verfolgten Christen, die zu erwähnen selbstverständlich seiner Anti-Islamophobie-Strategie nicht sonderlich zuträglich wäre. Von Michael van Laack. Weiterlesen auf philosophia-perennis.com
11.11.20

"Wir haben Sie oft genug gewarnt!"

Hamed Abdel-Samad tritt aus der Deutschen Islamkonferenz aus - weil Innenminister Seehofer sich zum Büttel der fundamentalistischen Islamverbände mache. Mit der Finanzierung dieser Verbände veruntreue der Staat nicht nur Steuergelder, sondern gefährde auch die Innere Sicherheit. Von Hamed Abdel-Samad. Weiterlesen auf emma.de
  •  
  • 1 von 97
Wer in der Demokratie die Wahrheit sagt, wird von der Masse getötet. Platon