Zwischen den Zeilen

15.10.19

Bewusstloses Prügelopfer auf Gleise abgelegt

Hannover. Nach einem Streit ist ein verletzter und bewusstlos geprügelter 27-Jähriger in Hannover von zwei 33 und 37 Jahre alten "Männern" auf die Schienen der Straßenbahn gelegt worden. Passanten alarmierten die Polizei. Weiterlesen auf t-online.de
14.10.19

Bei Winzerfest Messer in Hals gestochen - kein Haftgrund

Neustadt an der Weinstraße, Rheinland-Pfalz. Ein 26-Jähriger ist am frühen Samstagmorgen bei einem Winzerfest durch einen Messerstich in den Hals von einem 23-jährigen "Mann" schwer verletzt worden. Die Halsschlagader wurde nur knapp verfehlt. Der Täter wurde im Anschluss wieder auf freien Fuß gesetzt. Weiterlesen auf morgenweb.de
14.10.19

12-jähriges Mädchen in Geisterbahn sexuell belästigt

Stuttgart. Während einer Fahrt in einer Geisterbahn auf dem Volksfest in Stuttgart Bad-Cannstatt wird eine Zwölfjährige von zwei "Männern" sexuell belästigt. Da die Staatsanwaltschaft eine Vorführung bei einem Haftrichter ablehnte, wurden die beiden Täter anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
13.10.19

Psychisch kranker Mann sticht wahllos Fußgängern ins Gesäß

Hamburg. Unglaublich: In der Nacht zu Sonnabend sind drei Menschen von einem offenbar psychisch kranken "Mann" mit einem Messer angegriffen und verletzt worden. Laut Polizei stach er wohl völlig wahllos auf Fußgänger an der Tonndorfer Hauptstraße ein. Weiterlesen auf amp.mopo.de
13.10.19

"Jugendlicher" wirft Böller in Kinderwagen – Vater rettet Kleinkind in letzter Sekunde

Mosbach, Baden-Württemberg. An einem Bahnhof in Mosbach gerät ein junges Elternpaar mit einer "Gruppe Jugendlicher" in Streit. Ein 13-Jähriger wirft anschließend einen Böller, der im Kinderwagen landet. Der Vater reagiert gedankenschnell und hat sein einjähriges Kind in letzter Sekunde vor einem explodierenden Böller gerettet. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
12.10.19

24-jährige Frau mit dutzenden Messerstichen getötet!

Frankfurt. Mit dutzenden Messerstichen wurde die 24-Jährige auf der Straße vor einem Rewe-Supermarkt attackiert und starb später an ihren schweren Verletzungen. Der mutmaßliche Täter: ihr Ex-Freund, ein 43-jähriger "schwedischer Staatsbürger". Weiterlesen auf tag24.de
11.10.19

Mit Messer in Hals geschnitten: Brutaler Raub in Bamberg

Bamberg, Bayern. Ein brutaler Überfall mitten in Bamberg beschäftigt derzeit die Polizei. Unvermittelt attackierten drei "dunkelhaarige Männer" einen 56-Jährigen, schlugen ihn, schnitten ihm in den Hals - und flüchteten. Offenbar wollten die Täter einen Rucksack rauben. Die Fahndung läuft. Weiterlesen auf nordbayern.de
10.10.19

"Mann" versucht Haare einer Frau im Bus anzuzünden

Berlin. Irre Attacke in einem Bus in Berlin-Charlottenburg! Ein 39-jähriger "Mann" sprühte Haarspray auf eine 58-Jährige und machte ein Feuerzeug an. Eine Stichflamme schoss direkt an den Hinterkopf der Frau! Nach einer Blutentnahme im Polizeigewahrsam wurde der Mann wieder freigelassen. Weiterlesen auf bz-berlin.de
10.10.19

Frau hinterrücks angefallen und mit spitzem Gegenstand verletzt

Hamm, NRW. Eine 51-Jährige war auf dem Vorsterhauser Weg unterwegs. Plötzlich wurde sie von einem "Mann" in einer Hofeinfahrt zu Boden gestoßen. Beim Sturz schlug sie hart auf, verletzte sich am Kopf. Der Angreifer verletzte die am Boden Liegende zudem mit einem spitzen Gegenstand. Weiterlesen auf rundblick-unna.de
10.10.19

"Mann" onaniert an Bäckerei

Herten, NRW. Ein "Mann" hat am frühen Morgen an einer Bäckerei an der Langenbochumer Straße onaniert. Er stand seit etwa 6.20 Uhr eine halbe Stunde lang vor der Bäckerei und schaute durch die Scheibe. Dann befriedigte er sich selbst. Nachdem er fertig war, ging er in unbekannte Richtung weg. Weiterlesen auf lokalkompass.de
9.10.19

Drei Verletzte nach Messerstecherei in Plauen

Plauen, Sachsen. Bei einer Messerstecherei in der Plauener Innenstadt sind am Dienstag drei Personen verletzt worden. Sie mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Berichte, wonach es sich bei dem Täter um einen Migranten handeln soll, wollte der Polizeisprecher weder bestätigen noch dementieren. Weiterlesen auf freiepresse.de
8.10.19

Sexueller Übergriff und Raub auf 14-jähriges Mädchen

Bochum, NRW. An einer Bushaltestelle in Bochum ist ein 14-jähriges Mädchen überfallen worden. Ein etwa 35-jähriger "Bartträger" belästigte sie sexuell und raubte ihr Handy und Bargeld. Weiterlesen auf waz.de
7.10.19

Randalierer tritt Polizistin mehrfach ins Gesicht

Tettnang, Baden-Württemberg. Nach einer Auseinandersetzung an einer Tankstelle hat ein polizeibekannter 36-jähriger "Mann" eine 21-jährige Polizisten durch Tritte ins Gesicht so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Zur Nationalität des Angreifers machte die Polizei keine konkreten Angaben. Weiterlesen auf web.archive.org
7.10.19

"Mann" drückt 18-Jährige zu Boden und begrapscht sie

Freiberg, Sachsen. Anwohner wurden gegen 3.55 Uhr durch Frauenschreie geweckt. Ein junger "Mann" mit schwarzen Haaren stand mit heruntergelassener Hose auf dem Gehweg. Als die 18-Jährige an ihm vorbeilaufen wollte, habe er sie festgehalten, zu Boden gedrückt und unsittlich berührt. Weiterlesen auf tag24.de
6.10.19

Zähne abgebrochen: "Mann" überfällt Frau in Bayreuth

Bayreuth, Bayern. In der Nacht zum Freitag überfiel ein bislang unbekannter "Mann" eine 38-jährige Frau in der Bayreuther Innenstadt. Der Täter stieß sie von hinten zu Boden und drückte ihren Kopf gegen den Asphalt. Dabei wurden der Frau zwei Zähne abgebrochen und ihr Kopf verletzt. Weiterlesen auf nordbayern.de
5.10.19

Mitglieder einer 100-köpfigen Gruppe demolieren S-Bahn

Berlin. Dutzende "Jugendliche" haben in der Nacht zu Donnerstag in der Ringbahn zwischen Südkreuz und Westkreuz randaliert. Mitglieder einer etwa 100-köpfigen Gruppe rissen gegen 0.05 Uhr Deckenverkleidungen und eine Haltestange in dem Zug der Linie S 41 heraus. Weiterlesen auf morgenpost.de
5.10.19

81-Jährige öffnet die Tür, kurz darauf kämpft sie um ihr Leben

Dingolfing, Bayern. Eine 81-jährige Rentnerin im niederbayerischen Dingolfing öffnete am Mittwochabend nichtsahnend ihre Haustür und wurde daraufhin Opfer einer brutalen Attacke. Kaum hatte die Seniorin die Tür geöffnet, drängte sie der Angreifer in die Wohnung und versuchte, sie zu erwürgen. Weiterlesen auf tag24.de
4.10.19

"Mann" ohne festen Wohnsitz sticht Autofahrer ins Gesicht

Iserlohn, NRW. Ein 54-jähriger Mann im nordrhein-westfälischen Iserlohn ist bei einem Messerangriff schwer verletzt worden. Beim Einparken war der Autofahrer in einen Streit mit einem 32-jährigen Fußgänger "ohne festen Wohnsitz" geraten – und der stach ihm ins Gesicht. Weiterlesen auf t-online.de
4.10.19

Diebe reißen Kinderwagen um - Baby fällt raus und wird verletzt

Essen, NRW. Die Täter oder Täterinnen haben derart zugegriffen, dass der Kinderwagen samt Baby umgekippt ist. Der Säugling musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Mutter bemerkte erst später, dass ihre Geldbörse fehlte. Kurz zuvor hatten sich zwei verdächtige "Frauen" in der Nähe aufgehalten. Weiterlesen auf rp-online.de
3.10.19

Versuchte Vergewaltigung: Trio überfällt Frau in Leverkusen

Leverkusen, NRW. Eine Frau war am Montagabend gegen 22.50 Uhr unterwegs und unterquerte auf einem Fußweg die „Stelzenbrücke“ in Richtung Nobelstraße. Auf der unbeleuchteten Fußgängerbrücke stießen drei dunkel gekleideten "Männer" die Frau von hinten zu Boden. Weiterlesen auf amp.ksta.de
  •  
  • 1 von 41
Linke bestreiten alles, außer ihren Lebensunterhalt. Helmut Schmidt