Polizei

11.12.17

Aufs Fastfood gespuckt, gepöbelt, Hitlergruß gezeigt

Dortmund, NRW. Einsatzkräfte der Bundespolizei wurden zu einem Burger-Restaurant im Hauptbahnhof gerufen. Ein 47-jähriger Afrikaner spuckte dort mehrfach auf das Essen von Kunden und belästigte sie zudem verbal. Als die Beamten ihn überprüfen wollten, zeigte er ihnen den Hitlergruß. Weiterlesen auf rundblick-unna.de
10.12.17

Mob attackiert Polizisten

Berlin-Prenzlauer Berg. Ein „16-Jähriger“ wurde von Polizisten wegen des Verdachtes des Drogenhandels festgenommen. Während er sich wehrte und die Polizisten trat und schlug, kamen ihm rund 20 „Jugendliche“ zu Hilfe, attackierten die Polizisten und wollten ihn befreien. Weiterlesen auf bz-berlin.de
6.12.17

Paris sieht schwarz

Embedded thumbnail for Paris sieht schwarz
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=ePHkGlI2HZg&end=95
In Paris kam es in einem Bahnhof zu Zusammenstößen zwischen aggressiven Schwarzafrikanern und der Polizei, weil ein schwarzer Drogendealer nach seiner Verhaftung starb. Er hatte zahlreiche Crack-Päckchen geschluckt, um sie zu verstecken. 1:35 min Video ansehen
6.12.17

Polizei rät: Besser zu zweit ausgehen

Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern. Die Raubüberfälle der vergangenen Tage sorgen nicht nur bei Rentnerinnen für Angst. Die Polizei rät, einsame Straßen zu meiden und am besten nur in Gesellschaft rauszugehen. Weiterlesen auf nordkurier.de
4.12.17

Brüder schlagen auf Passanten und Polizisten ein - 6 Verletzte!

Köln. In der Innenstadt haben „zwei Brüder“ einen Kölner brutal zusammengeschlagen. Nur Sekunden später trafen die ersten Beamten an der Einsatzstelle ein. Doch bei dem Versuch, das Schläger-Duo festzunehmen, wurden auch die Polizisten bespuckt und angegriffen. Weiterlesen auf express.de
3.12.17

Das Merkel-Ballett

Embedded thumbnail for Das Merkel-Ballett
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=Pf9BVWdJ0rc
Leipzig. Pollerzisten müssen am Weihnachtsmarkt neben Merkelsteinen lebende Terrorsperre spielen und mehr als 500 Mal pro Tag hin und her gurken. Ob sie auch schnell genug den Rückwärtsgang finden, wenn der 40-Tonner angerauscht kommt? 1:37 min Video ansehen
2.12.17

500 Mal hin und her: Polizei als mobile Terrorsperren

Leipzig, Sachsen. Der Leipziger Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr nicht nur durch Betonklötze und erhöhte Streifentätigkeit geschützt. Am Augustusplatz fungieren Beamte in einem Kleinbus auch als mobile Sperren. Weiterlesen auf lvz.de
2.12.17

Ein Pulverfass

Es ist kaum in Worte zu fassen: In Mannheim tanzen ein gutes Dutzend jugendliche Nordafrikaner den Behörden seit Monaten auf der Nase herum. Sie stehlen, bedrohen und verletzen andere. Wenn Grün-Schwarz das Problem nicht löst, droht ein Pulverfass. Von Nils Mayer. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
1.12.17

Asylbewerberin mit Krankheit spuckt Polizistin in den Mund!

Gießen, Hessen. Einfach unglaublich! Völlig wild geworden, sorgte eine 24-Jährige Asylbewerberin aus Somalia in einer Erstaufnahmeeinrichtung für Chaos. Sie riss einer Mitbewohnerin ein Haarbüschel aus, schlug einem Beamten ins Gesicht und spuckte einer Polizistin in den geöffneten Mund. Wie sich herausstellte, hat sie eine ansteckende Krankheit. Weiterlesen auf tag24.de
30.11.17

Iraker randalieren im Bahnhof

Freiburg, Baden-Württemberg. Drei Iraker randalieren am Hauptbahnhof in Freiburg, begrapschen zwei Mädchen, beleidigen und bespucken eine Polizistin, randalieren im Streifenwagen und werden wieder auf freien Fuß gesetzt. Weiterlesen auf freiburg-nachrichten.de
27.11.17

Polizeiskandal: "Endlich erfährt die Bevölkerung mal, was abgeht"

Berlin. Stark herabgestufte Einstellungskriterien, skandalöse Umgangsformen von türkischen und arabischen Polizeischülern, Unterwanderung durch Clans, und eine Führung, die alle Probleme herunterspielt. Ein weiterer Polizist packt aus. Weiterlesen auf focus.de
25.11.17

Spezialeinheit beschützt Weihnachtsmarkt in Dresden

Dresden. Polizisten in Zivil und Uniform, eine schwer bewaffnete Spezialtruppe mit Panzerfahrzeug und Betonsperren: Der Striezelmarkt in Dresden wird streng bewacht. Die Besucher sollen „sich unbeschwert ins Weihnachtsgetümmel stürzen“. Weiterlesen auf sz-online.de
25.11.17

Rainer Wendt bei Vortrag von Studenten niedergebrüllt

Köln. Das politische Klima in Deutschland ist aufgeheizt. Entladen hat sich der Frust von linken Studenten am Donnerstagabend in Köln. Anlass war ein Vortrag von Rainer Wendt. Der Vorsitzende der Polizeigewerkschaft (DPolG) gilt im linken Lager als Reizfigur. Weiterlesen auf focus.de
25.11.17

Schweden: Joggen unter Polizeischutz

Schweden. In der schwedischen Stadt Oskarshamn wird jetzt unter Polizeischutz gejoggt. Der schwedische Polizei-Inspektor Peter Karlsson kam auf die Idee, die Jogger von seinen Kollegen begleiten zu lassen, da viele inzwischen Angst davor hätten, nach Einbruch der Dunkelheit ihre Laufrunden zu drehen. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
18.11.17

Vorbestrafte Polizeischüler klagen Ausbildungsplatz ein

Berlin. Drei Polizeischüler haben sich in die Ausbildung an der Berliner Polizeischule geklagt, obwohl sie in ihrer Jugend straffällig geworden sind. Die Akademie lehnte die Bewerber ab - doch das Verwaltungsgericht gab den Polizeianwärtern recht. Weiterlesen auf rbb24.de
18.11.17

Afrikaner randaliert, schlägt, bespuckt Beamte am Bahnhof

Hamburg. Ein Mann aus Namibia randalierte am Hauptbahnhof an den Schließfächern, beschimpfte und bewarf eine Mitarbeiterin mit einem Blumentopf, packte einen DB-Mitarbeiter am Kragen, schlug einen Polizisten an den Kopf, bespuckte mehrfach einen DB-Mitarbeiter - und wurde immer wieder entlassen. Weiterlesen auf presseportal.de
18.11.17

Die ganze Wahrheit über die Gewalt auf dem Alex

Berlin. Die Bilanz der Polizei ist vernichtend. 5631 Straftaten am Alexanderplatz listet die Statistik allein für die ersten zehn Monate dieses Jahres. Vor allem freitags und samstags gilt der Alexanderplatz als Treffpunkt für Flüchtlinge und Drogendealer. Weiterlesen auf bz-berlin.de
14.11.17

Polizei: Ausländer dürfen sich alles erlauben, Deutsche nicht!

Es dürfte eines der umstrittensten Postings werden, das je von Polizeibeamten in Deutschland auf Facebook veröffentlicht wurde: Die Gewerkschaft der Polizei, Sektion Oberbayern Süd findet, in Deutschland dürfe jeder machen, was er will – außer die Deutschen. Weiterlesen auf wochenblatt.de
13.11.17

Syrer mit 2500 Euro in der Unterhose greift Polizisten an

Essen, NRW. Ein 17-jähriger Syrer hat 2500 Euro in seiner Unterhose. Als Bundespolizisten ihn in Essen durchsuchen wollen, greift er sie an. Nach Rücksprache mit der Justiz durfte der Jugendliche später die Wache, inklusive Geld, wieder verlassen. Weiterlesen auf waz.de
12.11.17

Der Feind über den eigenen Reihen

Die rot-rot-grüne Berliner Regierung und hohe Beamte wollen den Skandal bezüglich disziplinloser, ungebildeter und teilweise krimineller arabischer und türkischer Polizeischüler vertuschen – und heizen ihn damit erst recht an. Von Alexander Wendt. Weiterlesen auf publicomag.com
  •  
  • 1 von 12
Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen. Friedrich Engels