Polizei

23.10.17

Illegaler Afrikaner beißt und sticht Polizisten Finger ins Auge

Hamburg-St. Georg. Drei Polizisten wollten bei einem Einsatz gegen Drogenkriminalität eigentlich nur die Identität eines 28-jährigen Afrikaners feststellen, doch der Mann rastete aus, biss einem der Polizisten in den Unterarm und stach ihm ein Finger ins Auge. Weiterlesen auf mobil.mopo.de
21.10.17

Ägypterin reist mit drei Asyl-Titeln durch Deutschland

Hof, Bayern. Fahnder des Bundespolizeireviers aus Hof kontrollierten einen Fernreisebus. Bei der Überprüfung einer Ägypterin mit drei Kindern ergaben die Ermittlungen, dass die Frau nicht nur in Deutschland, sondern auch in Italien und Schweden Asylverfahren betreibt. Die Frau begann zu randalieren. Weiterlesen auf tvo.de
21.10.17

14-jähriger Dieb mit 4 Identitäten

Mannheim, Baden-Württemberg. Zivilbeamte haben einen Jugendlichen mit vier Identitäten beim Versuch festgenommen, einem Mann den Rucksack aus dem Fahrradkorb zu stehlen. Bereits mehr als 320 solcher Fälle sind der Mannheimer Polizei gemeldet worden – mehr als vier Mal so viel wie im gesamten Vorjahr. Weiterlesen auf t-online.de
20.10.17

Polizisten von Menschenmenge bedrängt und beleidigt

Bremen. In Bremen ist ein 25-Jähriger von Männern mit Migrationshintergrund mit einem Messer angegriffen und verletzt worden. Bei den anschließenden Ermittlungen wurden die Einsatzkräfte von gut 30 „Menschen“ massiv angegangen. Weiterlesen auf spiegel.de
19.10.17

Hunderttausende mit gefälschten Pässen in Deutschland

Embedded thumbnail for Hunderttausende mit gefälschten Pässen in Deutschland
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=j9xq3xFVTR0
Es ist bemerkenswert, wie schnell und einfach man in Deutschland an einen professionell gefälschten Pass kommt. Vor allem syrische Pässe sind hierzulande sehr beliebt, um beste Chancen auf Asyl zu haben. Auch Terroristen machen davon Gebrauch. 9:05 min Video ansehen
19.10.17

Ebertplatz: Wie die Polizei die Anwohner enttäuscht

Köln. Den Anwohnern am Ebertplatz reicht es. Junge Frauen empören sich: „Wir haben es satt, an den U-Bahn-Zugängen von den rumlungernden Gestalten ständig mit »Ficki-Ficki-Sprüchen« belästigt zu werden.“ Doch die Polizei wiegelt die Forderung nach verstärkter Präsenz wegen Personalmangel ab. Weiterlesen auf amp.focus.de
18.10.17

"Polizisten werden schon bei Verkehrskontrollen angegriffen"

Berlin-Neukölln. Er war 44 Jahre in Neukölln auf Streife. Im Interview spricht Karlheinz Gaertner über die Drogenszene und kriminelle arabische Clans. Weiterlesen auf morgenpost.de
16.10.17

Flüchtlinge werfen Steine auf Polizeiauto und filmen dabei

Peine, Niedersachsen. Unglaublich: Zwei junge Flüchtlinge haben in Peine Streifenwagen durch Steinwürfe beschädigt und das mit dem Handy gefilmt - vor den Augen mehrerer Polizisten. Bei ihrer Festnahme leisteten sie erheblichen Widerstand, zwei Beamte wurden verletzt. Weiterlesen auf paz-online.de
15.10.17

Tumulte vor Asylunterkunft, 40 Schaulustige greifen Polizisten an

Dortmund, NRW. Die Polizei wird wegen eines Messerangriffs in eine Flüchtlingsunterkunft gerufen. Der Einsatz eskaliert, Passanten gehen auf Beamte los, mehrere Personen werden festgenommen. Der Tatort erlangte bereits 2016 traurige Berühmtheit. Weiterlesen auf welt.de
14.10.17

Flüchtlinge belästigen Mädchen und verprügeln Polizisten

Chemnitz, Sachsen. Drei Flüchtlinge bedrängen in Chemnitz zwei Mädchen. Zivilbeamte gehen dazwischen. Es kommt zum Handgemenge, sie werden bespuckt, verprügelt und verletzt. Ein Bus und eine Haltestelle werden dabei demoliert. Alle drei sind bereits wieder auf freiem Fuß. Weiterlesen auf tag24.de
10.10.17

Zapp­za­rapp

Embedded thumbnail for Zapp­za­rapp
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=oLXsKH6O_ow&start=5
Eine Fachkraft für Eigentumsumlagerung zieht auf einer Kirmes einem Mädchen das Smartphone aus der Tasche. Pech für ihn, dass er dabei ausnahmsweise von Zivilpolizisten beobachtet wird. 0:29 min Video ansehen
8.10.17

Ist die Innenstadt nachts für Frauen besonders gefährlich?

Frankfurt. Rund 45 Prozent der Frankfurter fühlen sich unsicher, wenn sie nachts durch die Innenstadt gehen. Dabei zeigen die Zahlen, dass dieses vage Angstgefühl bei Frauen ausgeprägter ist als bei Männern. Bestätigen die Polizeistatistiken dieses Empfinden? Weiterlesen auf merkurist.de
5.10.17

„Äußerst aggressive“ Menge bedrängt Polizisten in Parkhaus

Hamburg-Horn. Anrufer melden der Hamburger Polizei zahlreiche randalierende Personen in einem Parkhaus. Als Beamte anrücken, werden diese bedroht – und angegriffen. Einer Polizistin wird sogar ins Gesicht getreten. Weiterlesen auf welt.de
3.10.17

Messerstadt Leipzig!

Leipzig, Sachsen. „So schlimm wie in diesem Sommer war es noch nie“, bestätigt die Polizeigewerkschaft. „Die Aggressivität nimmt zu! Konflikte werden nicht mehr verbal oder mit Fäusten geregelt, es wird gleich das Messer gezückt.“ Ohne Stichschutzweste verlasse inzwischen kein Polizist mehr das Revier. Weiterlesen auf m.bild.de
30.9.17

Dealer rasten nach Festnahme aus, Mob feiert sie dafür

Berlin-Neukölln. Eine routinemäßige Festnahme im Görlitzer Park artet aus: Während des Abtransports randalieren zwei Dealer im Einsatzwagen. Die Polizei muss notgedrungen anhalten. Sofort werden die Beamten von einem aufgebrachten Mob umzingelt. Weiterlesen auf tag24.de
28.9.17

Erste Straftaten noch vor dem Asylantrag

Leipzig, Sachsen. Noch bevor er seinen Asylantrag stellte, geriet er das erste Mal mit dem Gesetz in Konflikt: Ein 19-jähriger Libyer ist innerhalb weniger Wochen bei mindestens 26 Straftaten fast täglich erwischt worden. Die Leipziger Polizei wurde von Linken kritisiert, weil sie diesen Fall sarkastisch kommentierte. Weiterlesen auf lvz.de
27.9.17

Zahl der Sexualdelikte auf Oktoberfest hat sich verdoppelt

München. Halbzeitbilanz: Mit 919 Einsätzen der Wiesnwache ist die Zahl der Polizeieinsätze auf dem Oktoberfest um 8,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. 550 Straftaten wurden angezeigt, das sind 10 Prozent mehr als letztes Jahr. Die Zahl der Sexualdelikte hat sich sogar verdoppelt. Weiterlesen auf m.focus.de
27.9.17

17-Jähriger bedroht Polizist mit Axt und ersticht 15-Jährigen

Korbach, Hessen. Einer der beiden polizeibekannten Täter einer tödlichen Messerattacke auf einen 15-Jährigen letzte Woche in Korbach hat bereits ein Jahr zuvor einen Polizisten mit einer Axt bedroht. Die Tat blieb für ihn jedoch folgenlos. Weiterlesen auf hna.de
26.9.17

Hochzeitskorso blockiert dreist eine Kreuzung – Unfall!

Rhein­berg, NRW. Dreis­ter geht's nicht! Ein tür­ki­scher Hoch­zeitskorso sperr­te ein­fach eine Kreu­zung ab. Eine Schwangere verunglückte dadurch mit ihrer Familie. Die Türken waren auch noch so dreist, einer Polizistin ihre Personalien zu verweigern, sie musste erst männliche Verstärkung rufen. Weiterlesen auf m.bild.de
24.9.17

Polizei fast ausschließlich mit kriminellen Flüchtlingen beschäftigt

Leipzig, Sachsen. Die Leipziger Polizei hat sich in ungewöhnlich deutlicher Form zur Kriminalität von Zuwanderern geäußert. Ein Polizeisprecher erklärte, die Polizei sei „fast ausschließlich und nicht zu knapp mit negativen Aspekten des Flüchtlingszustroms befasst“. Weiterlesen auf mz-web.de
  •  
  • 1 von 9
Der schlaue Weg, Leute passiv und fügsam zu halten, besteht darin, die Breite der akzeptablen Meinungen stark zu begrenzen, jedoch innerhalb dieser Grenzen eine sehr lebhafte Debatte zu erlauben. Noam Chomsky