1.9.16

Warum ich den Begriff „Hatespeech“ hasse

Die Verwendung des Begriffs „Hatespeech“ ist ein Schritt in die völlig falsche Richtung. Das Innenministerium versucht mit unbestimmten Rechtsbegriffen die Bürger dazu zu nötigen, den Mund zu halten. Von Joachim Nikolaus Steinhöfel. Weiterlesen auf steinhoefel.com

Das könnte Sie interessieren:

22.3.17

Erdoganismus in Reinkultur

Justizminister Heiko Maas hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, der sich so liest, als stamme er aus George Orwells Roman „1984“. Von Harald Martenstein. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
18.3.17

Startschuss zum Zensur-Wettbewerb

Heiko Maas möchte missliebige Inhalte gelöscht sehen. Dafür ist dem Justizminister aber der klassische Rechtsweg zu schwer, wenn erst Richter prüfen, ob eine Äußerung wirklich rechtswidrig ist. Lieber will er Unternehmen per Gesetz zum Löschen nach Gutdünken zwingen. Könnte es schlimmer kommen? Es kann. Renate Künast findet Heikos Lösch-Zwang noch zu lasch. Von Peter Grimm. Weiterlesen auf achgut.com
15.3.17

Maas plant 50 Millionen Euro Bußgeld für soziale Netzwerke

Facebook soll sich schneller um Hasskommentare kümmern. Das will Justizminister Heiko Maas unter anderem mit einem Bußgeldsystem erreichen. Ein Entwurf sieht Strafen von bis zu 50 Millionen Euro vor. Weiterlesen auf spiegel.de

Videos

Raw Video
2:52
Ungemütliche Aufnahmen von den jüngsten Opfern eines psychisch Kranken™ oder verwirrten Einzeltäters™ auf der...
Embedded thumbnail for Wachsende Probleme mit minderjährigen Flüchtlingen
7:19
Unbegleitete minderjährige männliche Flüchtlinge werden zunehmend eine Belastung für die Gesellschaft. Trotz immenser...
Embedded thumbnail for Die Macht der Gesinnungspresse
25:52
Der Medienwissenschaftler Norbert Bolz redet Klartext: Der linkslastige Gesinnungsjournalismus habe die Opportunistin...
Embedded thumbnail for Erneut massiver Asylbetrug in Braunschweig
3:36
Niedersachsen. Wieder ist ein Stapel mit über 378 Betrugsfällen durch Mehrfachidentitäten bei der Landesaufnahmebehörde...
Embedded thumbnail for Ansage an Erdogan
1:54
Eine Ansage an Erdogan und die islamdevoten Multikulti-Politiker.
Embedded thumbnail for Merkel will 250.000 Flüchtlinge pro Jahr aus der Türkei holen
1:27
2016 schlossen die EU und die Türkei den Flüchtlingsdeal. Nun kommt heraus: Angela Merkel hat der Türkei eine Zusage...
Embedded thumbnail for „Fangt doch mal an zu rufen!“
0:31
Geht es noch erbärmlicher? SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz organisiert sich vor laufender Kamera einen kläglichen „...
Es ist unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen. Georg Christoph Lichtenberg