Epidemie

22.4.21

Diese Corona-Notbremse ist ein Ausdruck staatlicher Unvernunft

Zahlreiche europäische Staaten finden bei vergleichbarer virologischer Lage einen Weg zurück ins freie Leben. Deutschland verharrt in einem stupiden Lockdown-Fundamentalismus mit eingebautem Jo-Jo-Effekt. Und der ist wie jeder Fundamentalismus vor allem eins: unvernünftig. Von Alexander Kissler. Weiterlesen auf nzz.ch
22.4.21

So brutal geht Berlins Polizei gegen Corona-Demonstranten vor

Embedded thumbnail for So brutal geht Berlins Polizei gegen Corona-Demonstranten vor
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=A_t6GonLKAc
Berlin. Es waren Szenen, die mich schockierten, die ich gestern auf der Demonstration gegen das Infektionsschutzgesetz erlebte. Was sich die Polizeiführung bzw. Innensenator Andreas Geisel (früher SED, heute SPD) und einzelne Beamte gestern erlaubten, war unfassbar und eines demokratischen Rechtsstaats unwürdig. Von Boris Reitschuster. 28:36 min Video ansehen
22.4.21

Polizeigewalt: Faustschläge gegen die Demokratie

Während der Bundestag wichtige Grundpfeiler der Verfassung auflöste, zeigte Berlins Polizei schon mal, wo das hinführt: Mit teils heftiger Polizeigewalt auch gegen kritische Journalisten wurde eine Demo gegen die Gesetzesänderung aufgelöst. Meine Eindrücke vor Ort – die mir genauso Angst machen wie der Bundestagsbeschluss. Von Boris Reitschuster. Weiterlesen auf reitschuster.de
21.4.21

Bundestag beschließt Corona-Notbremse für ganz Deutschland

Der Bundestag hat mit den Stimmen von CDU, CSU und SPD eine bundesweit einheitliche Corona-Notbremse beschlossen. Dazu gehören unter anderem Ausgangssperren von 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr, Kontaktverbote, Schul- und Geschäftsschließungen. Weiterlesen auf welt.de
21.4.21

69 Anzeigen: Karl Lauterbach geht gegen Corona-Spinner vor

Köln. Der Kölner SPD-Politiker Karl Lauterbach sieht sich immer wieder extremen Anfeindungen ausgesetzt. Nach einem Farbanschlag auf sein Auto hat er am Dienstag nun 69 neue Anzeigen unterschrieben. Zudem fordert er Schulschließungen bereits ab einer Inzidenz von 100 und warnt vor Long-Covid bei Kindern. Weiterlesen auf express.de
21.4.21

Die Grippe ist für Kinder um ein Vielfaches tödlicher als Corona

Deutsche Gesellschaft für pädiatrische Infektiologie und die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene: "Die extreme Seltenheit eines schweren oder gar tödlichen Verlaufes von SARS-CoV-2 bei Kindern und Jugendlichen ist nicht geeignet, als Argument für Schul- und Kita-Schließungen benutzt zu werden." Weiterlesen auf berliner-zeitung.de
20.4.21

Verband der Schulpsychologen warnt vor Schnelltests an Schulen

Berlin. Ab dieser Woche gilt in Berlin die Testpflicht an Schulen. Bei einer positiven Testung vor Ort würden sich die betroffenen Kinder und Jugendlichen „einer enormen Scham ausgesetzt“ fühlen. Hinzu komme, dass viele Ergebnisse erwartbar falsch-positiv ausfallen würden. Weiterlesen auf berliner-zeitung.de
20.4.21

Üble Nachrede

Warum der Präsident des Zentralrats der Juden irrt und wovor er sich fürchtet: Statt des argumentativen Floretts holt Josef Schuster den ganz großen Vorschlaghammer Antisemitismus heraus – und trifft die Falschen mit seiner Kritik an den Corona-Maßnahmen-Kritikern. Von Thorsten Hinz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
20.4.21

Ärzte werfen Karl Lauterbach „Schüren irrationaler und extremer Angst“ vor

Über 30 namhafte Ärzte aus Berlin und anderen Teilen Deutschlands werfen dem SPD–Politiker Karl Lauterbach das „Schüren irrationaler und extremer Angst“ vor. Seine Äußerungen seien geeignet, „einer Vielzahl von Menschen psychisch wie mittelbar somatisch schweren gesundheitlichen Schaden zuzufügen.“ Weiterlesen auf berliner-zeitung.de
20.4.21

Ein Lockdown für Kinder

Die Bundesnotbremse trifft keine Bevölkerungsgruppe so hart wie Kinder und Jugendliche. In der Bundesregierung scheint das keinen zu interessieren. Jeder Ausbruch in einem Altersheim, einer Fleischfabrik, einer Flüchtlingsunterkunft kann künftig sämtliche Schulen des Kreises schließen. Von Andreas Rosenfelder. Weiterlesen auf archive.is
19.4.21

Corona und der Migrationshintergrund: In Neukölln zeigt sich wahre Dimension des Problems

Mal sind es 50, mal sind es 90 Prozent. Menschen mit Migrationshintergrund sind überproportional von Corona betroffen. Über das Problem diskutieren möchte jedoch niemand, weder in der Gesellschaft noch in der Politik. Wozu das führt, zeigt sich in Berlin-Neukölln. Weiterlesen auf focus.de
19.4.21

Regierungsberater bezeichnet Impfskeptiker als "Volksfeinde"

In einer Kolumne für ein Onlineportal bezeichnet ein Berater der Bundesregierung Impfskeptiker als "Volksfeinde". Der Begriff wird später geändert. Eine Erklärung zu dem Vorgang oder einen Hinweis auf die Veränderung gab es jedoch nicht. Von Falko Looff. Weiterlesen auf de.rt.com
19.4.21

Der maskierte Putsch

„Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick. Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte. Man muß die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts.“ Von Milosz Matuschek. Weiterlesen auf achgut.com
18.4.21

Eine Selbstaufgabe

Der angeschlagene Ton ist arrogant und obrigkeitsstaatlich: Ausgangssperren seien keine „Freiheitsentziehung“, sondern „lediglich“ eine „Einschränkung der persönlichen Bewegungsfreiheit zu regelmäßigen Ruhens- und Schlafenszeiten“. Ein Schuft, der spazierengehen möchte, wenn die Kanzlerin zu Bette geht. Von Michael Paulwitz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
18.4.21

Farbanschlag auf Auto von Karl Lauterbach – Twitter dreht durch

Nach einem Tweet des SPD-Politikers Karl Lauterbach über einen Farbanschlag auf seinen Smart läuft auf Twitter eine Kommentar-Welle unter dem Hashtag #wirsindviele. Die Anhänger von Lauterbach formieren sich unter dem Slogan #VolleSolidarität. Weiterlesen auf de.rt.com
18.4.21

Polizei verhaftet Rollstuhlfahrer auf Corona-Demo und trägt ihn weg

Berlin. Das sind mal richtige Helden aus dem Saustall Berlin. Im Görlitzer Park verrichten illegale Afrikaner ihre kriminellen Drogengeschäfte ohne belangt zu werden, aber bei behinderten Menschen auf einer Corona-Demo kann man die ganze Härte des Gesetzes zeigen. Ekelhaft! (Video, 23 Sek.) Weiterlesen auf politikstube.com
18.4.21

Ausbruch: 185 Flüchtlinge in Erstaufnahmeeinrichtung infiziert

Gießen, Hessen. Die Erstaufnahmeeinrichtung hat in den letzten Tagen einen sprunghaften Anstieg bei den Corona-Infektionen gemeldet. 185 Flüchtlinge sind infiziert, weitere 265 befinden sich als Kontaktpersonen in Quarantäne. Nun werden die Maßnahmen ausgeweitet und kurzfristig zwei Hallen für Neuankömmlinge gebaut. Weiterlesen auf giessener-allgemeine.de
17.4.21

Horror-Nachricht aus Davos: Nie wieder Normalität!

Der globalistische Think-Tank „World Economic Forum“ um Klaus Schwab und die Eliten von Davos arbeiten gerade an einem Projekt, das den Behörden weltweit eine nahtlose Verfolgung aller Bewegungen jedes Individuums ermöglichen soll. Außerdem soll jeder Bereich des öffentlichen Lebens auf Testungen, Impfungen und Zugangskontrollen ausgerichtet werden. Weiterlesen auf wochenblick.at
17.4.21

Roma-Clan: Wieder ein Mitglied nach Corona-Infektion gestorben - Ärztin bedroht

Leverkusen, NRW. Knapp eine Woche nach der Beerdigung von Adam Goman ist erneut ein hochrangiges Mitglied des Goman-Clans an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Die Bereitschaftspolizei musste anrücken, weil sich viele Clan-Mitglieder an der Klinik versammelten. Nun steht die nächste Großbeerdigung in Leverkusen bevor. Weiterlesen auf rtl.de
17.4.21

Impfen ohne Ende: Pfizer und Moderna-Chefs kündigen regelmäßige „Auffrischungen“ an

Der Chef von Pfizer meint, dass eine dritte Impfung notwendig sein wird. Auch der Moderna-CEO kündigte eine „Auffrischungsimpfung“ für den Herbst an. Grund sollen laut der Konzernchefs vor allem die Virus-Mutationen sein. Danach soll es eine Impfung alle sechs bis zwölf Monate geben. Weiterlesen auf wochenblick.at
  •  
  • 1 von 62
Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen. Abraham Lincoln