Alexander Graf

9.7.21

Bloß nicht die Täter nennen: Für Feministinnen ist immer das Patriarchat schuld

Schuld ist für Feministinnen immer das Patriarchat. So auch im Fall der in Wien ermordeten 13-Jährigen, die zuvor von mehreren afghanischen Asylbewerbern vergewaltigt worden sein soll. Statt sich mit der Einwanderungspolitik zu beschäftigten, greift man lieber Medien an, die über den Fall berichten. Von Alexander Graf. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
1.4.21

Grüne zensieren „Indianerhäuptling“-Aussage

Die „Indianerhäuptling“-Affäre läßt die Berliner Grünen nicht zur Ruhe kommen. Damit nicht noch nachträglich jemand darunter leidet, der sich das entsprechende Parteitagsvideo ansieht, greifen sie neben der Selbstgeißelung auch noch zur Zensurschere. Ob das reicht? Von Alexander Graf. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
10.10.19

Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?

Die Fälle stehen regelmäßig in den Polizeimeldungen: Asylbewerber, die mit mehreren Identitäten bei Kontrollen auffliegen. Sie sind das Symptom einer verfestigen Krise, die nicht nur den Sozialstaat gefährdet. Grund zur Hoffnung auf Besserung besteht kaum. Von Alexander Graf. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
Das Wasser und das Volk kann man nicht zurückhalten. Aus der Toscana