Vergewaltigung

1.2.23

Junger Afrikaner soll 70-jährige Seniorin vergewaltigt haben

München. In kurzer Lederhose, kniehohen weißen Strickstrümpfen und Sandalen - so wurde Joseph K. (23) in Handschellen in den Gerichtssaal geführt. Der Vorwurf wiegt schwer: Der Afrikaner aus Sierra Leone soll in München eine 70-Jährige im Gebüsch vergewaltigt haben. Weiterlesen auf m.bild.de
1.2.23

Ausländer begrapschen Mädchen und attackieren ihren Vater

Goldenstedt, Niedersachsen. Die Polizei sucht nach zwei dunkelhaarigen, fremdsprachigen Männern, die ein 13-jähriges Mädchen sexuell belästigt haben, während es auf den Vater wartete. Als der Vater die Täter vertreiben wollte, wurde er von ihnen angegriffen. Weiterlesen auf om-online.de
1.2.23

„Wir f***** jetzt, sonst schneide ich dir die Kehle auf“ – Palästinenser vergewaltigt Studentin

Dresden. Unfassbare zwei Stunden dauerte das Martyrium von Lena F. (24) – die Studentin in wurde ihrer Wohnung in Dresden von ihrem Nachbarn vergewaltigt. „Wir f***** jetzt, sonst schneide ich dir die Kehle auf“, drohte der polizeibekannte palästinensische Asylbewerber. Das Opfer ist schwerst traumatisiert, in psychologischer Behandlung, fürs Leben gezeichnet. Ihr Studium musste die Frau unterbrechen. Weiterlesen auf m.bild.de
31.1.23

Libanese (19) pöbelt in S-Bahn und sticht mit Messer zu

Berlin. Ein 19-jähriger Libanese beleidigte und provozierte erst Fahrgäste auf der Linie S1, belästigte eine Frau sexuell, dann attackierte er einen 19-Jährigen mit einem Kopfstoß und stach auf einen 18-Jährigen ein. Am S-Bahnhof Friedenau konnte er festgenommen werden. Weiterlesen auf bz-berlin.de
31.1.23

Schwarzlockiger "Mann" vergewaltigt junge Frau in Tiefgarage

Stuttgart. Eine 20-Jährige lernt am Samstagabend in Stuttgart einen "Mann" kennen. Er hatte "schwarzes, lockiges Haar". Als die beiden in eine Tiefgarage gehen, fällt er über die junge Frau her und vergewaltigt sie. Erst als Passanten auf die Situation aufmerksam wurden, ließ er von seinem Opfer ab und flüchtete. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
28.1.23

Sex-Attacke: Junge Frau (18) von Ausländer begrapscht!

Roßwein, Sachsen. Widerliche Sex-Attacke in Roßwein am Donnerstagnachmittag! Eine junge Frau (18) wurde von einem bisher unbekannten Mann begrapscht, ein weiterer Mann versperrte ihr währenddessen den Weg. "Beide sollen nicht Deutsch gesprochen haben." Weiterlesen auf tag24.de
28.1.23

Schwarzer begrapscht mehrere Joggerinnen

Köln. Schon wieder gab es in Nippes einen sexuellen Übergriff. Schon wieder soll ein Mann einer Joggerin an den Po gefasst haben. Erst Mittwoch hatte die Kölner Polizei eine Zeugensuche wegen zwei ähnlicher Fälle herausgegeben. In allen Fällen war der Gesuchte ungefähr 1,8 m groß und schwarz. Weiterlesen auf radiokoeln.de
26.1.23

Inzest! Syrer vergewaltigte fünfmal seine Schwester

Konstanz, Baden-Württemberg. Fast täglich soll der 21-jährige Syrer, der 2015 nach Deutschland kam, seine jüngere Schwester mit Fäusten, Kabeln und anderen Gebrauchsgegenständen geschlagen haben. Er soll ihre Haare ausgerissen und ihr mit einem heißen Messer Verbrennungen zugefügt haben. An fünf Abenden Anfang bis Mitte Mai soll er sie schließlich vergewaltigt haben. Bereits in der Flüchtlingsunterkunft soll er seine anderen jüngeren Schwestern und Brüder körperlich misshandelt haben, die Polizei musste mehrmals anrücken. Weiterlesen auf m.bild.de
24.1.23

LGBTQ-Schwulenpaar vergewaltigt und prostituiert Adoptivkinder

USA. In Atlanta mussten zwei Brüder (9 und 11 Jahre) ein Horrormartyrium durchleiden – ausgelöst durch das Adoptivrecht für schwule Paare. Zwei homosexuelle LGBTQ-Aktivisten vergewaltigten, missbrauchten und prostituierten die ihnen anvertrauten Kinder. Das Schwulenpaar präsentierte sich in der Öffentlichkeit als Aushängeschild der “LGBTQ-Bewegung“. Weiterlesen auf heimat-kurier.at
23.1.23

Sexuelle Übergriffe und Einbrüche durch Flüchtlinge: Ein Dorf in Angst

Embedded thumbnail for Sexuelle Übergriffe und Einbrüche durch Flüchtlinge: Ein Dorf in Angst
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=37Ljfke0dQI
Die Menschen im 650-Seelenörtchen Peutenhausen fühlen sich nicht mehr sicher: Nach Einbrüchen und sexuellen Übergriffen durch Asylbewerber kippt die Stimmung. Die Geschichte eines Dorfes, das in Angst lebt – obwohl viele einfach nur helfen wollten. Von Julius Böhm. 9:26 min Video ansehen
23.1.23

Kosovare vergewaltigte 79-jährige demenzkranke Rentnerin und raubte Rollstuhlfahrer aus

Frankfurt. Ein 32-jähriger Kosovare soll mehrfach bei einer 79-jährigen demenzkranken Seniorin eingebrochen sein und sie jeweils brutal vergewaltigt haben. Hinter dem dreifachen Familienvater liegen bereits zwei lange Haftstrafen im Jugendknast. Bereits mit 15 raubte er einen Rollstuhlfahrer aus. Weiterlesen auf m.bild.de
22.1.23

Mehrfach vorbestrafter Marokkaner vergewaltigt und erschlägt Frau in Wohnwagen

Frankfurt. Der mehrfach vorbestrafte 39-jährige Marokkaner soll die 40-jährige Frau zunächst in ihrem Wohnwagen vergewaltigt und kurz darauf durch 27 heftige Schläge mit einem stumpfen Gegenstand erschlagen haben. "Ich habe sie getötet. Scheiß Alkohol", soll er gesagt haben. Weiterlesen auf tag24.de
20.1.23

Syrer in Rinderstall festgenommen: Er verging sich jahrelang an Tieren

Hamm, NRW. Widerlich. Abstoßend. Schockierend. Die Polizei in NRW hat einen 28-jährigen Syrer festgenommen. Er soll Tiere jahrelang sexuell misshandelt haben. Ein Bauer hatte ihn in seinem Rinderstall erwischt. Der Syrer hatte sogar einen Schemel dabei. Weiterlesen auf wa.de
19.1.23

Afghanen stürmen Trauerfeier, belästigen ältere Damen sexuell

Im bayerischen Peutenhausen gab es Raubzüge und Belästigungen durch Roma und Afghanen. Zwei junge Afghanen störten eine Trauerfeier in der Dorfkirche. Ältere Frauen wurden sexuell belästigt, an den Kleidern gezogen. Eine wurde gar ins Ohr gebissen. Das Dorf will keine falschen, barbarisierten „Kriegsflüchtlinge“ mehr aufnehmen. Von Matthias Nikolaidis. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
17.1.23

Verurteilter Vergewaltiger aus Illerkirchberg untergetaucht

Illerkirchberg, Baden-Württemberg. Der Afghane wurde wegen der Beteiligung an der Vergewaltigung eines 14-jährigen Mädchens 2019 in einem Flüchtlingsheim in Illerkirchberg zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Der Auflage kam er nach der Haftentlassung zuletzt nicht mehr nach. In seiner Wohnung wurde er nicht mehr angetroffen. Weiterlesen auf welt.de
16.1.23

Dunkelhäutiger entblößt sich vor junger Frau in Unterführung

Schwabach, Bayern. Die jung Frau lief gegen 18:00 Uhr in der Unterführung des Bahnhofs in Richtung der Bahngleise, als sie auf den Unbekannten traf. Dieser öffnete seine Hose und entblößte sich vor ihr. Ca. 50 Jahre alt, kleine Erscheinung, ungepflegtes Äußeres, dunkle Haare, dunklerer Teint. Weiterlesen auf polizei.bayern.de
14.1.23

Brutale Geiselnahme im Stau: Türke wollte Frau in ihrem Auto vergewaltigen

München. Geiselnahme im eigenen Auto durch einen Sexualstraftäter: Es ist die absolute Hölle, die eine junge Frau Anfang 2022 erleben musste. Als sie im Stau stand, riss Gökhan S. (26) unvermittelt ihre Beifahrertür auf, setzte sich in ihren Wagen, verriegelte die Türen und hielt ihr ein Messer vor. Dann begann ein fast einstündiges Martyrium für die junge Frau. Weiterlesen auf m.bild.de
13.1.23

Vier Asylbewerber sollen 13-jähriges deutsches Mädchen vergewaltigt haben

Dortmund, NRW. Das Mädchen (13) erlebte im Juli einen Albtraum: Vier Asylbewerber, drei Syrer und ein Guineer, sollen die Schülerin teils mehrfach vergewaltigt haben. „Alle wussten, dass die Geschädigte erst 13 Jahre alt war“, so die Staatsanwältin. Das deutsche Mädchen ist seitdem in psychologischer Behandlung. Weiterlesen auf m.bild.de
13.1.23

Afrikaner soll drei Studentinnen mit vorgehaltener Waffe vergewaltigt haben

Regensburg, Bayern. Der 33-jährige Afrikaner, der 2013 als Au-pair nach Deutschland kam, soll im Regensburger Donaupark eine Radfahrerin (27) in ein Gespräch verwickelt, die Studentin dann unter vorgehaltenem Revolver vergewaltigt haben. Er gilt bei zwei weiteren jeweils an Studentinnen begangenen Vergewaltigungen mit gezogener Waffe als dringend tatverdächtig. Weiterlesen auf m.bild.de
12.1.23

Nafri vergewaltigt Mädchen mit vorgehaltener Pistole

Wien. Nach der Vergewaltigung eines Mädchens in der Silvesternacht konnte die Wiener Polizei nun einen Tatverdächtigen festnehmen – einen 22-jährigen Nordafrikaner. Der bereits polizeibekannte Libyer zog eine Schreckschuss-Pistole und fiel über die junge Frau im „Oberstufen-Alter“ her. Weiterlesen auf unzensuriert.at
  •  
  • 1 von 200
Lieber aufrecht sterben, als auf Knien leben. Albert Camus