Vergewaltigung

18.1.22

Syrer sollen Frau verschleppt und vergewaltigt haben

Gera, Thüringen. Zwei Syrer sollen eine wehrlose Frau verschleppt und in ihrer Wohnung missbraucht haben. Sie sollen den Umstand genutzt haben, dass ihrem Opfer (34) auf einer Ü-30-Party im Hofwiesenpark vermutlich K.-o.-Tropfen verabreicht wurden. Weiterlesen auf m.bild.de
17.1.22

61-jahriger Syrer onaniert vor junger Frau im Zug

Düsseldorf. Der 61-jährige Syrer hat sich in einer Sitzgruppe der jungen Frau gegenübergesetzt und seine Hose geöffnet. Kurz nach der Abfahrt hat er begonnen, sich selbst zu befriedigen. "Bis zur Ankunft am Hagener Hauptbahnhof soll der Mann seine Tat vollendet, sich gereinigt und die Frau dabei angesehen haben", so die Polizei. Weiterlesen auf tag24.de
16.1.22

Afghanischer Behindertenfahrer missbraucht mehrere geistig behinderte Frauen und Mädchen

Wien. Ein wegen Sex-Taten bereits vorbestrafter 57-jähriger Afghane hat innerhalb eines Jahres mindestens vier geistig behinderte Schützlinge sexuell missbraucht. Seine Frau wollte keinen Geschlechtsverkehr mehr mit ihm haben, als Mann brauche er den aber alle zwei bis drei Monate. Weiterlesen auf derstandard.de
15.1.22

16-Jährige von "Männergruppe" eingekreist und vergewaltigt

Pirna, Sachsen. Eine 16-Jährige ist in Pirna von einer "Männergruppe" attackiert und vergewaltigt worden. Die Jugendliche wurde am Donnerstagabend kurz nach dem Verlassen eines Supermarktes von acht "jungen Männern" umkreist und auf eine Freifläche in der Nähe gezogen. Mindestens einer der Täter soll versucht haben, in sie einzudringen. Weiterlesen auf merkur.de
14.1.22

"Dunkler Typ" entblößt Penis vor sechsjährigem Mädchen

Auggen, Baden-Württemberg. In Auggen wurde am Mittwoch ein sechsjähriges Mädchen sexuell missbraucht. Ein Mann (dunkle Haare, "dunkler Typ") hatte gegen zwölf Uhr zunächst das Mädchen angesprochen, ehe er seinen Penis entblößte. Als ein Passant hinzukam, wandte sich der Unbekannte ab und floh mit seinem Auto. Weiterlesen auf tag24.de
14.1.22

Horror-Folter mit dem Küchenmesser! Der irakische Frauen-Quäler ohne Gnade

Berlin. Die Frau, deren Hände und Füße verschnürt waren, soll der Iraker auf das Bett geworfen, vergewaltigt haben. Dann habe er ein scharfes Küchenmesser genommen – „er schnitt ihr erst die Brüste, dann die Nasenspitze und zuletzt den äußeren Schambereich ab“, so der Staatsanwalt. Mit letzter Kraft erreichte sie das Fenster – geknebelt, gefesselt, bestialisch verstümmelt. Weiterlesen auf berliner-kurier.de
13.1.22

Silvester-Migrantenmob attackiert deutsche Studentinnen (20)

Mailand, Italien. Die Bilder sind schockierend. Auf dem Platz vor dem Dom bedrängt eine Meute von jungen Migranten in der Silvesternacht zwei junge Studentinnen (20), begrapscht sie johlend, reißt an ihrer Kleidung, versucht, sie zu vergewaltigen. Die Bilder sind nicht aus Köln von der Jahreswende 2015/16, sondern aus Mailand – und nur wenige Tage alt. Weiterlesen auf m.bild.de
12.1.22

Iraker vergewaltigt 90-jährige Rollstuhlfahrerin in Klinik

Dresden. Was der körperbehinderten Witwe Lili F. (90) auf der Toilette der Notaufnahme des Krankenhauses Dresden-Friedrichstadt passiert sein soll, macht fassungslos. Laut Anklage drängte sich der Iraker (33) zu ihr aufs WC und missbrauchte sie schwer. „Sie lügt! Ich wollte helfen, hob sie nur auf die Toilette.“ Weiterlesen auf m.bild.de
12.1.22

Sex-Übergriffe in Mailand: Polizei identifiziert 18 junge Nafris

Mailand, Italien. Im Fall sexuellen Übergriffe an Silvester in Mailand hat die Staatspolizei 18 mutmaßliche Täter identifiziert. Es handle sich bei ihnen um Nordafrikaner, vorwiegend Ägypter, zwischen 15 und 21 Jahren. Einige von ihnen besitzen bereits die italienische Staatsbürgerschaft. Die Zahl der Opfer stieg inzwischen auf neun. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
11.1.22

Taharrusch: Vier Südländer fallen auf offener Straße über Schülerin her

Dießen, Bayern. Eine 17-Jährige war in der Silvesternacht zu Fuß unterwegs. Aus einem Wagen stiegen kommentarlos vier Männer mit "südländischem Erscheinungsbild" und bedrängten die Schülerin sexuell. Dabei griffen sie der jungen Frau unter die Kleidung, um diese im Intimbereich zu berühren. Weiterlesen auf presse-augsburg.de
11.1.22

Dunkelhäutiger belästigt 10-jähriges Mädchen sexuell

Monheim am Rhein, NRW. Gegen 09.40 Uhr war eine 10-Jährige mit ihrem Hund unterwegs. Sie wurde von einem korpulenten Mann mit dunklem Teint angesprochen. Er fragte sie, ob sie ortskundig sei und bat sie daraufhin, einen Blick auf sein Handy zu werfen. Das hilfsbereite Mädchen näherte sich dem Mann und stellte fest, dass auf dem Handy statt der erwarteten Stadtkarte unsittliche Bilder zu sehen waren. Weiterlesen auf lokalklick.eu
10.1.22

Übergriffe auf Frauen durch Araber-Mob in Silvesternacht

Mailand, Italien. Die Täter sind junge Araber, die Opfer europäische Frauen. Die Parallelen zur Silvesternacht 2015/16 von Köln sind nicht zu übersehen. «Wir konnten nicht weg, wir waren eingekreist. Wir weinten und riefen um Hilfe, aber keiner hat uns geholfen. Wir hatten dreißig Männer um uns herum, sie fassten uns überall an.» Weiterlesen auf nzz.ch
8.1.22

Zwei Afrikaner fallen über 25-jährige Frau in Chemnitz her

Chemnitz, Sachsen. Eine 25-Jährige wurde in der Wladimir-Sagorski-Straße durch zwei ihr unbekannte Männer angesprochen, zu Boden geworfen, festgehalten und dann begrapscht. Die Frau schrie und konnte die Attacke abwehren, woraufhin die Somalier wegliefen. Weiterlesen auf tag24.de
8.1.22

„Erinnerungen an Kölner Silvesternacht“: Ausländergruppen bedrängen Frauen

Italien. Die Mailänder Polizei ermittelt wegen mehrerer sexueller Belästigungen durch Ausländer in der Silvesternacht. Der für Sicherheit zuständige Minister der Region Lombardei ist aufgebracht: Die Szenen erinnerten an die Kölner Silvesternacht von 2015. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
8.1.22

Getötete Leonie: Afghane sucht in Großbritannien Asyl

Wien. Im Juni letzten Jahres wurde die 13-jährige Leonie vergewaltigt, misshandelt und erwürgt. Ihre Leiche wurde danach in der Donaustadt einfach unter einem Baum abgelegt. Einer der verdächtigen Afghanen flüchtete vor Fahndern nach London. Sein Anwalt versucht jetzt, die Auslieferung nach Österreich zu verhindern und das Bleiberecht in Großbritannien für ihn zu erwirken – so könnte er einem Prozess entgehen. Weiterlesen auf exxpress.at
6.1.22

Junge Frau im Halbschlaf auf Silvesterparty von Asylbewerber vergewaltigt

Ravensburg, Baden-Württemberg. Eine junge Frau wurde in der Silvesternacht in der Ravensburger Weststadt vergewaltigt. Der Tatverdächtige soll vor rund drei Jahren einen Asylantrag gestellt haben. Weiterlesen auf wochenblatt-news.de
6.1.22

Afrikaner soll zwei Mädchen (8, 11) sexuell missbraucht haben

Böblingen, Baden-Württemberg. Die Mutter eines achtjährigen Mädchens zeigte den 28-jährigen Mann aus Tansania bei der Polizei Ludwigsburg an und erklärte, dass der Mann ihre Tochter sowie ein weiteres elfjähriges Mädchen sexuell missbraucht haben soll. Weiterlesen auf tag24.de
5.1.22

13-jähriges Mädchen im Bus von Pakistani begrapscht!

Aue-Bad Schlema, Sachsen. Am Montagmittag fuhr die 13-Jährige im Bus der Linie 351 von Aue nach Schönheide. Plötzlich wurde sie von einem 32-jährigen Pakistaner begrapscht: "Der Mann saß hinter dem Mädchen und griff ihr an Hüfte und Beine". Weiterlesen auf tag24.de
5.1.22

Schwarzer begrapscht mehrere junge Frauen in Drogeriemarkt

Goslar, Niedersachsen. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei in Goslar nach einem etwa 35 Jahre alten schwarzen Tatverdächtigen. Der afrikanisch aussehende Mann soll mehrere junge Frauen in einem Drogeriemarkt sexuell begrapscht haben. Weiterlesen auf focus.de
5.1.22

Dunkelhäutiger zeigt immer wieder sein Geschlechtsteil

Filderstadt, Baden-Württemberg. Am Samstag kurz nach 13 Uhr wurde der Polizei mehrfach über Notruf gemeldet, dass im Bereich des Sportgeländes ein lediglich mit einer Unterhose bekleideter, dunkelhäutiger Mann herumläuft, der immer wieder die Unterhose herunterziehen und sein Geschlechtsteil zeigen würde. Weiterlesen auf esslinger-zeitung.de
  •  
  • 1 von 178
Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen. Albert Einstein