Polizei

2.7.22

Schüsse bei Hochzeitskorso – Polizei entdeckt per Haftbefehl gesuchten Bräutigam

Duisburg, NRW. Anlässlich einer Hochzeitsfeier wurde in Duisburg aus einem roten Jaguar geschossen, die Polizei kam – und fand den per Haftbefehl gesuchten Bräutigam. Der regelte die Sache einfach mit Geld. Weiterlesen auf spiegel.de
1.7.22

Nigerianer greift Polizisten mit massiven Steinbrocken an

Amberg, Bayern. Am Dienstagabend wurde die Polizei zu einem randalierenden Afrikaner gerufen, der die eintreffende Streife mit einem massiven Steinbrocken angriff. Der randalierende 34-jährige Nigerianer konnte nur durch den Gebrauch der Schusswaffe gestoppt werden. Weiterlesen auf oberpfalzecho.de
28.6.22

Nafri-Taschendiebe attackieren Polizisten mit Pfefferspray

Berlin. In der Nacht zu Sonntag nahmen Bundespolizisten einen 22-jährigen algerischen Taschendieb am S-Bahnhof Ahrensfelde auf frischer Tat fest. Er hatte gerade eine Frau bestohlen. Ein 18-jähriger marokkanischer Komplize des Diebes griff die Einsatzkräfte kurz darauf mit Pfefferspray an. Weiterlesen auf bz-berlin.de
28.6.22

Pariser Polizei reißt die festgeklebten Klima-Aktivisten einfach von der Straße

Paris. Auch in Frankreich belagern und blockieren Klima-Aktivisten die Straßen – und die französische Polizei reagiert knallhart. Die Ordnungshüter rissen die festgeklebten Demonstranten von der Fahrbahn. Eine junge Aktivistin stöhnte auf, als ihre Hand vom Straßenbelag gelöst wurde und schaute dann starr auf ihre Hand. Ein Aktivist rollte schreiend und theatralisch über den Boden. Weiterlesen auf berliner-zeitung.de
25.6.22

Von aggressivem Mob umzingelt – Polizist schwer verletzt

Hanau, Hessen. Bei einem Einsatz in der Hanauer Innenstadt ist ein Polizist schwer verletzt worden, ein aggressiver Mob umzingelte und beschimpfte die Beamten. Rund 40 "junge Männer" brüllten Beleidigungen in Richtung der Polizisten. Weiterlesen auf m.bild.de
23.6.22

Junger Syrer attackiert Polizist mit Kopfstößen

Wien. Der 20-jährige Syrer bedrohte die Polizisten und attackierte einen Beamten mit mehreren Kopfstößen. Der Polizist wurde durch die Attacke im Gesicht verletzt, eine Platzwunde musste im Spital genäht werden und er konnte seinen Dienst nicht fortsetzen. Weiterlesen auf heute.at
21.6.22

Polizei durchsucht Wohnungen von zahlreichen Hass-Postern

Polizisten in 15 Bundesländern haben am Montag die Wohnungen von 75 Verdächtigen durchsucht, denen Hassäußerungen im Internet vorgeworfen werden. Insgesamt werde gegen 150 Beschuldigte in 172 Fällen strafrechtlich relevanter Äußerungen ermittelt. Weiterlesen auf spiegel.de
21.6.22

Zwei Fußgänger überfahren: Verfolgungsjagd mit Kölner Polizei live im Internet gestreamt

Köln. Ein "20-Jähriger" ohne Führerschein hat auf der Flucht vor der Polizei einen folgenschweren Unfall verursacht. Dabei wurden zwei Fußgänger schwer verletzt. Bei der Durchsuchung des Wagens stießen die Beamten zudem auf gefährliche Gegenstände. Der 20-Jährige hatte die Verfolgungsjagd live im Internet gestreamt. Weiterlesen auf amp.ksta.de
15.6.22

„Geh' in dein Schweine-Land“: Polizist beleidigt Mann rassistisch

Gießen, Hessen. Der nächste Rassismus-Skandal bei Hessens Polizei: Ein hessischer Polizist beleidigt einen Bürger rassistisch. „Mach' und verschwind'. Sonst vergess' ich mich. Geh' in dein Schweine-Land zurück.“ Polizeipräsident Bernd Paul: „Ein solcher rassistischer Ausspruch gegenüber einem Bürger ist völlig inakzeptabel und niemals hinnehmbar.“ Weiterlesen auf m.bild.de
14.6.22

Polizei fürchtet linke Gewalt: AfD-Parteitag abgesagt

Baden-Württemberg. Weil die Polizei massive Gewalt der linken Szene befürchtet, darf die AfD Baden-Württemberg um Landeschefin Alice Weidel ihren Parteitag nicht abhalten. Die Partei spricht vom „vordemokratischen Zustand“. Wie sie sich jetzt wehrt. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
8.6.22

30 „Südländer“ überfallen brutal Christopher-Street-Day – schwere Vorwürfe gegen Polizei

Karlsruhe, Baden-Württemberg. Rund 30 „Südländer“ attackieren in Karlsruhe brutal Teilnehmer des dortigen Christopher-Street-Days. Die Opfer erheben nach dem Angriff schwere Vorwürfe gegen die Polizei. Mittlerweile ermittelt der Staatschutz wegen der Tat. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
3.6.22

Ukraine-Kritik verboten: Demo-Redner von Polizei abgeführt

Hannover. Der Ulmer Kommunikationsberater Dr. Daniel Langhans wurde bei der Demonstration, zu der Gruppe „Querdenken 511“ aufgerufen hatte, nach knapp fünf Minuten durch Polizeibeamte von der Bühne abgeführt – nachdem er sich kritisch über die Ukraine und zugleich „pro-russisch“ geäußert hatte. Weiterlesen auf wochenblick.at
31.5.22

"Gruppe junger Männer" raubt 17-Jährigen aus, wird geschnappt und sofort wieder freigelassen

Mönchengladbach, NRW. Die Serie gewaltsamer Übergriffe von "Gruppen junger Männer" auf Gleichaltrige reißt nicht ab. Diesmal war in der Nacht ein 17-Jähriger aus Viersen das Opfer. Weshalb die Verdächtigen gefasst und doch wieder freigelassen werden mussten. Weiterlesen auf rp-online.de
30.5.22

Europol prophezeit Straßengewalt wie in Lateinamerika

Die oberste europäische Polizeibehörde Europol warnt vor einer extremen Zunahme der Gewalt auf europäischen Straßen. Europol-Direktorin Catherine De Bolle spricht von einem „Niveau an Gewalt auf den europäischen Straßen, wie wir es noch nie gesehen haben. Bislang kannten wir das nur aus Lateinamerika.“ Weiterlesen auf presse-augsburg.de
30.5.22

Afrikanischer Schwarzfahrer täuscht Bewusstlosigkeit vor, klaut am Bahnhof und prügelt Polizistin

Halle, Sachsen-Anhalt. Ein 26-jähriger somalischer Schwarzfahrer täuschte bei der Kontrolle Bewusstlosigkeit vor. Statt seinem Platzverweis nachzukommen, klaute er am Hauptbahnhof. Bei der dritten Anzeige gegen ihn an diesem Tag schlug er eine junge Bundespolizistin. Weiterlesen auf dubisthalle.de
28.5.22

SEK stürmt Wohnung von bekanntem Corona-Skeptiker nach anonymem Hinweis

Berlin. Spezialeinheiten haben die Wohnung des bekannten Corona-Maßnahmen-Kritikers und Mediziners Paul Brandenburg gestürmt und Schusswaffen und Datenträger beschlagnahmt. Äußerungen Brandenburgs zur Pandemie sollen teils sicherheitsgefährdend gewesen sein und zu zivilem Ungehorsam aufgerufen haben. Weiterlesen auf welt.de
25.5.22

Linksmilitante zünden Auto von Berliner Polizistin an

Berlin. Linksextremisten haben sich per Bekennerschreiben auf einem einschlägigen Szene-Portal im Internet zu einem Brandanschlag auf das Privatauto einer Polizistin bekannt. Das Auto sei bereits in der Nacht auf Dienstag angezündet worden. Die Beamtin war mit Ermittlungen gegen Linksextremisten befasst. Weiterlesen auf morgenpost.de
24.5.22

"Heranwachsender" verhaftet: Hat die Polizei den Kirmes-Killer?

Lüdenscheid, NRW. Am Samstagabend war ein unbeteiligter Kirmesbesucher (40) aus Gummersbach von einer Pistolen-Kugel getroffen worden, abgefeuert aus einer Gruppe junger "Südländer". Das Projektil drang in seinen Brustkorb ein, er verblutete innerlich. Nun wurde ein "Heranwachsender" vom SEK festgenommen. Weiterlesen auf m.bild.de
21.5.22

Schwarzfahrender Afrikaner schlägt Polizistin Faust ins Gesicht

Karlsruhe, Baden-Württemberg. Ein 30-jähriger Äthiopier wurde am Donnerstag im ICE ohne Fahrschein angetroffen. Bei den anschließenden Maßnahmen der Bundespolizei schlug der Afrikaner einer Beamtin mit einem gezielten Faustschlag ins Gesicht. Weiterlesen auf metropolnews.info
21.5.22

Video: Eritreer randaliert nach Personenkontrolle

Koblenz, Rheinland-Pfalz. Nach einer Straftat im ICE überprüfte die Bundespolizei einen Eritreer am Hauptbahnhof Koblenz. Nach der Kontrolle sprang der Afrikaner ins Gleisbett und warf mit Schottersteinen in Richtung der Bundespolizisten und Bahnreisenden. (mit Video, 2:21 min) Weiterlesen auf politikstube.com
  •  
  • 1 von 73
Das Rückgrat ist bei manchen Politikern unterentwickelt - vielleicht weil es so wenig benutzt wird. Margaret Thatcher