Jürgen Liminski

18.10.20

„Das ist das Niveau der Barbarei in Frankreich“

Es war kein Angriff aus dem Nichts. Schon seit Jahren warnen Beobachter vor der Islamisierung in den Schulen. Moslemische Kinder und Erwachsene forderten (und erhielten) bereits im Jahr 2004 getrennte Toiletten sowie Tische in der Schulkantine, weil sie sich nicht mit „Unreinen“ mischen wollten. Von Jürgen Liminski. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
6.9.20

EU-Migrationspakt: Bloß keine Debatten

Die EU-Kommission plant an der Öffentlichkeit vorbei einen neuen Migrationspakt. Das Vorgehen der Kommission ist altbekannt. Aus vermeintlich unverbindlichen „Empfehlungen“ wird Völkergewohnheitsrecht. Es geht um die Umsiedlung Hunderter Millionen Migranten. Von Jürgen Liminski. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
15.2.16

Europa soll zahlen

Die Drohung des türkischen Staatspräsidenten, die Flüchtlingslager zu öffnen, ist natürlich Erpressung. Aber der Islamist Erdoğan kennt nur die Sprache der Unterwerfung. Europa soll zahlen und der hinkenden Wirtschaft im Reich Erdoğans auf die Sprünge hefen. Von Jürgen Liminski. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
18.1.15

Auf der Blutspur

Allen Beschwichtigungen zum Trotz hat der Islam ein Gewaltproblem. Es geht nicht um die friedlichen Moslems, sondern um die Quelle des Hasses. Der Koran ist ambivalent. Von Jürgen Liminski. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
8.1.15

Der Islam und seine Nähe zur Gewalt

Es zieht sich eine geistige Linie vom Angriff der Taliban auf eine Schule in Pakistan, den Enthauptungen und Massenmorden der Terrormiliz IS bis hin zum todbringenden Angriff jetzt auf die Meinungsfreiheit in Paris. Es geht um den radikalen Islam. Nicht-Muslime sind für ihn keine vollwertigen Menschen. Von Jürgen Liminski. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
Diplomatie ist die Kunst, mit hundert Worten zu verschweigen, was man mit einem Wort sagen könnte. Saint-John Perse