Linke

21.2.17

Die Feinde Europas

Linksgrüne arbeiten mit den Islamisten zusammen. Über den Anschlag auf die europäische Identität. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf bazonline.ch
21.2.17

Als erstes kam ein Gebührenbescheid

Berlin. Das Erste, was Angehörige der Terroropfer vom Breitscheidplatz vom Land Berlin erhalten haben, war ein Brief. Jedoch kein Kondolenzschreiben, sondern eine Rechnung der Gerichtsmedizin mit Androhung eines Inkassounternehmens. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
14.2.17

Linken-Politiker bespuckt und schlägt Gäste

Weißenburg, Bayern. Der türkischstämmige 36-jährige Stadtrat der Linken hat nach Beleidigungen, Spuckattacken und Handgreiflichkeiten in zwei Weißenburger Lokalen Hausverbote erhalten. "Ich habe noch nie einen so aggressiven Gast in meinem Lokal erlebt!" Weiterlesen auf nordbayern.de
11.2.17

Antifa verhüllt Denkmal für Dresdner Bombenopfer

Dresden. Drei Tage vorm Jahrestag der Bombardierung Dresdens haben linke Aktivisten den Gedenkstein für die Bombenopfer mit einem Bettlaken verhüllt, auf dem geschrieben steht: „Nationalismus und Geschichtsverklärung verhüten – Dresden du Täter*in!“ Weiterlesen auf m.bild.de
9.2.17

Lankwitzer Park wird für Flüchtlingsunterkunft abgeholzt

Berlin. Die Appelle der Anwohner, Senioren, Naturschützer und Bezirkspolitiker blieben am Ende ungehört. "Ein hundertjähriger Park wird ausradiert, das kann man nie wieder rückgängig machen", fasste ein Lankwitzer das Grundärgernis zusammen. Weiterlesen auf morgenpost.de
7.2.17

Realitätsfremde linke Wirklichkeitsflüchtlinge

Es lebt es sich leicht auf der sicheren Seite. Wo man reich ist, ist die offene Gesellschaft ein Teil der Lebensqualität. Bunt muss man sich auch leisten können. Eine kleine Charity hier, eine kleine Lichterkette da. Von Andreas Rebers. Weiterlesen auf br.de
6.2.17

Unter der Käseglocke im La-La-Land

Unter der geschlossenen Käseglocke der politischen Korrektheit sind die Rollen von Gut und Böse klar verteilt. Der US-Präsident mit der blonden Tolle ist der neue Hitler. Flüchtlinge und Migranten sind moderne Engelwesen, die den alten weißen Männern ihre historische Schuld ins Bewusstsein rufen. Von Oliver Zimski. Weiterlesen auf achgut.com
6.2.17

Linke möchte sich mit AfD keine Klinke teilen

Berlin. Die Fraktion der Linken arbeitet im Berliner Abgeordnetenhaus nur ungern Tür an Tür mit der AfD. Eine Glosse über den Abschottungswahn der Linken. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
5.2.17

Auch linke Intoleranz ist intolerant

Nach der Wahl von Donald Trump sind Hitler-Vergleiche wieder en vogue. Und sogar zur Gewalt wird ganz unverhohlen aufgerufen. Die linke Kritik am neuen US-Präsidenten verliert jedes Maß. Von Alexander Kissler. Weiterlesen auf cicero.de
13.1.17

Studenten in SA-Manier

Embedded thumbnail for Studenten in SA-Manier
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=dSDIngUsYvE
Sachsen-Anhalt. Linke Studenten an der Uni Magdeburg demonstrieren eindrucksvoll und ungeniert vor laufender Kamera ihr ganz eigenes Verständnis von Meinungsfreiheit und Gewaltlosigkeit. 3:57 min Video ansehen
11.1.17

Simsalabim in Brandenburg: Wie aus illegal legal wird

Das Vortäuschen rechter Gewalt wird zu einer ähnlichen Betrugsmasche werden wie das gezielte Jünger-Machen vieler Migranten. Auch weil es eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten und Interessierten darstellt. Von Anabel Schunke. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
27.12.16

Rot-Rot-Grün sieht linke Gewalt kaum als Problem

Berlin. Die Berliner Koalition sagt jeder „Form von politischem oder religiösem Fanatismus“ den Kampf an. In den Fokus nimmt sie dabei aber nur den Rechtsextremismus – linke oder islamistische Gewalt wird nicht erwähnt. Weiterlesen auf welt.de
13.12.16

Berlins zukünftiger Stasi-Staatssekretärs

Berlin. Die Stasi lobte Holms Standhaftigkeit, Mut und Klassenstandpunkt: Der Linke Andrej Holm war Offiziersschüler und hauptamtlicher Mitarbeiter der Stasi. Einblicke in die Stasi-Akte des künftigen Staatssekretärs für Wohnen in Berlin. Weiterlesen auf bz-berlin.de
9.12.16

Kinderkarussell mit Nazi-Code? Die Linke in Aufregung

Hamburg. Fuhr ein kleines Karussell-Feuerwehrauto auf dem Weihnachtsmarkt in Eimsbüttel jahrzehntelang mit gefährlichem Nazi-Nummernschild? Die Linke fordert drastische Konsequenzen. Sie wollen dem Karussellbetreiber die Konzession entziehen lassen. Weiterlesen auf eimsbuetteler-nachrichten.de
30.11.16

Schulen in Berlin: Arabisch kommt auf den Stundenplan

Berlin. Der Senat bereitet nun den nächsten großen Schritt vor. Ganz besonders die Grünen haben sich bei den Koalitionsverhandlungen für den Ausbau der arabischen oder türkischen Sprachangebote stark gemacht. Weiterlesen auf berliner-zeitung.de
28.11.16

Fake News

Ein Tschetschene wirft seine Frau aus dem Fenster und ersticht sie danach, ein Kurde schleift seine Frau 250 Meter am Auto durch die Stadt, auf 1200 Anzeigen am Kölner Dom kommen 6 Urteile – für die Grünen jedoch kommt die Gefahr aus dem Netz. Von Don Alphonso. Weiterlesen auf blogs.faz.net
25.11.16

Deutschland gehen die Ziffern aus

Embedded thumbnail for Deutschland gehen die Ziffern aus
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=GYrMCHSAXyw
Weil paranoide und fürstlich gemästete Netzwerke gegen Rechts hinter jedem Baum und Strauch einen Nazi vermuten, gehen auf Deutschlands Nummernschildern so langsam die unverdächtigen Ziffernkombinationen aus. Unbescholtene Bürger werden von Ämtern genötigt, kostenpflichtig ihre Schilder auszutauschen. 2:01 min Video ansehen
23.11.16

Wer Verbrecher freilässt, braucht eben auch weniger Zellen

Berlin. Rot-Rot-Grün will auf dringend benötigte Haftplätze verzichten und die JVA Tegel nicht ausbauen, sondern Täter in den offenen Vollzug schicken. Weiterlesen auf bz-berlin.de
5.11.16

Rot-rot-grüne Erziehungsdiktatur

„Schlimmer geht’s nimmer?“ – Irrtum! Das beweist einmal mehr Berlin. Ein Land, das vom Ansturm der Masseneinwanderung überfordert ist und jetzt auch noch allen ernstes einen faktischen Abschiebestopp plant – nebst weiteren erziehungsdiktatorischen Maßnahmen. Von Michael Paulwitz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
16.10.16

Verloren in Connewitz

Das Leipziger Conne Island, ein linkes Kulturzentrum, wendet sich an die Öffentlichkeit. Denn es ist an seinem Umgang mit Flüchtlingen gescheitert. Weiterlesen auf taz.de
  •  
  • 1 von 3
Liberal nennt man jene Gesellschaften, die binnen weniger Generationen Platz machen für weniger liberale Völker. Michael Klonovsky