Linke

4.8.19

150 Linksradikale greifen AfD-Stand in Nürnberg an

Nürnberg, Bayern. 150 Linksradikale versammeln sich am Samstagnachmittag in Nürnberg vor einem AfD-Stand. Ein AfDler filmt. Ihm wird das Mobiltelefon aus der Hand geschlagen, mehrere Demonstranten ringen ihn zu Boden. Derweil werden am Stand Infotafeln abgerissen, Linke schlagen auf sie ein. Weiterlesen auf nordbayern.de
3.8.19

Brandenburg ist eindeutig zu weiß!

Seit geraumer Zeit spielt die Hautfarbe auf der politischen Linken wieder eine Rolle. Das Feindbild: Weiße Personen, im schlimmsten Fall noch alt und männlich. Auch Zeit-Online Journalisten sind davor nicht gefeit, wie der jüngste Tweet eines Brandenburgurlaubers beweist. Von Björn Harms. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
29.7.19

Linke-Chef Riexinger fordert Asylrecht für Klimaflüchtlinge

„Wir fordern eine Ausweitung der Flüchtlingsrechte auf Klimaflüchtlinge“, sagte Linksparteichef Bernd Riexinger. In einer Zeit, wo „die Rechten eine menschenfeindliche Flüchtlingspolitik betreiben“, müsse die Linke eine klare Haltung haben, so Riexinger. Weiterlesen auf epochtimes.de
28.7.19

Linke-Chef Riexinger fordert Verstaatlichung von Fluggesellschaften

Im Kampf gegen die Klimakrise und die Erderhitzung fordert Linke-Parteichef Bernd Riexinger die Verstaatlichung aller Fluggesellschaften. „Was so dramatische gesellschaftliche Folgen haben kann, darf nicht marktwirtschaftlich und unreguliert bleiben“, fordert der Linke-Chef. Weiterlesen auf welt.de
24.7.19

Berliner Park-Aufpasser dealen offenbar selbst mit Drogen

Berlin. Die Parks der Hauptstadt sollen sicherer und sauberer werden. Deshalb schicken die Bezirke jetzt sogenannte Parkläufer in die Grünanlagen. Vier Millionen Euro stellte der Senat den Bezirken dafür zur Verfügung. Doch offenbar sind einige von ihnen selbst Drogendealer. Weiterlesen auf berliner-zeitung.de
20.7.19

»Die Linke« fordert, dass Deutschland alle Flüchtlinge aus Libyen aufnehmen soll

»Die Linke« fordert, dass Deutschland alle Flüchtlinge aus Libyen aufnehmen soll. Auch sollen Marokko und Algerien nicht mehr als sichere Drittstaaten eingestuft werden. Dies forderte unter anderendie innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, Ulla Jelpke. Weiterlesen auf freiewelt.net
20.7.19

Lasst uns die Köter abschaffen

Neben ihren ekelhaften Ausscheidungen sind Hunde und Katzen auch schlecht für das Klima. Denn sie fressen Fleisch und tragen damit zum Ausstoß von Kohlenstoffdioxid bei. Sie sollten endlich aus unseren Städten und aus unserem Leben verschwinden. Von Katharina Schwirkus. Weiterlesen auf neues-deutschland.de
19.7.19

Wahrheit basiert auf Tatsachen – das gilt auch für „Fridays for Future“

Seit den „Fridays for Future“-Demos müssen sich Lehrkräfte häufiger mit politisierten Schülern auseinandersetzen. Diese werden dabei immer uneinsichtiger gegenüber Fakten, die das eigene Narrativ von der bevorstehenden Katastrophe nicht unterstützen. Schuld ist die moralische Überhöhung der Politik. Von Rainer Werner. Weiterlesen auf web.archive.org
10.7.19

500 Linke wollen gewalttätig Abschiebung verhindern

Leipzig, Sachsen. Aus Protest gegen die Abschiebung eines Syrers haben sich am späten Dienstagabend etwa 500 Linke versammelt. Straßenblockaden wurden errichtet, es gab „Bullenschweine“-Sprechchöre. Flaschen und Steine flogen auf die Einsatzkräfte. 11 Polizisten wurden verletzt. Weiterlesen auf lvz.de
6.7.19

Saarbrücken soll "sicherer Hafen" für Flüchtlinge werden

Saarbrücken. Mit einer gemeinsamen Resolution von SPD, Grünen, CDU, Linke und Die Partei hat der Stadtrat heute beschlossen, dass sich die Landeshauptstadt zum “sicheren Hafen” für geflüchtete Menschen erklärt. Die Stadt alle ihre Möglichkeiten nutzen, um in Not geratene Menschen bei sich aufzunehmen. Weiterlesen auf sol.de
25.6.19

Demonstranten zerstören Äcker und beschimpfen Landwirte als Jammerlappen

Sie wollen unser Klima retten und kämpfen für Nachhaltigkeit. Das eigene Verhalten der Demonstranten am Wochenende in Garzweiler passte allerdings so gar nicht zu ihren Forderungen. „Sorry, Deine Möhren sind nicht wichtiger als unser Klima“, twittert der Berliner Grünen-Abgeordnete Georg Kössler. Von Sabine Leopold. Weiterlesen auf agrarheute.com
19.6.19

Berlin führt anonymen Krankenschein für Illegale Migranten ein

Vor zweieinhalb Jahren gab die rot-grüne Regierungskoalition von Berlin dieses Versprechen, jetzt wird es eingelöst: der anonyme Krankenschein für die schätzungsweise 50.000 illegal in Berlin lebenden Menschen. Weiterlesen auf wochenblick.at
18.6.19

„Entschuldigung, dürfen wir Sie abschieben?“

Berlin. Abgelehnte Asylbewerber können sich dank der rotrotgrünen Berliner Regierung künftig in Sicherheit wiegen – und sich ins Fäustchen lachen. Vielleicht werden in Berlin ja als nächstes Haftbefehle nur noch mit ausdrücklicher Einwilligung der Tatverdächtigen vollstreckt? Diesem rot-rot-grünen Senat ist alles zuzutrauen. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
17.6.19

Polizeieinsatz gegen Linksextreme nur noch mit ausdrücklicher Erlaubnis von höchster Ebene

Berlin. Polizisten sollen Szenetreffpunkte von Linksextremisten bei polizeilichen Maßnahmen nur nach Rücksprache mit der Behördenleitung betreten. Auch bei Gefahr für Leib und Leben oder bei Verfolgung auf frischer Tat müssen Beamte erst zum Funkgerät oder Telefonhörer greifen. Weiterlesen auf morgenpost.de
17.6.19

Rosinenbomber-Piloten rechnen mit Berliner Politik ab

Berlin. „Wir werden nie wiederkommen. Es hat Hunderttausende Dollar gekostet, alles hier herzubringen, und dann so was. Berlin sollte damals von den Sozialisten ausgehungert werden. Jetzt regieren sie und treffen diese Entscheidung. Das ist ein Haufen Pferdesch....“ Weiterlesen auf m.bild.de
15.6.19

70 Jahre Luftbrücke: Rosinenbomber dürfen nicht in Berlin landen

Berlin. Vor 70 Jahren retteten amerikanische „Rosinenbomber“ West-Berlin, das von Moskau ausgehungert werden sollte. Jetzt – zum runden Jubiläum der Luftbrücke – dürfen die historischen Flieger, die aufwändig mit fünf Zwischenstopps angereist sind, nicht einmal mehr über die Hauptstadt fliegen! WIE PEINLICH! Weiterlesen auf m.bild.de
11.6.19

„Zutiefst rassistisch und bewusst ausgrenzend“

Dresden. Es würden sich die Anzeichen häufen, dass sich ein „Ghetto hauptsächlich arabischstämmiger Migranten“ bilde, heißt es in einem Antrag der Bürgerfraktion. Das Wohn- und Geschäftsviertel drohe abzurutschen. Linke und Grüne werfen der Bürgerfraktion Menschenfeindlichkeit und Rassismus vor. Weiterlesen auf dnn.de
5.6.19

Die innere Außengrenze Deutschlands

Berlin. Die Sozialsenatorin von der Linken verbietet es dem SPD-Innensenator, Ausreisepflichtige von der Polizei aus Unterkünften holen zu lassen. Wie kann das sein? Eine Demokratie, die Recht nicht anwenden will, wird zur Beute entschlossener Minderheiten. Von Torsten Krauel. Weiterlesen auf welt.de
1.6.19

Autofahrer sollen Zwangsticket für BVG und S-Bahn kaufen

Berlin. Wer künftig mit dem Auto in Berlins Innenstadt will, soll ein BVG-Ticket kaufen müssen. Es gehe darum, dass diejenigen, die den öffentlichen Raum in der Stadt nutzen wollen, das auch bezahlen müssten. Bereits seit Längerem fordern Grüne und Linke die Einführung einer Nahverkehrsabgabe. Weiterlesen auf morgenpost.de
28.5.19

Berlins Sozialsenatorin will Abschiebungen erschweren

Berlin. Die Berliner Sozialsenatorin (Linke) hat angeordnet, dass der Polizei bei Abschiebungen nur dann den Zutritt zu Flüchtlingsheimen erlaubt wird, wenn ein richterlicher Durchsuchungsbeschluss vorliegt. Ansonsten sollten die Heimbetreiber den Beamten den Zugang zum Gebäude verwehren. Weiterlesen auf morgenpost.de
  •  
  • 1 von 11
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. Aldous Huxley