Linke

17.2.18

Berliner Senat verteilt Sex-Broschüre für Kita-Kinder

Berlin. Auch ganz kleine Kinder sollen von verschiedenen sexuellen Spielarten erfahren. Der rot-rot-grüne Senat hat eine Broschüre für Erzieherinnen und Erzieher schreiben lassen Titel: „Murat spielt Prinzessin, Alex hat zwei Mütter und Sophie heißt jetzt Ben“. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
14.2.18

Berliner Schulen starten Türkisch-Unterricht für Erstklässler

Berlin. An 20 Berliner Grundschulen wird ab Montag Türkisch-Unterricht für Erst- bis Drittklässler angeboten. Der Senat will damit eine Alternative zum erzkonservativen Unterricht des türkischen Generalkonsulats an Berliner Grundschulen bieten. Weiterlesen auf bz-berlin.de
11.2.18

Rot-rot-grünes Terror-Tollhaus

Embedded thumbnail for Rot-rot-grünes Terror-Tollhaus
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=ks3WrMmZJyQ
Berlin. Die Berliner Polizei nahm einen Dealer und islamistischen Gefährder mit 18 Identitäten fest, aber ließ ihn wieder laufen, weil das rot-rot-grün regierte Berlin nicht mehr abschiebt und keine Hafträume vorhanden sind. 3:09 min Video ansehen
1.2.18

Tipps gegen Migranten-Gewalt: Linke zeigt 25-Jährige an!

Unglaublich! Weil ein 25-jähriges Model Tipps gegen die explodierende Migranten-Gewalt in Deutschland gab, wurden sie und der Chefredakteur des „Deutschland-Kurier“ David Bendels jetzt von einer Politikerin der Linken angezeigt. Ihr Vorwurf: Aufruf zur Gewalt gegen Migranten! Weiterlesen auf wochenblick.at
19.1.18

„Cottbus wird alleingelassen“

Zwei Messerattacken von jungen Syrern gegen Deutsche schockieren die Menschen in Cottbus. Das Land schickt Polizeieinheiten, das Rathaus versucht, einen der jungen Flüchtlinge loszuwerden. Und fordert ein Zuzugsverbot. Weiterlesen auf welt.de
9.1.18

„Kandel ist bunt“: Menschenkette gegen Rechts in Kandel geplant

Kandel, Rheinland-Pfalz. Nach dem Mord an einer 15-Jährigen durch einen afghanischen Asylbewerber will Kandel ein Zeichen gegen Rechts setzen und ruft Bürger, Vereine, Gruppen, Verbände, Parteien und Kirchen zu einer Menschenkette am 14. Januar mit bunten Fähnchen unter dem Motto „Kandel ist bunt“ auf. Weiterlesen auf pfalz-express.de
4.1.18

Linke blockieren Schweigemarsch in Kandel - Tumulte

Kandel, Rheinland-Pfalz. Rund 400 Menschen ziehen durch Kandel, um dem 15-jährigen Mädchen zu gedenken, das vorige Woche von einem Flüchtling ermordet wurde. Dann treffen sie auf eine linke Gruppe, die am Gedenkort für ein „buntes Deutschland“ demonstriert und den Schweigemarsch blockiert. Dann kommt es zum Tumult. Weiterlesen auf welt.de
25.12.17

„Köln gegen Rechts“ ruft an Silvester zur Mahnwache auf

Köln. Die Silvester-Botschaft der Mahnwache von „Köln gegen Rechts“ lautet: „Racial Profiling ist illegal“ und damit appelliert das Bündnis an die Polizei, das Diskriminierungsverbot zu beachten. Weiterlesen auf report-k.de
20.12.17

Schweden führt ab Juli 2018 Sex-Genehmigung ein

Schweden. In Schweden müssen Frauen zukünftig ihrem Partner nicht mehr deutlich machen, wenn sie keinen Sex möchten. Es obliegt dem Mann, die Frau aktiv um Erlaubnis zu bitten. Sonst droht eine Verurteilung wegen Vergewaltigung. Wer sicher gehen will, sollte es sich schriftlich geben lassen. Weiterlesen auf augsburger-allgemeine.de
11.12.17

Warum die Linke muslimische Islamkritiker lieber ausgrenzt

Es gibt eine Stimme, die den Linken lästig ist und der sie partout kein Gehör schenken wollen. Denn sie würde ihre Naivität entlarven. Es handelt sich um die Stimme der Minderheit innerhalb der Minderheit. In linker Ideologie ist kein Platz für muslimische Islamkritiker. Von Kacem El Ghazzali. Weiterlesen auf nzz.ch
10.12.17

Schweden: Radikale Muslime verjagen Links-Feministinnen

Stockholm. Schock für Links-Feministinnen in Schweden! Sie müssen jetzt immer öfter fluchtartig ihre „Wirkungsstätten“ in Stockholmer Migrantenvierteln aufgeben, weil sich unverhüllte Frauen dort nicht mehr unbehelligt bewegen können. Weiterlesen auf wochenblick.at
10.12.17

In der Flüchtlingskrise versagt der Staat komplett

Wegen Sexualmords an einer Studentin in Freiburg ist Hussein K. angeklagt. Doch der Angeklagte ist kein minderjähriger Flüchtling. Ein amtliches Dokument gibt den 29. Januar 1984 als Geburtsdatum an. Er ist also bereits fast 34 Jahre alt. Der Staat versagt auf ganzer Linie. Von Boris Palmer. Weiterlesen auf theeuropean.de
5.12.17

Linke will Terroristen in Deutschland behalten

Berlin. Eine Berliner Linke sagte im Parlament: „Es konnte mir noch niemand erklären, warum es so wahnsinnig von Vorteil ist, potenzielle Terroristen abzuschieben. Was ist denn gewonnen, wenn sie andernorts schwere Verbrechen begehen?“ Weiterlesen auf bz-berlin.de
25.11.17

Wie linke Politik Migranten geschadet hat

Embedded thumbnail for Wie linke Politik Migranten geschadet hat
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=KzAOT8p1kQA
Feroz Khan analysiert, wie linke Politik den ehrlichen und angepassten Migranten massiv geschadet hat, indem jegliche Kritik an islamistischen oder kriminellen Migranten mit der Nazikeule erschlagen wurde. 5:25 min Video ansehen
23.11.17

Eine linke Bar hat gewaltig Ärger mit Flüchtlingen

Augsburg, Bayern. Eine große Gruppe afrikanischer Asylbewerber fällt in einer linken Bar in Augsburg durch Diebstähle, Aggressionen und sexuelle Belästigungen auf. „Wir haben die Schnauze total voll! Es macht keinen Spaß mehr bei uns. Ich bin sprachlos. Die Jungs sind beratungsresistent, hochaggressiv und für uns nicht mehr tragbar.“ Weiterlesen auf augsburger-allgemeine.de
21.11.17

Rot-Rot-Grün sabotiert Ausreise abgelehnter Asylbewerber

Berlin. Wenn ein abgelehnter Asylbewerber ausreisen soll, aber nicht ausreist, wird ihm normalerweise die Unterstützung gekürzt. Nicht so in Berlin. Hier legt der rot-rot-grüne Senat noch einen drauf: Abgelehnte Asylbewerber bekommen Sprachkurse auf Staatskosten. Weiterlesen auf bz-berlin.de
18.11.17

AfD-Politiker wegen Volksverhetzung angezeigt

Frankfurt. Der Frankfurter AfD-Politiker Rainer Rahn soll im Frankfurter Stadtparlament gegen Flüchtlinge und Muslime gehetzt haben, indem er aus Zeitungen rund 30 Überschriften bezüglich Straftaten von Flüchtlingen und Muslimen vorgelesen hat. Der Fraktionschef der Linken zeigte ihn an. Weiterlesen auf fr.de
13.11.17

Bevormundung

Das linksgrüne Erziehungsprogramm, in Deutschland von Pastoren, Publizisten und Politikern ausgeheckt, macht in Zürich fleissig Schule. Den Zürchern wird unterstellt, nicht reif genug zu sein, um die Kriminalität von Migranten einzuordnen. Von Frank A. Meyer. Weiterlesen auf blick.ch
8.11.17

Züricher Polizei darf keine Täterherkunft mehr nennen

Zürich. Die Stadtpolizei Zürich darf ab sofort die Nationalität von Tätern nicht mehr nennen, ordnete der zuständige Stadtrat der linken Alternativen Liste an. Die Täterherkunft zu nennen „sei diskriminierend, schüre Ressentiments und liefere fremdenfeindlichen Menschen lediglich Futter.“ Weiterlesen auf nzz.ch
4.11.17

Sandkasten, Rutsche, Moschee: Spielen unterm Halbmond

Berlin-Neukölln. Ein Spielturm mit Halbmond, der augenscheinlich eine Moschee darstellen soll, ein orientalischer Marktverkäufer und freundlich dreinblickende Kamele. So sieht ein neuer, mit über 200.000 Euro Steuergeldern gebauter Spielplatz in Berlin-Neukölln aus. Weiterlesen auf berliner-kurier.de
  •  
  • 1 von 6
Seid euch bewußt, daß die Rettung nur von euch selbst kommen kann. Es ist sinnlos, dazusitzen und auf Hilfe von draußen zu warten. Mustafa Kemal Atatürk